Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GEChun Freizeitschrauber(in)
        Vielleicht kommen die 600 US Dollar auch ehr zustande, da es limitiert ist?
        Ist ja eine Jubiläums Edition.
      • Von Morgoth-Aut PC-Selbstbauer(in)
        Funktioniert beim Strix ein PCI-E Led schon nicht mehr?
      • Von Freiheraus Software-Overclocker(in)
        600,- Dollar, warum auch nicht? High-Pricing, könnte ein neuer Trend im PC-Bereich werden. Nach Performance- und OCing-Rekorden, Preisrekorde!

        Die "Shut up and take my money"-Fraktion skandiert das gerne mit "YOLO"-Rufen. Der sich kultiviert gebende BWL-Weise mit "Keiner zwingt euch zum Kauf"-Mantras. Ich sage in die ganze Runde grinsend: F*** you!
      • Von Eckism BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von shootme55
        Klingst wie ein Golf-Fahrer der über den Ferrari schimpft, der neben ihm parkt. Nennt sich freie Marktwirtschaft und Enthusiast-Segment. Kommt ja auch ein 1500 Euro-Prozessor rein. Abgesehn davon zeig mir mal wo man um 150 (600/4) ein x99-Board bekommt.

        Aber 600 ist schon heftig, selbst für X99.
        Als wenn nen Golf für das gebotene nicht überteuert wäre...Beim Ferrari haste wenigstens noch was besonderes. Und nein, ich würde mir nie nen Ferrari kaufen, da würd ich nie wieder rauskommen.
      • Von ceramicx Komplett-PC-Käufer(in)
        Die Frau am Ende sieht gut aus <3
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1196941
Mainboard
Computex: Asus zeigt uns das ROG Rampage V Edition 10 für 600 US-Dollar
Christian Wefers von Asus zeigt uns das ROG Rampage V Edition 10, das aktuelle X99-High-End-Mainboard für den Sockel 2011-v3. Das Board ist damit auch für die aktuell vorgestellte Broadwell-E-Generation geeignet. Unter anderem gibt es fünf Bereiche auf dem Board, die beleuchtungsseitig unabhängig voneinander gesteuert werden können. Außerdem sollen sich bestimmte Blenden sogar über einen 3D-Drucker ausdrucken und tauschen lassen. Hardwareseitig gibt es wieder einen OC-Sockel mit zusätzlichen Pins. Für den US-Markt werden 600 US-Dollar aufgerufen.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/Videos/Asus-ROG-Rampage-V-Edition-10-1196941/
31.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/Asus-Video-Taipeh-verbauchbinden_Thumb_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/5/69420_sd.mp4