Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Wäre mir neu.
      • Von DiZER
        kann man den DX10 modus auch erzwingen?
        würds gerne mal testen.
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Wenn man als 60 Fps bei 60 Hz hat, ist der Input dennoch besser - das nur am Rande.
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von KonterSchock
        naja frage der zeit bis NV ein noch besseren treiber raus haut als denn von amd.

        was amd kann , kann NV schon lange! und nein bin kein fanboy!


        Das wird sich zeigen. Ich denke, der "Konter Treiber", falls es sowas gibt/jemals kommt, ist noch nicht draußen. AMDs GCN Architektur ist für AMD eine recht neue Sache, während Kepler ja eigentlich fast ein Fermi 2.0 ist. Wahrscheinlich hatte Nvidia von Anfang an schon ausgereiftere Treiber. Die Eckdaten und die Rohleistung der 7970 lesen sich schließlich beeindruckend(er).
        Wo es eventuell Verbesserungen geben könnte ist das Scheduling, welches sich deutlich von Fermi unterscheidet und sicher softwareseitiges Optimierungspotenzial bietet.

        Zitat von uk3k

        Mein Fazit: Auch wenn BF3 eher ne Techdemo denn Spiel darstellt ist es in meinen Augen um Welten besser umgesetzt was Gameplay/Spielmechanik, Mapdesign und Serverleistung anbetrifft.
        Gruß


        Das verstehe ich nicht, wieso sollte BF3 mehr Techdemo als Spiel sein? Es ist ein klasse Spiel mit sehr vielen Spielern und sehr langer (Multiplayer)-Spielzeit. Da hatten die Vorgänger eher weniger zu bieten.

        Zitat von D00msday

        @All:
        In den letzten 10 Jahren hält sich übrigens ein hartnäckiges Gerücht und zwar, dass der Mensch nicht mehr, als 60 Hertz oder auch Bilder pro Sekunde sehen kann. Dies ist schlichtweg falsch. Jeder Mensch ist anders entwickelt und so sind die Veranlagungen des Menschen von Grund auf verschieden. Es gibt Menschen, die sehen ab 40 Bildern keine Veränderung mehr, es gibt Menschen, die sehen ab 140 Bildern keine Veränderung mehr und es gibt Menschen, die bemerken bei 250 Bildern noch Veränderungen. Nicht die Monitore bestimmen die Schnelligkeit der Bilder pro Sekunde, sondern der Mensch. Also versucht niemals euer Gegenüber für dumm zu verkaufen, wenn er mehr sieht, als ihr - denn entwicklungstechnisch hat er den Längeren


        Nur bringen 180 oder auch 100 Bilder pro Sekunde nix, wenn der Monitor nur 60 Bilder pro Sekunde darstellen kann. Und darum ging es wohl. Es gibt natürlich auch 120 Hz Monitore, aber die sind ja noch nicht soweit verbreitet. Ich denke bei 70 Fps kann man drüber reden, schließlich sind X Fps meist ein Durchschnittswert und es gibt möglicherweise einzelne Drops auf unter 50 Hz. Aber das ist eh OT.

        Mich wunderts allgemein dass Moha offenbar recht fordernd ist, obwohl es ja die gleiche Engine wie BF3 nutzt und dabei wohl etwas schlechter aussieht. Aber ich habe es selber nicht gespielt und kann daher nicht viel dazu sagen.

        bye
        Spinal
      • Von stefan79gn PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von blaidd
        Doch, das sieht man sogar sehr deutlich... Wenn Vsync aus ist (ist's ja wohl auch bei 183 Frames), dann teart's wie bescheuert.

        Die Grafik find ich schon ganz überzeugend, würd's ganz gern mal auf meinem System probieren, Battlefield 3 rennt selbst mit Downsampling und Ultra Einstellungen ganz fein... Allerdings hab ich die Schnauze voll von Militärshootern, ich warte auf andere Frostbite 2-Spiele (oder kauf mir das Spiel, wenn's für ein paar Kröten im Grabbeltisch gibt).
        Also ich spiel zb. bf3 mit vsync und framelimitter auf 60 fps und bei mir teart nix. Und glaub kaum das jemand merkt ob er in warfighter oder bf3 nun 183 oder 100fps hat. Davon abgesehen sind die fpramedroops dort viel schlimmer.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1032463
Medal of Honor: Warfighter
Medal of Honor Warfighter: 20 Grafikkarten im Test - fordernder als Battlefield 3?
Warfighter Technik-Test und -Benchmarks: Medal of Honor Warfighter basiert auf der mächtigen Battlefield-3-Technologie, besser bekannt als Frostbite 2-Engine. Was der aufgebohrte Renderer im Call-of-Duty-Konkurrenten Medal of Honor leistet, klärt unser Leistungstest von 20 Grafikkarten unter DirectX 11.
http://www.pcgameshardware.de/Medal-of-Honor-Warfighter-Spiel-14420/Tests/Medal-of-Honor-Warfighter-Test-Battlefield-3-Engine-1032463/
27.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/MoH-Warfighter-angespielt-07.jpg
medal of honor,radeon,geforce
tests