Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MESeidel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Freakless08
        Das hat nichts mit Micro USB zu tun. Es gibt auch 2a Ladegeräte, da hat man z.B. ein Samsung S6 in kürzester Zeit wieder bei 100% nur MS scheint mit dem Surface 3 keine 2a microUSB zu unterstützen.
        Das Ladegerät sagt etwas anderes: "Output 5.2V 2.5A"
        Aber es weiß ja auch noch Niemand wie groß der Akku ist.
        Nur eine Frage der Zeit bis ifixit das Gerät zerlegt.

        Aber selbst wenn wir den Wert des Original Surface und 2 nehmen und Verlustleistungen ignorieren.
        31,5Wh / 13W (5,2x2,5 VA) = 2,42h = 145min = 2h25min
        Das Netzteil vom Surface 3 Pro gibt rund 31W an das Tablet ab.
        42Wh / 31W = 1,35h = 81min
        [EDIT]
        Ich hab mich immer mal neben bei so langsam durch den Golem Artikel gearbeitet.^^
        Da ist der Akku mit 28Wh angegeben und die 13W vom Ladegät werden bestätigt.
        Der PCGH Artikel hat sogar auch die Werte im letzten Absatz - hab ich wohl vergessen...

        Zitat von Ahab
        Die Preise beim Surface 3 sind schon überzogen und schlecht positioniert, gerade im Vergleich zum Pro 3.
        Das Einstiegsmodell vom Pro 3 ist auch nicht besonders Leitungsstark.
        Im Multitasking Benchmark nur sehr knapp vor dem Surface 3.
        Das (kleinste) i5 Modell liegt dann schon bei 1000€.
        Anderseits hat das Pro Modell natürlich den besseren (HDD) Speicher.

        Mal ganz außen vor die Themen 10.8"/12" und 622g/800g.
        Das hilft vielen sicherlich auch bei der Kaufentscheidung.

        Ich persönlich finde da eher das Cover mit 150€ zu teuer.
        Es ist natürlich kein Pflichtkauf.
        Aber nachdem jeder Test empfiehlt es mit zu nehmen...

        PS:
        Das größere Modell des Surface 3 habe ich auch zum Aktionspreis von 649€ (statt 719 OVP) in der lokalen Filiale einer Metro Tochter gesehen.
        Also der Preis ist nicht unantastbar ;o)
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Gamer090
        Wieso haben Tablets immer so eine niedrige Akkulaufzeit? Da sind doch nicht die stärksten Akkus verbaut die möglich wären, 10h sind irgendwie nix. Wenn ich den täglich für 2-3h nutze. dann kann ich den alle 3-4 Tage aufladen und das würde mich nerven.
        Bei den Windows Phones hat es Microsoft gut gemacht, da ist die Akkuleistung sehr gut für den Preis aber bei den Tablets braucht es noch Besserung.
        Also ich finde, die Akkulaufzeit geht für ein so portables Gerät mit vollwertigem Windows absolut in Ordnung. Und zum Aufladen hängt man es über Nacht an den Strom. Das empfinde ich nicht wirklich als nervig.
      • Von Ahab Volt-Modder(in)
        Zitat von Pu244
        x86er Tablets werden im Moment verschleudert. Gut, ich weiß nicht ob auf den Dingern das vollwertige Windows läuft und wie man es installieren kann wenn dem nicht so wäre, aber die Tablets gibt es schon für teilweise unter 100€.
        Diese Tablets bieten bei weitem nicht die Qualität hinsichtlich Material, Verarbeitung und Durchdachtheit eines Surface. Außerdem haben sie oft kein eigenständiges Design, sondern werden von einem OEM gefertigt und von diversen "Herstellern" unter eigenem Branding verkauft. Vergleich mal irgend ein x-beliebiges Trekstor-Tablet mit einem Surface.

        Die Marke Surface wird außerdem als Premium-Marke positioniert. Die Preise beim Surface 3 sind schon überzogen und schlecht positioniert, gerade im Vergleich zum Pro 3. Man kriegt aber das beste Produkt am Markt. Für mich gibt es keine würdige Alternative zum Surface, wenn man auch für Design und Qualität bezahlen will und nicht nur für "Windows aufm Tablet, geil endlich mein Desktop mit Touch".

        Und der China-Tablet/iPad-Vergleich wurde ja schon beschrieben...
      • Von Firestream Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Pu244
        x86er Tablets werden im Moment verschleudert. Gut, ich weiß nicht ob auf den Dingern das vollwertige Windows läuft und wie man es installieren kann wenn dem nicht so wäre, aber die Tablets gibt es schon für teilweise unter 100€.
        Die Vergleiche sind genau so bescheuert, wie Vergleiche zwischen IPads und 50 Euro China Tablets, nur weil sie beide eine ARM CPU haben.
      • Von DKK007 Moderator
        Kann sein, das da Win8.1 mit Bing drauf ist, aber da muss man dann nur die Suchmaschine ändern.

        Bei der Akkulaufzeit ist das Hauptproblem die kleine Fläche für den Akku und das große Display, welches Verbraucher Nummer 1 ist. Obwohl 5-6 Stunden für den Arbeitstag kein Problem sind. Wenn man das Gerät nach 1 min in den Standby gehen lässt, kommt man damit dann auch 8-10 Stunden hin. Und über Nacht wird dann geladen, da sind dann auch 5-6 Stunden Ladedauer kein Problem.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1158508
Microsoft Surface
Microsoft Surface 3: Detachables mit Atom X7 verfügbar, gute Wertung im Golem-Test
Sowohl im offiziellen Microsoft-Store als auch im PCGH-Preisvergleich ist das Surface 3 inzwischen verfügbar. Das vorerst in zwei Varianten mit 2 GiByte RAM und 64 GByte eMMC-Speicher sowie jeweils verdoppelter Kapazität. Los geht es bei 600 Euro. Bei den Kollegen von Golem kann das Gerät überzeugen.
http://www.pcgameshardware.de/Microsoft-Surface-Tablet-254887/News/3-Atom-X7-Golem-Test-1158508/
10.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/Microsoft_Surface_3_Atom_x7_9-pcgh_b2teaser_169.jpg
microsoft,surface,tablets
news