Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von OriginalOrigin Software-Overclocker(in)
        Zitat von Xentinel
        Ich fand ME3 großartig, nicht ganz so gut wie ME2, aber dennoch sehr gut. ME1 ist für mich definitiv das schlechteste Spiel der Reihe, aber immer noch um Längen besser als viele andere Games...
        Da sieht man mal wie die Geschmäcker verschieden sind, für mich kommt zuerst ME1 dann Teil 3 und am Schluss erst der 2. Teil 2 war einfach nur ein langweiliges "sammle 100 Begleiter ein und mach sie loyal" noch dazu trägt der zweite Teil nicht wirklich was zur gesamt Story bei, sondern wirkt irgendwie dazugeschnitten. Allein schon der Menschenreaper war am Ende lächerlich, auch wenn sie schnell eine Erklärung dafür aus dem Hut gezaubert haben O,o

        Beim ersten Teil aber war die Atmosphäre und die Story meiner Meinung nach am besten. Es war alles neu, unbekannt und mysteriös. Das erste mal die Citadel sehen, das erste mal den Reaper sehe, das erste mal über die protheanischen Ruinen wandern, das ganze Hintergrund wissen das man erfährt.... das sind alles Momenten die für mich Teil 1 zum besten der Serie machen. Dafür verzeihe ich auch das eigenwillige Gunplay und das Mako. (was ich bis heute witzig finde, aber ich weiß das es keiner mag)

        Der Teil 3 kommt bei mir gleich hinter Mass Effect 1, es war alles bombastischer und gefühlsvoller. Noch dazu hat man vieles gelöst das während der Trilogie aufgekommen ist. Geth vs. Quarianer, Kroganer vs Salarianer und endlich sah man die Macht der Reaper. Das alles war schon cool. Ach ja, und das Gunplay war von allen 3 Teilen am besten, aber ich ist mir nicht so wichtig, ansonsten wäre ME1 nicht soweit oben ;>
      • Von Xentinel Kabelverknoter(in)
        Zitat von PC13
        Sehe ich auch so. Mass Effect 3 hat die Trilogie zerstört.

        Ich erwarte eher die nächste große Enttäuschung.
        Ich fand ME3 großartig, nicht ganz so gut wie ME2, aber dennoch sehr gut. ME1 ist für mich definitiv das schlechteste Spiel der Reihe, aber immer noch um Längen besser als viele andere Games...
      • Von PC13 PC-Selbstbauer(in)
        Sehe ich auch so. Mass Effect 3 hat die Trilogie zerstört.

        Zitat von Laggy.NET
        Ich vermute/hoffe, dass Andromeda für die gesamte Branche Maßstäbe setzt.
        Ich erwarte eher die nächste große Enttäuschung.
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Mass Effect haben sie doch schon lange zerstört.
        Aha? Ist mir gar nicht aufgefallen.
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Mass Effect haben sie doch schon lange zerstört.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203175
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect: Andromeda - Spiel soll Grenzen von Frostbite 3 erweitern
Electronic Arts setzt bekanntlich in vielen kommenden Spielen auf die Frosbite-Engine, genauer Frostbite 3. Für FIFA 17 schickte man beispielsweise die altbekannte Ignite Engine in den Ruhestand und auch Mass Effect: Andromeda wird auf Basis der Engine von DICE entwickelt und treibt laut Biowares Creative Director Mac Walters diese an die Grenzen.
http://www.pcgameshardware.de/Mass-Effect-Andromeda-Spiel-55712/News/soll-Grenzen-von-Frostbite-3-erweitern-1203175/
30.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/mass_effect_andromeda_e32015_0008-pc-games_b2teaser_169.jpg
mass effect andromeda,mass effect,ea electronic arts,bioware
news