Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich habe keine Top Ten, denn jeder Titel hat was für sich.
        Ich weiß auch nicht, wie weit du jetzt ausgeweitet haben willst. Ist DeusEx noch drin und wie ist es mit Thief (auch wenn es klassisch kein shooter ist)? MassEffekt würde ich z.B. auch nicht zu den Rollenspielen zählen, wie mancher, sondern ist in erster linie ein shooter mit RPG Elementen.

        Das sind übrigens alles 3 Titel, die ich besser fand.

        Ich weiß auch nicht wie weit ich zurück gehen soll. Wenn man recht alt anfängt, dann wäre da Wolfenstein, DukeNukem3d oder Doom, welche alle zu ihrer Zeit genial waren und DN3d macht noch heute Spaß.

        Infernal und Timeshift sind auch ziemlich unter gegangen und haben eigentlich spaß gemacht, wobei es natürlich immer iene geschmackssache ist, was einem besser gefällt.

        CoD4 fand ich zu linia, ohne taktik. Bis auf an 1,2 stellen stumpfes durchrennen. Die Stimmung war mir auch zu aufgesetzt und die Charaktere zu flach.
        Ich weiß Crysis ist auch nicht das goldene Ei, aber da fand ich die Atmosphärer angenehmer. Das alleine gegen alle gefühl, dass nur teil eines größeren zu sein und nicht der mittelpunkt der welt.

        Ist halt geschmackssache
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von BigBubby
        hmm gibt es irgendwie hier nur noch welche, die mit Moorhuhn angefangen haben zu spielen?
        CoD4 war nicht schlecht, war sogar gut, aber "der" egoshooter, war er nicht. Aber über geschmack läßt sich ja bekanntlich streiten. (Übrigens wäre ich bei CoD4 eher eingepennt)

        Dann erzähl doch mal, welchen du gut findest?
        Der ist bestimmt auch auf meiner Top Ten Liste zu finden.
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Blizzard23

        Wie kann man bei Daueraction einpennen?
        Naja, wenn immer aus dem selben loch ein gegner nach dem anderen kommt, wird das irgendwann ziemlich einschläfernd. Das Spiel war auch viel zu einfach und das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad.
        CoD bleibt halt CoD egal ob 1 oder 4. Es ist immer ein besseres Moorhuhn.

        Das Sniperlevel hat mir richtig gut gefallen, bis auf den einen Schuß. Der Rest vom Spiel war 0 8 15.

        Vielleicht machen das die Jahre
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Kiefer Sutherland
        ...genau wie bioshock!!! der 2. Teil ist auch net so gut wie der 1er^^
        MfG Sutherland

        Woher willst du das wissen?


        @BigBubby:
        Zitat
        (Übrigens wäre ich bei CoD4 eher eingepennt)


        Wie kann man bei Daueraction einpennen?
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von quantenslipstream

        Call of Duty 4 war bisher der Ego Shooter schlechthin. Ohne Pause rockt man durchs Game, so was das sein.

        hmm gibt es irgendwie hier nur noch welche, die mit Moorhuhn angefangen haben zu spielen?
        CoD4 war nicht schlecht, war sogar gut, aber "der" egoshooter, war er nicht. Aber über geschmack läßt sich ja bekanntlich streiten. (Übrigens wäre ich bei CoD4 eher eingepennt)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
686946
Max Payne 3
Abschied vom alten Max
Fans des alten Max Payne dürften angesichts der ersten Artworks, die den kompletten Max zeigen, in Abschiedsstimmung geraten. In Max Payne 3 wird (fast) alles anders.
http://www.pcgameshardware.de/Max-Payne-3-Spiel-14295/News/Abschied-vom-alten-Max-686946/
15.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/Max_Payne_3_High-Res-Scan01.jpg
max payne 3,rockstar
news