Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von L1qu1dat0r PCGH-Community-Veteran(in)
        Die Performance des Games ist auch sehr davon abhängig,was man macht.
        Viel Redstone frisst viel Leistung.
        World Edit kann sehr kritisch sein(zb. bei ziemlich Grossen Shematics)
        Unter "Normalen" Bedingungen halt Shader.
        Egal Wieviel Ram du dem Game gibst,verbessert sich das ganze nicht wirklich.
        Hab schonmal 8 GB zugeteilt^^.
        Mich nerven immer die Chunkfehler,wenn der Boden löcher bis Grund hat.
        Die hab ich gehört kann man Reparieren,weiß aber nicht wie^^.

        Ihr könntet ja ruhig mal eine Mehrteilige Serie über Minecraft Machen.
        Weil man sonnst in anderen Mag`s auch nicht viel drüber Lesen kann.
        Obwohl kein grosser Publisher dahintersteht,es kein Classisches Spiel im eigentlichen Sinne ist,
        aber doch Millionen das Sandboxgame Spielen müste es eigentlich den einen oder Anderen Bericht geben.
        Wünsche euch eine Creeperfreie Redaktion.

        http://extreme.pcgameshardware.de/members/killerpfote-albums-minecraft-5-5295-picture571748-100-8713.JPG

        .
      • Von Koyote Volt-Modder(in)
        Wo ist denn ein Diagramm bzgl. des Arbeitsspeichers? Meinst Du das "Einfluss der Speichermenge auf die Fps Leistung"? Denn interessant wäre ein Diagramm wv Speicher bei einem TP mit ner geringen Auflösung belegt wird im Vergleich zu TPs mit hoher Auflösungen.

        Man sollte entweder die "auf eine Anleitung hinweisende Überschrift" abändern, den schlechten Anleitungsteil rauslassen oder vervollständigen.
        Denn "Wir zeigen ihnen, wie es funktioniert" deutet Ja schon auf ne Anleitung hin. Den Teil um was es im Artikel wirklich geht findet man erst nach dem "und", nämlich "und welche Hardware die neue Optik benötigt".
        Aber das hast du Ja auch gesagt.

        Klar kann man alle Mods nicht im Artikel unterbringen aber wofür hat man so ein Forum? Da könnte man nach den beliebtesten Mods Fragen und die in den Artikel einbinden.

        Gruß Tim
      • Von xTc Volt-Modder(in)
        Zitat von Koyote
        Btw: Kenne mich bei Spax nicht so gut aus aber soweit ist weiß ist das hier seine Seite für die TP's: BDcraft | Featuring Sphax PureBDcraft texturepack, Mods, Comics and awesome content for Minecraft Und dort wird das Texturenpack so geschrieben: "Sphax PureBDcraft" und in der Zeitrschrift so "Spax Purebdcraft". Wo ihr die Angabe ohne das h her habt würde mich also mal interessieren.
        Der Typo hat sich leider eingeschlichen... Sphax ist natürlich richtig. Bei den Benchmarks ist es auch richtig und in der eigentlichen Vorlage auch.

        Zitat von Koyote
        Dann findet man so viel Text zum Thema Arbeitsspeicher jedoch kein Diagramm!? Bei einem 256x256 TP und vielen Mods hätte sich der ein oder andere Redakteur vielleicht gewundert und ein Diagramm für die Auslastung für nötig empfunden?
        Ein Ram-Benchmark ist doch enthalten. Bezüglich der Texturpack-Auslösung: hier wurde bewusst auf weitere Mods verzichtet. Ja, es gib Mods die die Performance drücken. Es ist für einen solchen Artikel nur schwer eine geeignete Basis zu finden. Welchen Mod installiert man, welchen lieber nicht. Leider - oder anders ausgedrückt - es ist schwierig bei der Anzahl der Mods für einen solchen Artikel eine Grenze zu setzten. Selbst mit krassen Redstone-Schaltungen kann man Systeme zum ruckeln bringen. Man würde die eigentliche Performance bei der im Vordergrund stehenden Mod so noch beeinflussen, daher ist der Punkt entfallen. In das Praxis schwierig - ich weiß, viele spielen mit deutlich mehr Mods - aber im Artikel eher problematisch.

        Zitat von Koyote
        Der Artikel "Optik-Tuning mittels Shader-Mod" ist aus meiner Sicht und der Sicht meiner Kollegen viel zu Knapp und anscheinend wurde da so Platz gespart, dass auch noch Angaben fehlen.
        Wenn ich jetzt OptiFine und dann den Shadermod raufhaue als MC Noob der gerade die Zeitschrift gekauft habe, bekomme ich schnell erste Probleme. Die Kompitabilität zu anderen Mods ist manchmal grauenvoll und ohne ModLoader kommt man da nicht weit. Das META-INF Verzeichnis ist auch ein gern vergessener Punkt.
        Auf den zweiten Blick ist die Überschrift eher falsch gewählt. Im Fokus stand nie "wie mache ich was" sondern eher die Performance-Analyse. Auf detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitungen wurde verzichtet. Auf der einen Seite - da stimme ich dir zu - vielleicht ein Fehler, aber auf der anderen Seite nie das eigentliche Ziel. Bezüglich der Kompatibilität; siehe oben. Weitere Mods sind da wie bereits gesagt schwierig. Will man das alles unter einen Hut bringen, reichen die Seiten nicht aus. Da wird es dann schnell mal ein ganzes Sonderheft wenn man bei 0 anfängt.

        Aber trotzdem - vielen Dank für die Kritik. So wie du es geschrieben hast, kann man damit etwas anfangen.

        Liebe Grüße
      • Von L1qu1dat0r PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich weiß nicht ob Raffael sich mit dem Video soviel Freunde unter MC -Playern macht.
        Die Faszination liegt halt nicht in der Grafik^^.
        Fand ich auch erst sehr Grottig bei meinem Sohn,bis es mich gepackt hatte^^.
        Tipp:Man kann Holz mit Holz verbrennen,bekommt Holzkohle aus denen man dann Fackeln macht^^.
        Der Bericht,im Heft, war mir zu kurz^^.
        Vlt. noch Tipp`s wie man Chunkfehler beheben kann,oder welche Grafikeinstellungen zu Empfehlen sind.
        Und Zeigt mal Raffael nen Richtigen Seus -Mod.Dann kann er selber mal Spielen^^.
      • Von Koyote Volt-Modder(in)
        Ich finde den Inhalt des Artikels nicht ganz optimal. Habe ihn mir mit ein paar Freunden durchgelesen und jeder fand etwas was er nicht so toll findet.
        Auf S.111 z.Bsp ist ein Bild vom MC Patcher und eins von den Java Einstellungen. Wenn man schon den MC Patcher verwendet warum stellt man dann die "heap size" nicht direkt im Patcher um? Und ein Verweis darauf, dass man den MC Launcher mit über einen bestimmten Parameter starten sollte, der dann auch MC mit mehr RAM startet fehlt.
        Dann findet man so viel Text zum Thema Arbeitsspeicher jedoch kein Diagramm!? Bei einem 256x256 TP und vielen Mods hätte sich der ein oder andere Redakteur vielleicht gewundert und ein Diagramm für die Auslastung für nötig empfunden?
        Btw: Kenne mich bei Spax nicht so gut aus aber soweit ist weiß ist das hier seine Seite für die TP's: BDcraft | Featuring Sphax PureBDcraft texturepack, Mods, Comics and awesome content for Minecraft Und dort wird das Texturenpack so geschrieben: "Sphax PureBDcraft" und in der Zeitrschrift so "Spax Purebdcraft". Wo ihr die Angabe ohne das h her habt würde mich also mal interessieren.

        Der Artikel "Optik-Tuning mittels Shader-Mod" ist aus meiner Sicht und der Sicht meiner Kollegen viel zu Knapp und anscheinend wurde da so Platz gespart, dass auch noch Angaben fehlen.
        Wenn ich jetzt OptiFine und dann den Shadermod raufhaue als MC Noob der gerade die Zeitschrift gekauft habe, bekomme ich schnell erste Probleme. Die Kompitabilität zu anderen Mods ist manchmal grauenvoll und ohne ModLoader kommt man da nicht weit. Das META-INF Verzeichnis ist auch ein gern vergessener Punkt.

        Also aus meiner Sicht hätte man sich bei dem Artikel bei der Ausdrucksweise wie ressourcenfressend MC ist kürzer fassen sollen. Die genauere Beschreibung der Aufhüpschung hätte dafür besser ausfallen sollen. Denn nur anhand der Zeitschrift kann einer der sich nie mit dem MC Ordner beschäftigt hat gar nichts anfangen.
        Halte eigentlich sehr viel von der Zeitschrift und auch in der aktuellen Ausgabe haben mir die bisher gelesenen Artikel gefallen aber der Artikel über die Minecraft Modifizierung leider nicht, sorry.

        Gruß Tim

        EDIT: Gerade mal getestet, ob man die neuste Version vom Shadermod nur mit Optifine zum laufen bekommt... Nein. ModLoader scheint selbst bei nur den 2 Mods unbedingt benötigt zu werden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1054215
Minecraft
Minecraft: PCGH hübscht den Titel per Mod auf und führt den Hardware-Check durch - PCGH 03/2013
Mithilfe alternativer Texturpakete oder zusätzlicher Modifikationen lässt sich Minecraft eine erstaunlich schmucke Grafik verpassen. In der neuen PCGH 03/2013, die seit 6.2. im Handel ist, zeigen wir nicht nur, wie das funktioniert. Wir überprüfen auch, welche Hardware der Titel mit und ohne die neue Optik benötigt.
http://www.pcgameshardware.de/Minecraft-Spiel-15576/News/Minecraft-PCGH-huebscht-den-Titel-per-Mod-auf-1054215/
08.02.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/Minecraft_Promo_PCGH_03.jpg
minecraft
news