Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von pacixd

        Zitat von RedDragon20;7418968
        Also, ich muss sagen...man hätte aus TW3 technisch wirklich noch eine MENGE raus holen können. Hier sehe ich ne Matschtextur, Bäume mit niedrigem Polycount und Effekte (Magie oder Blitze z.B.) sehen stellenweise aus wie aus dem Jahr 2000. Tesselation hätte wohl auch hier und dort, z.B. bei Häusern, etwas großzügiger eingesetzt werden können. Die Vegetation gefällt mir allerdings trotzdem. Sehr dicht, trotz niedrigem Polycount auch sehr detailliert. Und generell sieht das Game sehr, sehr gut aus...was wohl allerdings vorrangig dem hervorragenden Gesamtbild geschuldet ist, nicht aber der Technik, da z.B. auch die Schatten teilweise recht niedrig aufgelöst sind.

        Blendet man die technischen Mängel aber aus, ergibt sich eine wunderschöne Optik. Ich finde, die Entwickler haben hier großes künstlerisches und handwerkliches Geschick bewiesen. GTA5 sieht schlechter aus, läuft aber trotzdem schlechter als TW3.
        "Also, ich muss sagen...man hätte aus TW3 technisch wirklich noch eine MENGE raus holen können. Hier sehe ich ne Matschtextur, Bäume mit niedrigem Polycount und Effekte (Magie oder Blitze z.B.) sehen stellenweise aus wie aus dem Jahr 2000. Tesselation hätte wohl auch hier und dort, z.B. bei Häusern, etwas großzügiger eingesetzt werden können."
        - hast du keine anderen sorgen? wenn dir das spiel nicht gefällt dann verkaufe es oder zocke es ganz einfach nicht. interessiert keinen was du hier speibst! mach es besser wenn du schon so dumm daher redest.
        "Alter" wie bist du´n drauf?
        Herzlich willkommen im Forum, legst ja einen netten Einstand hin!
        Dir gefällt seine Meinung nicht, was soll´s? Wer bist du, dass du ihm das Wort verbietest? Oder ist einfach nur irgendwie gerade große Pause?
        Natürlich interessiert "was er hier schreibt" davon und dadurch lebt dieses Forum. Aber auf Beleidigungen verzichten wir liebend gern!
      • Von pacixd
        Zitat von RedDragon20
        Also, ich muss sagen...man hätte aus TW3 technisch wirklich noch eine MENGE raus holen können. Hier sehe ich ne Matschtextur, Bäume mit niedrigem Polycount und Effekte (Magie oder Blitze z.B.) sehen stellenweise aus wie aus dem Jahr 2000. Tesselation hätte wohl auch hier und dort, z.B. bei Häusern, etwas großzügiger eingesetzt werden können. Die Vegetation gefällt mir allerdings trotzdem. Sehr dicht, trotz niedrigem Polycount auch sehr detailliert. Und generell sieht das Game sehr, sehr gut aus...was wohl allerdings vorrangig dem hervorragenden Gesamtbild geschuldet ist, nicht aber der Technik, da z.B. auch die Schatten teilweise recht niedrig aufgelöst sind.

        Blendet man die technischen Mängel aber aus, ergibt sich eine wunderschöne Optik. Ich finde, die Entwickler haben hier großes künstlerisches und handwerkliches Geschick bewiesen. GTA5 sieht schlechter aus, läuft aber trotzdem schlechter als TW3.


        "Also, ich muss sagen...man hätte aus TW3 technisch wirklich noch eine MENGE raus holen können. Hier sehe ich ne Matschtextur, Bäume mit niedrigem Polycount und Effekte (Magie oder Blitze z.B.) sehen stellenweise aus wie aus dem Jahr 2000. Tesselation hätte wohl auch hier und dort, z.B. bei Häusern, etwas großzügiger eingesetzt werden können."
        - hast du keine anderen sorgen? wenn dir das spiel nicht gefällt dann verkaufe es oder zocke es ganz einfach nicht. interessiert keinen was du hier speibst! mach es besser wenn du schon so dumm daher redest.
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Scholdarr
        Stimmt. Aber man hätte wirklich 1-2 GB VRAM alleine für bessere Vegetationstexturen opfern können. Das ist imo momentan der grafisch größte Schwachpunkt des Spiels, die niedrig texturierten und spärlich modellierten Vegetationsformen (v.a. Büsche und kleinere Bäume). Bei 1080p ist das richtig auffällig, bei 1440p+ geht es imo immerhin. Aber hier könnte CDPR in Zukunft wirklich für PC mit einem High-End-Texture-Pack nachlegen, der dann auch die Reserven beim Videospeicher bei High-End GPUs voll ausnutzt. Nach den ganzen Traumwertungen haben sie hoffentlich doch jetzt genug Geld verdient, um ihren PC Fans zumindest so weit entgegen zu kommen...

        Auch, und bessere Shader bzw. Partikeleffekte wären auch nice, wenn wir schon mal dabei sind...
        Also, ich muss sagen...man hätte aus TW3 technisch wirklich noch eine MENGE raus holen können. Hier sehe ich ne Matschtextur, Bäume mit niedrigem Polycount und Effekte (Magie oder Blitze z.B.) sehen stellenweise aus wie aus dem Jahr 2000. Tesselation hätte wohl auch hier und dort, z.B. bei Häusern, etwas großzügiger eingesetzt werden können. Die Vegetation gefällt mir allerdings trotzdem. Sehr dicht, trotz niedrigem Polycount auch sehr detailliert. Und generell sieht das Game sehr, sehr gut aus...was wohl allerdings vorrangig dem hervorragenden Gesamtbild geschuldet ist, nicht aber der Technik, da z.B. auch die Schatten teilweise recht niedrig aufgelöst sind.

        Blendet man die technischen Mängel aber aus, ergibt sich eine wunderschöne Optik. Ich finde, die Entwickler haben hier großes künstlerisches und handwerkliches Geschick bewiesen. GTA5 sieht schlechter aus, läuft aber trotzdem schlechter als TW3.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von sethdiabolos
        Ich sehe bei Witcher 3 ein Spiel, welches noch wesentlich besser hätte aussehen können, wenn es nicht für einen 2 Ghz Quadcore, 6GB Ram und eine 3 Jahre alte Grafikkarte mit 2GB VRAM optimiert worden wäre. Die gezeigte E3-Demo würde sicherlich auf einem i7 5820, 16GB DDR4 und einer GTX Titan X mit 12GB VRAM laufen. Da bin ich mir eigentlich so ziemlich sicher, doch dann hätten alle gemeckert, dass sie ihre olle Möhre aufrüsten müssen um Ultra zu zocken.
        Nur wie viele Prozent aller PC-Spieler haben denn eine Titan X? Wenn's hoch kommt vielleicht 10%, eher weniger. Daher ist es schon gut und richtig, dass man es auch mit etwas älterer Hardware noch zocken kann.
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von HisN
        RAM (und damit ist auch VRAM gemeint) ist nur durch eins zu Ersetzen: Mehr RAM
        Die Weißheit ist 20 Jahre alt, und wird auch die nächsten 20 Jahre noch ihre Gültigkeit haben.
        Das hab ich doch irgendwo schon mal ähnlich gehört? Ach ja richtig, kommt immer dann, wenn, nennen wir sie mal, grobschlächtige Technik gerechtfertigt werden soll. Schwabt wohl aus dem KFZ-Sektor über und gillt schon da nicht, wie die Amis es permanent beweisen.
        Zitat von Blizzard_Mamba
        Meinung akzeptiert, mag ich trotzdem nicht.
        Ram ist nur durch eins zu ersetzten - bessere Speicherverwaltung - Rechenleistung ist nur durch eins zu ersetzten - bessere Algorithmen.
        Mehr (V)RAM verbrauch ohne Mehrwert kann mir weg bleiben und an the Witcher 3 sieht man dass Mehrwert sogar weniger Vram verbraucht.
        Genau, so wird 'n Schuh draus!

        Es ist doch schon viel zu oft; "Willst' spielen? brauchst neue Hardware!"
        Nun zu dem, bin ausgerechnet ich ,ganz glücklich darüber, wenn mein VRAM ebend nicht bis zum letzten Byte genutzt wird. Da dürfen gern 500MB frei bleiben! 16GB Arbeitsspeicher hab ich auch nur deshalb, weil ich genau weiß, wofür und wie ich den auslaste. Mit Spielen geht das aber glücklicher Weise und def. nicht!

        PS.: wo is´n der "gefällt mir"-Button?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159429
Meinung & Kolumne
"Alle maulen über speicherhungrige Spiele - ich find's gut!" - Ein Kommentar von Carsten Spille
In der allwöchentlichen Redaktions-Kolumne textet ein PCGH-Redakteur über Hardware- oder Software-Themen, die ihn in der vergangenen Woche bewegt haben. Ganz aktuell befasst sich Carsten Spille mit dem Speicherhunger von Spielen wie Anwendungen - und findet den eigentlich gar nicht so schlimm!
http://www.pcgameshardware.de/Meinung-und-Kolumne-Thema-200184/Specials/Alle-maulen-ueber-speicherhungrige-Spiele-1159429/
23.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Ultra_8-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials