Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jamrock PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Die Latenzunterschiede wären leicht kompensier-, wenn nicht sogar vernachlässigbar, der Grund liegt im Routing. Die 240 Pins von DDR3 gehen zwar nicht alle zur CPU, aber 128 sind allein für die Datenverbindung nötig, so dass für eine einseitige Quadchannellösung vermutlich 600-800 Leiterbahnen zusammenkommen. Führe die mal von einer Seite an einen Sockel heran - da müsste das Mainboard 12 bis 16 Lagen haben, wie Grafikkarten (und würde dann auch soviel kosten), statt der 6-8, die heute im High-End-Bereich verwendet werden.

        Schon wieder was gerlernt ; )

        Mhh das Board selbst erinnert mich i-wie an Star Wars....
        Ich persöhnlich denke, dass 8 Rambänke übertrieben sind. Zudem wird es auch genug Enthusiasten geben die ein Budget haben und froh sind wenn es Boards gibt die nich so viel wie ein UD9 etc kosten

        Immer dran denken: Konkurrenz belebt das Geschäft!
      • Von a.stauffer.ch@besonet.ch Sysprofile-User(in)
        Irgendwie Gewöhnungsbedürftig die Ram Bänke links u rechts neben den CPU Sockel,auch die Batterie in den PCI Slots!! wozu
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Die Latenzunterschiede wären leicht kompensier-, wenn nicht sogar vernachlässigbar, der Grund liegt im Routing. Die 240 Pins von DDR3 gehen zwar nicht alle zur CPU, aber 128 sind allein für die Datenverbindung nötig, so dass für eine einseitige Quadchannellösung vermutlich 600-800 Leiterbahnen zusammenkommen. Führe die mal von einer Seite an einen Sockel heran - da müsste das Mainboard 12 bis 16 Lagen haben, wie Grafikkarten (und würde dann auch soviel kosten), statt der 6-8, die heute im High-End-Bereich verwendet werden.
      • Von NCphalon PCGH-Community-Veteran(in)
        Schonmal drüber nachgedacht was für Latenzunterschiede du zwischen DIMM#1 und DIMM#8 hättest, wenn alle Slots auf einer Seite liegen würden? Offensichtlich nicht
      • Von Allwisser Gesperrt
        hat das eigentlich nen sinn oder vorteil, dass die rambänke jetzt so gesplittet sind?

        ich sehe nämlich nur nachteile, beim ramtausch, wer kriegt jetzt noch die freigabenippel der rambank
        gedrückt, der montage des cpu kühlers insbesondere des daran befindlichen lüfters etc etc etc

        ALLES STÜMPER DIE SOWAS DESIGNEN!!!!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
852163
Mainboard
Mainboards
Der eigentlich eher für günstige oder OEM-Mainboards bekannte Hersteller Elitegroup Computer Systems (ECS) wird auch eine High-End-Platine für Intels Sandy-Bridge-E-Prozessoren anbieten.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Mainboards-852163/
14.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/P1020306.jpg
mainboard
news