Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von klofinga Kabelverknoter(in)
        ganz einfach IxelSign,

        du siehst jemanden der sich in zeitlupe bewegt weil er im sichtfeld eines auslösenden spielers stand,und wirst sofort auch in zeitlupe versetzt.aus dem grund heraus sollen wohl unfaire situationen verhindert werden,wo du ihn zB hättest schneller umnieten können,wenn du keinen slow-mo effekt bekommen würdest.
        sieht dich dann wiederrum gleich danach jemand bekommt der auch nen slow-mo effekt reingedrückt,usw usf ...
        eine kette die erst unterbrochen wird wenn die zeit abgelaufen ist und keiner mehr gesehen wird
      • Von PixelSign Software-Overclocker(in)
        kann mir mal einer erklären wie das funktionieren soll? komm iwie nicht dahinter

        edit: "Hauptaugenmerk legte Rockstar bei der Entwicklung auf die Bullet-Time. Sobald sie via Knopfdruck aktiviert wird, vergeht die Zeit langsamer – und zwar für alle Spieler im Sichtfeld des Auslösenden. Dieser ist während der Bullet-Time-Phase etwas schneller und hat so den Vorteil auf seiner Seite. Indem nur Spieler im Blickfeld der Bullet Time betroffen sind, wird das Spiel für alle anderen nicht unterbrochen. Der Clou: Der Slow-Mo-Effekt verlängert sich wie eine Kette. Es werden alle Spieler "eingefroren", selbst wenn man nur einen anderen Spieler sieht, der gerade in Zeitlupe angeschossen wird. Dadurch verhindern die Macher unfaire Situationen, in denen man von einer dritten Person getroffen wird, die nicht unter dem Einfluss des Effekts steht. Das sorgt für coole Situationen, in denen ihr beispielsweise wild um euch ballernd durch ein Fenster springt. Allerdings ist die Bullet-Time im Multiplayer-Part gewöhnungsbedürftig. Gerade am Anfang, als noch alle Spieler die Bullet Time benutzen, zuckt das Spiel häufig, weil man in offenen Flächen permanent in den Einflussbereich kommt."
      • Von BiOhAzArD87 Freizeitschrauber(in)
        Und wenn man den Text unter der Überschrift lesen würde, wüsste man jetzt auch wie das mit der Zeitlupe im MP funktioniert.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von oldsql.Triso
        Ganz ehrlich, die Bullet-Time-Implementierung würde ich nicht machen, außer es ist quasi ein Koop-Modus indem man die Missionen durchspielt, ansonsten wäre Bullet-Time im Multiplayer für mich ein Fail. Vorallem, wie soll das funktionieren? Einer macht Bullet-Time an und alle anderen haben es dann auch? Oder wie bei Quake mit einsammeln von bestimmten Boni.
        Eventuell so wie in FEAR?
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Ganz ehrlich, die Bullet-Time-Implementierung würde ich nicht machen, außer es ist quasi ein Koop-Modus indem man die Missionen durchspielt, ansonsten wäre Bullet-Time im Multiplayer für mich ein Fail. Vorallem, wie soll das funktionieren? Einer macht Bullet-Time an und alle anderen haben es dann auch? Oder wie bei Quake mit einsammeln von bestimmten Boni.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
860037
Max Payne 3
Rockstar
Kann Max Payne überhaupt im Multiplayer-Modus gespielt werden? Diese Frage stellten sich neben den zahlreichen Fans auch die Entwickler von Rockstar, denn neben einer fairen Partie wollte man alle Features und Bewegungen wie zum Beispiel Bullet-Time oder den Hechtsprung in den Mehrspieler-Part integrieren. Das Studio scheint allerdings gute Arbeit geleistet zu haben, denn die Kollegen der PC Games zeigen sich positiv überrascht von Max Payne 3. Sie durften nämlich einen exklusiven Blick auf den Multiplayer werfen und veröffentlichten ein erstes Review zu dem Mehrspieler-Part.
http://www.pcgameshardware.de/Max-Payne-3-Spiel-14295/News/Rockstar-860037/
16.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/max_payne_3_multiplayer_006.jpg
max payne 3,rockstar
news