Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von uziel144 Komplett-PC-Käufer(in)
        Bei manchen Menschen wundert es mich nicht, dass sie alles Mögliche verwirrt... Ein gutes Haar an der Konkurrenz zu lassen hätte ihn aber wahrscheinlich tatsächlich noch mehr gekünstelten Charme gekostet und er tut sich ja schon immer recht schwer, den Steve auf den Keynotes zu geben.

        Surface hin oder her, ich bin auch bisher überhaupt kein Fan von Windows 8 in jedweder Form, aber es ohne Erfahrung "verwirrend" zu nennen und von zu vielen Kompromissen zu sprechen, während man selbst ein geschlossenes und strikt reglementiertes System vertreibt, ist einfach dreist.

        Da lobe ich mir wirklich Steve Wozniak - übrigens der einzige je wirklich kreative Mitarbeiter des Hauses Apple in meinen Augen - der selbst Surface gegenüber sehr offen und neutral kommentiert, es sogar kaufen und ausprobieren will. Immerhin muss man auch sehen, dass hier der Markt für mobile Arbeitsgeräte bedient werden soll und keiner für Spielzeuge und Couchsurfing. Ob Windows 8 das dann wirklich leisten kann, wird es beweisen müssen.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Ich versteh nicht warum man immer noch auf USB 2.0 setzt.
        So viel Mehrkosten bedeutet das ja auch wieder nicht.

        Das ist nicht so einfach...

        1) Ein USB 3.0 Controller verbraucht (garnicht so wenig) Stom

        2) ein USB 3.0 Controller müsste extra eingebaut werden, der Tegra 3 kann es nicht

        3) Soweit ich weiß besitzt der Tegra3 kein I/O Intefrace das schnell genug wäre um einen USB 3.0 Controller adäquat anzubinden
      • Von PunkPuster Freizeitschrauber(in)
        Ich versteh nicht warum man immer noch auf USB 2.0 setzt.
        So viel Mehrkosten bedeutet das ja auch wieder nicht.

        Naja, meiner Meinung nach sind alle Tablets und möchtegern Tablets sowiso total unnötig....
      • Von Ahab Volt-Modder(in)
        Auch Windows RT hat einen Desktop. Was an Surface verwirrend sein soll, verstehe ich auch nicht. Naja lobende Worte an die Konkurrenz würden auch nicht zu Apple passen.
      • Von JBX Freizeitschrauber(in)
        Naja gerade das RT hat keinen klassischen Desktop sprich es gibt keine "zwei Welten" und alle Programme/Apps müssen im Metro Design gehalten werden. Verstehe also nicht wo da das Problem und die Verwirrung sein soll. Wohl eher die x86 könnte verwirrend sein, aber die ist eher für Business etc. gedacht schon allein wegen des Preises. Und selbst da ist der klassiche Desktop nicht so verwirrend
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1032484
Microsoft Surface
Microsoft Surface: Tim Cook von Apple testet Windows-8-RT-Tablet aus der Ferne
Laut dem Apple-Chef Tim Cook ist Surface von Microsoft ein verwirrendes Produkt, bei dem man zu viele Kompromisse eingegangen ist. Zumindest dem Hörensagen, denn selbst in Händen gehalten hat er laut eigener Aussage noch kein Surface-Tablet. Allerdings muss man zugeben, dass er tendenziell Recht hat.
http://www.pcgameshardware.de/Microsoft-Surface-Tablet-254887/News/Surface-Review-Tim-Cook-Apple-Microsoft-Windows-8-RT-1032484/
26.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/surface_01.jpg
microsoft,surface,windows 8
news