Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von onslaught
        Serious Sam :"I knew it I knew it I knew it
      • Von Fragles Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja wenn ich so nachdenke ich habe damals zu 386 / 486 und zu Pentium Zeiten immer Mechwarrior gespielt. Damals war das eines der besten Games mit ausnahme von AoE C&C und Heroes of Might and Magic. Wir haben damals unsere PC`s mit Röhrenmonitoren rumgeschleppt um Netzwerksessions zu machen. Wenn ich so nachdenke eine Lustige Zeit und viele schlaflose Nächte. Ich werde also in dern Titel sicherlich mal rein schnuppern.
      • Von Steamhammer Kabelverknoter(in)
        Naja, "Dünne Geschichte und immer das Selbe" ist hier schon ein Thema...frag mal beim Onlinemodus irgendeines Shooters nach ner Story und mit dem einerlei ist es auch so ein Ding: Man kommt ins Kampfgebiet und ballert auf alles, was nicht zur eigenen Fraktion gehört....auch damit ists wie bei BF3 und Co. also So what? Wer Story haben will , kann zum Thema einen riesigen Stapel Bücher lesen (vom Roman bis zum Technical Readout/Hardwarehandbuch) - was ich übrigens bedingungslos empfehlen kann. Leider sind die ersten Romane schon seit einger Zeit Antiquitäten und mit glück gebraucht zu erwerben (z.B. die "Gray Death" Triologie).

        Und mal zum Thema Microtransaktionen: Mir gefällt dieses Geschäftsmodell auch nicht wirklich, aber ich finde es im prinzip gut, wenn man ein Spiel Kostenlos antesten kann und entweder durch intensives Spielen oder eben Bezahlen z.B. bessere Mechs erwirbt. Ich habe auch kein Problem damit, ein Gutes Spiel so im nachhinein noch zu honorieren indem ich dem Anbieter etwas überweise und noch etwas ingamekontent extra bekomme

        LG: Steamhammer
      • Von spionkaese Sysprofile-User(in)
        Zitat von rAveN_13
        Man wird sehen wie die Qualität dann sein wird. Meistens fehlt es bei freien Spielen an irgendwas. Entweder ist die Geschichte dünn, das Spiel langfristig immer das selbe, die Grafik nicht zeitgemäß oder ein Kauf von Gegenständen eigentlich Bedingung.
        Oder alles zusammen
      • Von wiley PC-Selbstbauer(in)
        Wäääääh?
        Ich dachte es wird eine modifizierte U3 Engine verwendet!?!
        Na hoffentlich benutzen sie die CE schon länger,wäre schade wenn sie ganz von vorne hätten anfangen müssen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
855226
MechWarrior Online
Neues Spiel im CE3-Bund
Wie Entwickler Piranha Games kürzlich bekannt gab, setzt man für das Free-to-Play-Spiel Mechwarrior Online auf die mächtige Cryengine 3 der Crysis-Macher aus Frankfurt. Die Zusammenarbeit soll dem Titel eine Triple-A-Erfahrung im Battletech-Universum gestatten.
http://www.pcgameshardware.de/MechWarrior-Online-Spiel-14396/News/Neues-Spiel-im-CE3-Bund-855226/
18.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/MechWarrior.jpg
mechwarrior,cryengine 3
news