Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von LordTripack PC-Selbstbauer(in)
        Hätte mich auch gewundert. ^^
        Würde man doch erst die Premium-Kunden melken bevor man ein solch mächtiges Feature dem "gemeinen" Volke in die Hand gibt. ^^
      • Von Dae666mon Komplett-PC-Käufer(in)
        Moin

        Das hab ich auf der Asusseite gefunden.

        Intel® P55 Express Chipset built-in
        6 xSATA 3.0 Gb/s ports
        Intel Matrix Storage Technology Support RAID 0,1,5,10
        VIA VT6415 PATA controller
        - 1 x UltraDMA 133/100/66 for up to 2 PATA devices

        Also wohl nen Übersetzungsfehler/Interpretationsfehler, es hat demnach SATA 2.
        ASUSTeK Computer Inc.
      • Von LordTripack PC-Selbstbauer(in)
        Wenn man aber 2 USB3 Anschlüsse mit Fullspeed nützen will (was man so gut wie noch gar nicht kann, egal welche neuen Geräte auch erstmal mit USB 3 kommen). Wird es bei zwei schon mal knapp.
        Vorallem die ganzen Kompatibilitäten der Stecker. Typ A ist der einzige der beibehalten wird.
        Alle anderen werden ihre Form verändern --> USB3 Kabel nicht geeignet für USB2 Gerät.
        Das wurde echt mal schlecht integriert.
        Wie gesagt, mich wird es nicht wundern, wenn sogar PCIe Karten rauskommen die sowohl SATA als auch USB 3 Controller mitbringen. So kann man aus einem potenten Slot viel herausholen.

        Muss ich nur meine Quadslot HD4850 dann mal loswerden, das ich den verborgenen PCIe 4x Slot nützen kann. 1 GB/s sollte wohl ausreichen. Da limitiert mit 2 Geräten so gut wie nichts.
        PCI 2.3 limitiert bei vollem Gebrauch mit 533 MB/s sicherlich.

        Nächstes Jahr kommt dann halt alles mit 3.
        USB3
        SATA3
        PCIe3
      • Von Soulja110 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Warhead78
        Aufgrund der Einführung von USB 3.0 und Sata 6 GB/s, wollte ich zunächst erstmal ein Billigboard kaufen, bevor ich mir ein "richtiges" Board zulege. Kaufdaum wird der 10.te werden. und nun lese ich, das dieses Billigboard bereits Sata3 hat...fehlt nur noch USB3
        Aber wie bei jeder Einführung von neuen Techniken bin ich der ersten Generation gegenüber eh immer skeptisch. Ich halte am Plan also fest: erst Billigboad holen und wenn die Technik ausgereift ist, auf ein besseres umsteigen.
        ich würde einen kauf jetzt nicht nur von usb3 abhängig machen. ich mein was schließt man denn dauerhaft an, was so hohe übertragungsraten benötigt. da braucht man ja keine sechs usb3 steckplätze oder so. reicht doch wenn man in 1-2 monaten ne pci karte nachkauft die usb3 anschlüsse hat.
      • Von LordTripack PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von lucmat
        Von deinen geposteten Links, sind nur 3 dabei, die einen Anschluss haben: Das Foxconn- (das du übrigens doppelt drinnen hast),
        Nope, alle haben nur einen PCIe 2.0 16x Slot, alles andere hängt bei den Boards direkt an Chipsatz und nicht am wertvollen Controller in der CPU.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
696286
Mainboard
P55-Hauptplatine zum kleinen Preis
Mit dem P7P55LX stellt Asus die preisgünstigste Version seines Portfolios für Sockel 1156 vor. Lediglich wohl rund 100 Euro sollen fällig werden.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/P55-Hauptplatine-zum-kleinen-Preis-696286/
30.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/Asus_P7P55_LX_board_02.jpg
asus
news