Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von stromer007
        Aber bevor Sie das tun (sterben) kosten sie die Gesellschaft (uns alle) sehr viel Geld.
        Und mich interessiert es schon sehr ob man von meinen Beiträgen den wirklich Kranken hilft, oder nur "Bewegungsunwilligen Schmarotzern" ihre Faulheit finanziert, die dann sagen: "Ist doch meine Sache".
        Ist ähnlich wie die AL-Versicherungsbeiträge, wer sich ehrlich bemüht Arbeit zu finden, dem gönne ich das Geld. Wer aber denkt, "warum soll ich arbeiten, wenns auch so Geld gibt, bin ich zu faul für" . Nene da hab ich kein Verständnis für.


        Ich verstehe deine Meinung und ich akzeptiere sie auch, nur glaubst du wirklich das es etwas ändern würde wenn alle gesünder leben und mehr arbeiten würden? Ich glaube eher das dann halt nur was anderes benutzt wird um uns das Geld aus der Tasche zu ziehen.
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von Matt1974
        Was ist denn deine These? Ich wollte das alles nicht so ausformulieren, aber der Kontext steht. Ich finde es nicht richtig das über Raucher und Trinker und deren Gewohnheiten öffentlich gelästert wird, geradezu geprangert werden. Denn in Summe kosten Leute mit Übergewicht mehr als Raucher und trinker zusammen, nur passt das nicht in söffentliche Konzept. Mal bemerkt das selbst das Fernsehen versucht mit Beispielsweise Moderatoren aus allen ethischen Herkunften und Figuren zu sugerieren was "normal" sein soll, nur damit du dich nicht ausgegrenzt fühlst. Ohne jetzt in diese Richtung schwenken zu wollen, aber dann warte ich auf den Tag wo ein Südländischer, Übergewichtiger Typ die 20 Uhr Nachrichten mit einem"Eyh isch habe da News voar Jiu!" beginnt, nur um zu zeigen wie normal das mittlerweile ist.
        Wenn du zu dieser sozial Angegriffenen Gesellschaft gehören willst, dann trage deinen Anteil dazu bei das es wieder besser wird. Arbeiten, Steuern zahlen und System entlasten(Gesunde Ernährung, Sport, öffentliche Engagieren) Sonst bringt diese Gesellschaft nur noch "solche" Leute hervor, worüber deine These vermutlich handelt. Frohe Weihnacht, für alle, es ist nie zu spät!


        ´K, da hab ich dich wohl gedanklich fehlinterpretiert, weil mit dem was du hier im ersten Teil schreibst geh ich sehr wohl mit! Der zweite Teil zeigt mir, dass du darauf rein gefallen bist (meiner Meinung nach). Weil diese Gesellschaft ist nicht geschaffen um für ihre Menschen da zu sein, im Umkehrschluss sollten die Menschen wohl auch eher an ihre ureigenen Interessen denken. Ich hab auch ein schönes Beispiel was diese verkorkste Gesellschaft sehr schön bezeichnet. Das Verdrehen der Bezeichnungen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, derjenige der seine Arbeitsleistung verkauft ist wohl eher der Geber als der der sie erwirbt. Was natürlich in dieser Gesellschaft nicht sein darf weil man dadurch Abhängigkeiten ableiten könnte und was ja auch tatsächlich so ist, nur halt nicht mehr in dieser Gesellschaft.
      • Von Rosstaeuscher BIOS-Overclocker(in)
        Hey Leute was soll denn das ???

        Es ist doch Weihnachten .... beruhigt Euch...

        Zum Thema "Schwachsinn"

        Was soll ich sonst dazu sagen ???

        Ich bin etwas Übergewichtig...Na und ???

        Treibe ich Sport ??? Nein !!!

        Warum nicht ??? Ich arbeite 60 Std. die Woche .....

        Was esse ich ??? Jetzt kommt es .... ich ernähre mich rellativ Gesund !!!

        Warum habe ich Übergewicht ??? Tja, scheint bei mir in der Familie zu liegen....ich esse noch das selbe, wie von 10 Jahren....habe aber 10 Kilo zugenommen....das geht allen Männern bei uns in der Familie so....

        Um mal zu den Krankenkassen zu kommen...warum sollen die sogenannten Dicken für die kaputten Gelenke der Sportler zahlen ???

        Im meinem Bekanntenkreis sind viele, die unheimlich viel Sport getrieben haben.....und ??? Die sind schon mehrfach operiert worden...Knie, Bandscheibe...Bänder etc ..... Was kostet das den Krankenkassen ???

        Aber sorry....Sport ist ja gesund....

        Alles ist ein für und wieder...

        So long....

        Frohe Weihnachten !!!

        Mfg
      • Von caty60 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Matt1974
        Was ist denn deine These? Ich wollte das alles nicht so ausformulieren, aber der Kontext steht. Ich finde es nicht richtig das über Raucher und Trinker und deren Gewohnheiten öffentlich gelästert wird, geradezu geprangert werden. Denn in Summe kosten Leute mit Übergewicht mehr als Raucher und trinker zusammen, nur passt das nicht in söffentliche Konzept. Mal bemerkt das selbst das Fernsehen versucht mit Beispielsweise Moderatoren aus allen ethischen Herkunften und Figuren zu sugerieren was "normal" sein soll, nur damit du dich nicht ausgegrenzt fühlst. Ohne jetzt in diese Richtung schwenken zu wollen, aber dann warte ich auf den Tag wo ein Südländischer, Übergewichtiger Typ die 20 Uhr Nachrichten mit einem"Eyh isch habe da News voar Jiu!" beginnt, nur um zu zeigen wie normal das mittlerweile ist.
        Wenn du zu dieser sozial Angegriffenen Gesellschaft gehören willst, dann trage deinen Anteil dazu bei das es wieder besser wird. Arbeiten, Steuern zahlen und System entlasten(Gesunde Ernährung, Sport, öffentliche Engagieren) Sonst bringt diese Gesellschaft nur noch "solche" Leute hervor, worüber deine These vermutlich handelt. Frohe Weihnacht, für alle, es ist nie zu spät!
        Wie wäre es denn wenn Du dahin ziehst,wo das alles praktiziert wird.Und doch leben da die meisten Dicken.Nach Amerika.Nur gibt es da kein Sozialsystem was Dich auffängt,egal an was Du irgendwann leidest.Und das kommt,früher oder später.Da darst Du alles...nur nicht krank werden...... in diesem Sinne PX..Pleib Xsund und funktioniere.
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Zitat von stromer007
        Aber bevor Sie das tun (sterben) kosten sie die Gesellschaft (uns alle) sehr viel Geld.
        Und mich interessiert es schon sehr ob man von meinen Beiträgen den wirklich Kranken hilft, oder nur "Bewegungsunwilligen Schmarotzern" ihre Faulheit finanziert, die dann sagen: "Ist doch meine Sache".
        Ist ähnlich wie die AL-Versicherungsbeiträge, wer sich ehrlich bemüht Arbeit zu finden, dem gönne ich das Geld. Wer aber denkt, "warum soll ich arbeiten, wenns auch so Geld gibt, bin ich zu faul für" . Nene da hab ich kein Verständnis für.


        Das ist dann wohl der Unterschied. Ich zahle gern extra für diesen "dicken Schmarotzer" wenn dadurch Freiheit gewahrt wird. Denn Freiheit ist ein unbezahlbares Gut das sich nicht mit Geld aufwiegen lässt.
        Ich bin da nicht Eifersüchtig sondern zahle gerne extra "Freiheitsgeld"
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
701990
Microsoft
Erweiterung für Project Natal (Xbox 360)
Microsoft meldete ein Patent an, die Welt erfährt davon und zwischen den Zeilen wittert man Diskriminierung, weil Microsoft mit einem neuen System unter Umständen unsportliche oder übergewichtige Menschen zum Trainieren auffordern könnte.
http://www.pcgameshardware.de/Microsoft-Firma-15584/News/Erweiterung-fuer-Project-Natal-Xbox-360-701990/
22.12.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/12/Microsoft-Xbox-360-Project-Natal.jpg
microsoft
news