Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von kyuss1975 Freizeitschrauber(in)
        das spiel bietet eine super grafik und eine unheimlich grandiose atmosphäre. schade das es von der spielmechanik nur ein normaler shooter ist!
        ich bin stalker-verwöhnt und liebe da die rollenspielmäßige spielmechanik.
        wenn metro 2033 das auch noch hätte wärs für mich perfekt.
        abgesehen von den fixen speicherpunkten die total nerven wenn man 15 mal ins gras gebissen hat und dieselbe kacke immer wieder durchmachen muß, was frustet.
        und statt taktik bekommt man einfach mal so eben 10 gegner auf den hals gehetzt die man mit blei vollpumpen kann wie man will und einen dabei immer noch fertig machen...
      • Von ikarus_can_fly Sysprofile-User(in)
        Danke erst mal an Secondhandgamer und VNSR.

        Das jedes Spiel mal Action oder auch Handnungspausen hat, davon gehe ich eh aus. Aber manchmal haben sind sie ja auch gewollt und haben somit einen berechtigten Grund, die dafür sprechen.

        So wie das beu Euch herauslese...ist es für mich ne absolute Kaufempfehlung. Und er wird mir gehören, Mein Schatz (hehe). Zu erst zocke ich die Games eh in ner einfache Stufe durch und steigere mich dann...so habe ich länger Spaß an dem Spiel.
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Zitat von ikarus_can_fly
        Ich hab das Spiel leider noch nicht...Du hast es doch schon durchgezockt oder?
        Wie issn die Motivation im Spiel...gibt es durchhänger...oder will man es am liebsten durchzocken?
        Kanns mir erst kommenden Monat holen...hab erst CPU und GraKa aufgerüstet solange zocke ich halt noch S.T.A.L.K.E.R. oder F.E.A.R.

        THX im vorraus...

        Zitat von Rollora
        Richtig, und sorry nochmal. Ich bin ein alter Weltverbesserer



        Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher OB ich es zocken werde. Grafischist es super, aber Grafik macht halt noch kein Spiel. Ich fand Crysis auch langweilig, nachdem ich mich an der Grafik satt gesehen hab. Grund ist außerdem, dass mich STALKER wegen der genialen Atmosphäre, die es über die offene Spielwelt vom Hocker gerissen hat. aber hier gibts ja eher keine große offene Spielwelt, oder ?
        BTW: wenn das Spiel recht stark die neue Fermi Architektur bevorzugt, werde ich es auch nicht kaufen, weil ich keine Proprietären Standards mehr unterstützen will. Außer Nvidia benutzt wieder Glide

        Ich muss ehrlich sagen, dass ich am Anfang in den ersten Missionen - als STALKER- und Open-World-Shooter-Fan - aufgrund der vielen Scriptsequenzen, die dich zum Zuschauen verdonnert haben, ungewohnt fand. Aber der Punkt, (den ich gar nicht mehr erwartet hatte) wo dir der Atem stockt hatte nicht mehr lange auf sich warten lassen und hört danach gar nicht mehr auf, sondern die Atmosphäre erlebt immer wieder eine Steigerung - wenn auch mit leichten Pausenphasen, damit man sich wieder erholen kann ;D. Ich muss echt sagen, dass mir wieder das "esläuftmireinschauerüberdenrücken"-Gefühl, das man in den unterirrdischen Labors aus STALKER SoC hochgekommen ist. Du hast zwar keinen Open-World-Shooter mehr, aber die Atmosphäre ist genial - und wenn du es noch dramatischer haben willst, schalt das Fadenkreuz aus.
      • Von SebHei Kabelverknoter(in)
        Zitat von Pukka
        Vielleicht bringt es was Vsync mit dem Catalayst Treiber zu erzwingen.

        PS: Das war wohl der Test bei 4players.de.



        Nein, bringt leider nichts. Besonders wenn Objekte mit gerader Linie abgebildet werden (Tür) ist das tearing extrem. Dadurch wird leider ein Großteil der tollen Atmo geraubt! Schade...
      • Von Pukka Kabelverknoter(in)
        Vielleicht bringt es was Vsync mit dem Catalayst Treiber zu erzwingen.

        PS: Das war wohl der Test bei 4players.de.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
706737
Metro 2033
Wo Licht ist, fällt auch Schatten
Metro 2033 spielt zwar technisch wie optisch auf einem sehr hohen Niveau, aber auch ein solcher Titel ist vor grafischen Pannen nicht gefeit. PC Games Hardware zeigt die Tops und Flops der 4A-Engine.
http://www.pcgameshardware.de/Metro-2033-Spiel-14885/Tests/Wo-Licht-ist-faellt-auch-Schatten-706737/
18.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/Metro2033-TopFlop-01.jpg
metro 2033
tests