Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von akuji13 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Robonator
        Ich kann mir auch einfach vorstellen das dazu die Lust fehlt. Es ist ja quasi sein Spiel, er wird sicherlich alle Ecken und Kanten kennen. Wenn ich selber ein Spiel entwickeln würde, dann würde ich es wohl auch nicht selber zocken, maximal an einigen Stellen reinschauen um zu gucken wie es ist etc.
        So ist es.

        Die Musiker die ich kenne hören ihre eigenen Lieder auch nicht.
      • Von Bunny_Joe BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Split99999
        Ja, da kann ich ihn verstehen. Man selbst ist immer der größte Kritiker. Er ärgert sich da sicher über Sachen, die 99% der Spieler nicht mal auffallen.
        Das ist wohl der größte Grund ich habe aber auch mal gelesen, dass er an motion sickness leiden soll(wie auch recht viele Asiaten) und deshalb generell Videospiele nicht so oft selbst spielt.

        Aber ein Filmfreak soll er sein.... soll oft einen Film am Tag gucken. Merkt man ja an den cutscenes in MGS^^
      • Von Bester_Nick Gesperrt
        Ja, da kann ich ihn verstehen. Man selbst ist immer der größte Kritiker. Er ärgert sich da sicher über Sachen, die 99% der Spieler nicht mal auffallen.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Kann den Herr schon verstehen und am liebsten würde er 50 Patches bringen mit Änderungen aber irgendwann muss auch mal Schluss sein.
      • Von Kaimanic PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von PCGH_Raff
        Also ich verstehe das. Wenn ich meine Artikel später nochmal lese (d. h. ein paar Wochen, nachdem alle Korrekturstufen durch sind), fallen mir auch Dinge auf oder ein, die man anders oder besser machen könnte. Bei großen Themen gibt es viele Stellschrauben. Das hört auch nie auf. Perfektionismus. Wenn man dem nachgibt, gibt es niemals fertige Produkte, sondern nur "When it's done"-Geschichten. Also widmet man sich besser neuen Herausforderungen.

        MfG,
        Raff
        Das Spiel ist doch fertig. Er kann also sowieso nichts mehr ändern, aber das, was ihm dann beim spielen auffallen würde, könnte er ja im nächsten Spiel besser machen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170359
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Metal Gear Solid 5 The Phantom Pain: Kojima spielt eigenes Spiel nicht
In einem Twitter-Post gibt Metal-Gear-Solid-Schöpfer Hideo Kojima bekannt, dass er den neuesten Teil der erfolgreichen Action-Serie nicht selber spielen werde. Schon seit längerem fasst der Entwickler seine eigenen Spiele nach dem Release nicht mehr an. Grund dafür ist sein Perfektionismus.
http://www.pcgameshardware.de/Metal-Gear-Solid-5-The-Phantom-Pain-Spiel-14823/News/Schoepfer-Kojima-spielt-neuesten-Titel-nicht-1170359/
06.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Hideo_Kojima_MGS_5-pc-games_b2teaser_169.jpg
news