Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wiffl PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Oberst Klink
        Viele Entwicklerstudios lassen in ihrer Qualität massiv nach unter dem Dach von EA.


        Was unter anderem daran liegt dass EA den Entwicklern zusammen mit viel Geld, auch viel Freiheit lässt. Dadurch kam es immer wieder zu sehr aufgeblasenen Projekten und schlussendlich zu Verzögerungen bzw. unfertigen Abschnitten.
        Zumindest behauptete dass der Ex-Chef von Command & Conquer.
        EA gehört definitiv nicht zu meinen Favoriten, aber wenn man sich anguckt was dann effektiv released wurde, ist das schon ein solides Lineup.
        Kollege Ubisoft baut da mit den massiven Grafiklügen schon eher Mist. Im Konsolenlager wartet man stehts Ewigkeiten bis mal was erscheint und Nintendo kocht Süppchen mit Rezepten aus der Steinzeit.
        Man kann sagen was man will, aber EA haut jährlich was raus und im 2-3 Jahrestakt dürfte da für jeden was dabei sein. Und gut ausschauen tun die Games ja auch noch meist.

        Ich gehe mal stark davon aus dass ich mich beim neuen Mass Effect erneut aufregen darf über die ein oder andere Änderung, und die immer größere Kluft zum Original.
        Dennoch habe ich Lust auf das Setting und lasse mich einfach mal in's Spiel fallen wenn es kommt. DLC's werden sie mir jedoch unter keinen Umständen andrehen können.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Ich bin mal gespannt auf das Spiel und darauf was Bioware daraus macht. Nach dem Debakel mit Dragon Age 3 müssen sie beweisen, dass sie noch zu den besseren Entwicklerstudios gehören. Viele Entwicklerstudios lassen in ihrer Qualität massiv nach unter dem Dach von EA.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1200305
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect Andromeda: Frostbite-Engine und offene Welt beeinflussen das Kampfsystem
Das Kampfsystem in Mass Effect Andromeda wird sich im Vergleich zum Vorgänger ändern. Das bestätigte nun ein Entwickler von Bioware. Gründe hierfür sind die Frostbite-Engine und die mit ihr eingeführte offene Welt für Mass Effect. Man ist sich aber sicher, dass sich sich die Kämpfe verbessern, da sie nun flüssiger und natürlicher ablaufen sollen.
http://www.pcgameshardware.de/Mass-Effect-Andromeda-Spiel-55712/News/Frostbite-Engine-und-offene-Welt-beeinflussen-das-Kampfsystem-1200305/
01.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/mass-effect-andromeda-kampf-pc-games_b2teaser_169.png
news