Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von c137
        Zitat von 4DGURU
        Bis auf Windows und Office haben die kein einziges Produkt das Gewinn abwirft.

        Da weiß wohl jemand nicht, was Azure ist?

        Microsoft hat ein Gesamtkonzept (Bing, Skype, OneDrive, Azure, Office (365), Windows (RT/Phone), Xbox One/360, Xbox Musiv/Video). Dass die Xbox-Sparte da nicht Reingewinn machen muss...
        Naja, Microsoft steht insgesamt besser da als so mancher offenbar glaubt.
      • Von 4DGURU Gesperrt
        Zitat
        Wo entpuppt sich die XBOX ONE derzeit als "echtes Problem"? Die VK Zahlen sind gut
        NO!

        Microsoft "verschleiert" die Zahlen im Quartalsbericht.
        Laut Wallstreet Journal hat Microsoft im letzten Quartal nur etwa 300.000-400.000 Xbox One verkauft.
        Das ist durchaus ein PROBLEM.

        Microsoft Xbox One die keiner haben will liegen im Handel wie Blei und sind im Gegensatz zu Sony noch nicht an Endkunden verkauft.
        Microsoft hat also KEINE 5 Mio bislang verkauft ("an den Handel ausgeliefert...") sondern laut Wallstreet Journal nur etwa 3,5 Mio.
        Sony hat hingegen 10 Mio tatsächlich an Endkunden verkauft.

        Sony hat also ~3 mal so viel PS4 verkauft als Microsoft X1 (Stand letztes Quartal 2014).

        Microsoft macht noch dazu mit der gesamten Entertainment Sparte (dazu zählt unter anderem auch die Xbox) ~2 Milliarden Verlust pro Jahr.
        Ohne Android würde es gar keine XBONE mehr geben da die Bilanz durch die Lizenzeinnahmen (~2,5 Milliarden) "verschönert" wird.

        Microsoft macht also mit eigenen Produkten 2 Milliarden VERLUST und mit Lizenzen der Konkurrenz 2,5 Milliarden PLUS.

        Unterm Strich sind das also ein PLUS von 500 Mio $ für die Microsoft Entertainment Division!
        Microsoft jubelt da natürlich gleich auf mit einem "Unsere XBONE verkauft sich großartig und auch unser Sufrace geht weg wie warme Semmeln..."
        In Wirklichkeit sind das absolute NIETEN und deswegen wurde trotz Gewinn durch Lizenzen von Konkurrenzprodukten auch eine Anlegerwarnung rausgeworfen.

        Zitat
        Bin gespannt wie Microsoft das Geld wieder einnehmen will.
        Gar nicht. Microsoft lebt nur von Lizenzen. Bis auf Windows und Office haben die kein einziges Produkt das Gewinn abwirft.

        Zum Beispiel:
        Microsoft basiert seine Lizenzeinnahmen immer stärker auf Client Access Licenses. Das Nutzungsrecht (Lizenzierung) eines Dienstes wird von der Implementierung (Software) vollkommen entkoppelt. Microsoft kann dadurch Lizenzkosten für einzelne Dienste eines Servers pro Benutzer verlangen, egal ob und welche Client-Software verwendet wird.
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        @Bobi, ich kanns trotz allem nur empfehlen, ich habe mittlerweile 3000+ Std. gespielt und mit Mods wie FeedTheBeast wird es nie langweilig.

        MC ist das EINZIGE Spiel, bei dem ich den Kauf von damals NIE bereut habe und auch wohl nie bereuen werde.

        Wenn M$ zu viel Mist baut, Spiele ich eben FTB mit ner älteren MC Version, auch kein Problem für mich, habe mittlerweile alle älteren Versionen archiviert.

        Server gibt es z.B. bei Nitado für kleines Geld oder man setzt selber einen auf.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Bin gespannt wie Microsoft das Geld wieder einnehmen will.
        Ich bezweifle dass doch dass das Spiel PC und Xbox exklusiv wird, aber man wird sich schon irgendwelche Gedanken gemacht haben.
        Ich habe Minecraft noch nicht, wäre es ratsam das Spiel noch schnell zu kaufen? Kann mir nur schwer vorstellen dass sie sogar den PC auslassen.
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Hab nochmal ein wenig drüber nachgedacht ... und es passt irgendwie alles!


        Microsoft demonstriert mal wieder, dass sie zwar ohne Ende Kohle haben, aber - wie ein gewisser Herr Jobs mal völlig zu Recht gesagt haben - keinen Geschmack, keine Kreativität und keine eigenen Ideen. Bei MS wird stets versucht Probleme mit Geld zuzuschütten, und aktuell hat MS wieder ein Problem: Die XBone.

        Statt dass Microsoft sich jetzt ein Portfolio eigener kreativer Entwicklerstudios zulegt (/zugelegt hätte, das Problem besteht schon länger) die MS endlich mal eigene IPs bescheren die der XBox ein wenig mehr Strahlkraft geben und womit man die XBox als Spieler später gedanklich verbindet, kauft man einfach das ein, was bereits viel Erfolg hat: Sie haben das mit Tomb Raider durchgezogen, das nächste Ziel war halt Minecraft (DAS Indiespiel .. wobei der Hype eigentlich vorbei ist). Eigentlich ist dieser Move 100% typisch Microsoft.

        Denen muss bei ihrem Xbone Fehlstart ernsthaft die Düse gehen, wenn die XBox Sparte derart viel Geld zum verbrennen in die Hand bekommen hat aus MS' Geldspeicher ... wobei das einfach der völlig falsche Move war, mit dem Geld hätte man 10-20 Killer-Exclusives produzieren können von denen nur zwei oder drei wirklich gut hätten sein müssen um was gegen Uncharted & Co. in der Hand zu haben ... oder man hätte die 2,5 Milliarden zur Subvention der Geräte verwenden und die XBone quasi verschenken können, oder oder oder ... aber MS hat halt keine Ideen, einfach mal Minecraft kaufen wird sicher reichen um ihre Probleme zu lösen, ein XBox-exklusives Minecraft 2 ist sicher die Lösung ALLER Probleme ...


        1. WOHER weißt du denn das MS damit doe XBOX Sparte puschen will....
        2. MS hat eigene Marken mit "Strahlkraft", wie du es so schön ausdrückst.
        3. 2,5 Milliarden.... das ist nicht "derart viel Geld"
        4. Wo entpuppt sich die XBOX ONE derzeit als "echtes Problem"? Die VK Zahlen sind gut, wenn auch nicht so gut wie die von Sony
        5. Jobs war ein Blender und ein Laberkopp der lieber von Problemen der eigenen Firma ablenkte auf andere. Fallen ja 95% drauf rein wie man sieht.
        6. Wieso versucht man Probleme mit geld zuzuschütten? Das muss du mir mal erklären. Das nennt man Expansion, und das machen alle großen, welche breit aufgestellt sind.
        7. Wieso sollte Minecraft überhaupt Exclusiv werden (was du wohl erwartest, entnehme ich mal deiner Aussage). Sekbst ein Minecraft 2 wird sicher nicht exklusiv erscheinen nehme ich an. Einfach um die Breite masse zu erreichen.
        8. MS hat keine eigenen fähigen Spielestudions????
        9. PROBLEME hat jeder Konzern dieser Größe. Was ist mit apple, sollte das iPhone den Status als Modeprodukt verlieren und sich nciht mehr so verkaufen? Was ist mit Sony, sollte die PS4 , wie bisher, in Japan schlecht verkauft werden und die XBOX in Amerika auf die Überholspur gehen nach Haloreleases? Was ist wenn xxxxxxxx....... Du verstehst? Du interpretierst hier so viel hinein!

        Fakt ist:
        MS hat für vergleichweise viel geld ein vergleichsweise kleines Studion, und viel wichtiger, damit Markenrechte erworben. 2,5 Milliarden ist für MS ein klacks.

        Und der WICHTIGSTE FAKT ist:
        NIEMAND, nein auch nicht du, weiß was MS mit der Marke vor hat. Daher finde ich es schon sehr abenteuerlich hier solche Theorien aufzustellen, oder hier irgendwelche haarsträubenden Aussagen zu treffen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1136041
Minecraft
Minecraft: Microsoft kauft Mojang für 2,5 Milliarden USD - alle Mojang-Gründer gehen
Wer in Minecraft Diamantblöcke findet, freut sich meist. Markus "Notch" Persson wird sich über die 2,5 Milliarden US-Dollar auch freuen, denn Mojang ist an Microsoft verkauft worden - wie bereits gerüchteweise in Aussicht gestellt. Der Deal wurde heute bekanntgegeben, für die Spieler soll sich nichts ändern - außer Verbesserungen. Wie Microsoft die Unsumme wieder einspielen will, bleibt schleierhaft.
http://www.pcgameshardware.de/Minecraft-Spiel-15576/News/Microsoft-kauft-Mojang-1136041/
15.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Notch_b2teaser_169.jpg
minecraft,microsoft,mojang
news