Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von iago PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von GEChun
        Mach mal nen Screenshot von min 1:29.
        Der Kontinent auf dem Planeten ist zwar dunkel aber es sieht aus wie die Ostküste der USA + Kanada mit Hudsonbay!

        Natürlich etwas verschleiert durch Wolken und fehlender Lichter...
        Gut aufgepasst, war mir gar nicht aufgefallen. Ich denke mal das ist aus dem Vorspann wo der Aufbruch gezeigt wird, sieht man ja auch an den ganzen Schiffen und dem Tiegel der da zu sehen ist im Anschluss. Aber wie gesagt, das Spiel wird in der Andromeda Galaxie spielen, nicht mehr in der Milchstraße udn daher auch keine Erde.
      • Von GEChun Software-Overclocker(in)
        Zitat von iago
        Wo hast Du denn die Erde bitte gesehen in dem Promo-Material was es gab. Es ist lange bekannt, dass es in der Andromeda Galaxie spielt (daher auch der Name ME:Andromeda...). Da gibt es keine Erde. Dass es weiterhin Menschen gibt ist ja klar, die werden ja nicht nur einen Captain in die andere Galaxie schicken. Man hat in dem Promo-Material auch bereits Asari, Kroganer und Salarianer gesehen, was darauf hindeutet, dass es eine große Rettungsaktion war, um das Überleben der Spezies zu sichern, sprich dann auch noch vor dem Ende von ME3 auf Reise geschickt worden.
        Mach mal nen Screenshot von min 1:29.
        Der Kontinent auf dem Planeten ist zwar dunkel aber es sieht aus wie die Ostküste der USA + Kanada mit Hudsonbay!

        Natürlich etwas verschleiert durch Wolken und fehlender Lichter...
      • Von Chukku Software-Overclocker(in)
        Könnte natürlich sein, dass vor dem Ende von ME3 noch sämtliche Zivilisationen eine Art Kryo-Schlaf Arche (oder mehrere) auf die Reise zur Nachbargalaxie geschickt haben.
        Für den Fall dass der Tiegel-Plan schiefgeht.
        Die wäre dann auch ganz schön lange auf dem Weg gewesen, so dass man eine schöne Trennung zur bisherigen Trilogie hätte.

        Die Frage ist nur, wo die Ressourcen für diesen "Plan-B" hergekommen sein sollen, wo doch angeblich die gesamte Milchstrasse alles zusammengeschissen hat, um den Tiegel zu bauen.
        Aber gut.. vielleicht sollte man das nicht allzu genau hinterfragen und sich einfach auf schönes Standalone Spiel freuen
      • Von iago PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von GEChun
        Eine andere Galaxie in der es auch Menschen und die Erde gibt?

        Ich glaub das spielt auch irgendwie Zeit versetzt zu ME 1-3, da es die Portale wohl nicht mehr gibt.
        Wo hast Du denn die Erde bitte gesehen in dem Promo-Material was es gab. Es ist lange bekannt, dass es in der Andromeda Galaxie spielt (daher auch der Name ME:Andromeda...). Da gibt es keine Erde. Dass es weiterhin Menschen gibt ist ja klar, die werden ja nicht nur einen Captain in die andere Galaxie schicken. Man hat in dem Promo-Material auch bereits Asari, Kroganer und Salarianer gesehen, was darauf hindeutet, dass es eine große Rettungsaktion war, um das Überleben der Spezies zu sichern, sprich dann auch noch vor dem Ende von ME3 auf Reise geschickt worden.
      • Von GEChun Software-Overclocker(in)
        Eine andere Galaxie in der es auch Menschen und die Erde gibt?

        Ich glaub das spielt auch irgendwie Zeit versetzt zu ME 1-3, da es die Portale wohl nicht mehr gibt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1198310
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect "4": Andromeda - Erstmals Gameplay im E3-Entwickler-Video
Erstmals Gameplay aus Mass Effect: Andromeda - EA zeigte auf der EA Play frische Szenen aus dem neuen Mass Effect, das im Q1/2017 erscheinen soll. Auch wenn sich viele Fans wohl mehr erwartet haben, immerhin gab es damit ein Bewegtbild-Lebenszeichen, das einige Ausrufezeichen setzte. So ist erstmals die weibliche Hauptfigur zu sehen, außerdem das neue Raumschiff des Spielers namens Tempest. Ansonsten fühlt man sich bei den Gamplayszenen oft an Mass Effect 1 erinnert. Mass Effect Andromeda erscheint Anfang 2017 für PC, PS4 und Xbox One.
http://www.pcgameshardware.de/Mass-Effect-Andromeda-Spiel-55712/Videos/E3-Gameplay-1198310/
13.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Mass-Effect-Andromeda-Erstmals-Gameplay-im-E3-Entwickler-Video_b2teaser_169.jpg
mass effect,rollenspiel,bioware
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/6/69625_sd.mp4