Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich finde es eine gute Sache, wird sich sicher gut verkaufen
        Aber aus den 50 Dollar ( 38,6€ ) werden bestimmt 60 €uro werden - wie immer
      • Von Incredible Alk Moderator
        Und was genau soll der Einsteiger/die Zielgruppe mit einem Dual-UEFI anfangen?

        Da hätten sie mal lieber das Dual UEFI weggelassen und dafür den PCI-Slot noch drangelassen - damit können Einsteiger die noch ältere karten haben wahrscheinlich weit mehr anfangen als mit einer Option für zerflashte UEFI-Bausteine zu retten
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
864530
Mainboard
Sandy Bridge
In Japan hat der taiwanische Hersteller Gigabyte mit dem GA-H61MA-D3V (rev.2.0) seine erste kostenoptimierte Platine mit einem Dual-UEFI veröffentlicht. Hierzulande noch nicht erhältlich, soll die Platine um die 50 US-Dollar kosten.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Sandy-Bridge-864530/
22.01.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/H61MA-D3V_gigabyte_uefi.jpg
mainboard,gigabyte,sandy bridge
news