Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Noch mal nachrechnen: 16,1 von (16,1+33,4) sind wieviel?

        32,525%...

        "Deutlich mehr als 30%"

        Zitat
        So? Ich habe extra eine vor-Sandy-Bridge Grafik rausgesucht. Da AMD auch grafiklose, günstigere Alternativen bei den Chipsätzen anbietet, waren damals ausschließlich Clarkdale-Käufer in der Position, eine ungenutzte IGP kaufen zu müssen. Aber wer kauft schon Clarkdale, wenn er Spielen will?

        In meinem Haushalt gibt es immerhin zwei Desktop PCs, die eine IGP besitzen, welche beide niemals zum Einsatz kamen; keiner davon hat Sandy Bridge, einer ist sogar ein komplett-PC (HP Pavilion) aus der Core2 Ära- er war nativ mit einer dezidierten GraKa ausgestattet, der VGA Ausgang der IGP war im Auslieferungszustand mit einer schwarzen Plastikkappe verschlossen, damit der DAU den Bildschirm nicht am falschen ansteckt...

        Ein anderer PC hat ein AM3 Micro-ATX Board... und alle mir bekannten AM3 (und AM2, AM2+ und AM3+) Micro-ATX (und auch ITX) Boards haben eine IGP, ob man will oder nicht

        Nur zwei Beispiele dafür, dass auch vor Sandy Bridge sicherlich bei weitem nicht jede IGP auch genutzt wurde; insbesondere in Komplett-PCs wird oft das selbe Mainboard in einer ganzen Serie verwendet; bei den Basismodellen wird die IGP genutzt, die etwas besseren Versionen bekommen dann eine GraKa, die IGP bleibt, wird aber nicht genutzt

        Zitat
        Das ändert nichts daran das es bei kauf einer >500€ CPU auf die paar € beim Mainboard wohl nicht mehr ankommen sollte. Nach der Startphase und den Lounchpreisen werden sich die Sockel 2011 Mainboardpreise in etwa an der Untergrenze bei 140-150€ einpendeln. Das ist gerechtfertigt.

        Da bin ich mit meiner Meinung nicht alleine...
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von Threshold
        Da gibt es eine Menge die eben eine schnelle CPU brauchen aber keine 40 PCIe 3.0 Lanes.
        Intel zwingt die Käufer die eine schnelle CPU haben wollen, dazu eben einen sehr teuren Unterbau nehmen zu müssen, den sie eigentlich nicht benötigen.
        Das ändert nichts daran das es bei kauf einer >500€ CPU auf die paar € beim Mainboard wohl nicht mehr ankommen sollte. Nach der Startphase und den Lounchpreisen werden sich die Sockel 2011 Mainboardpreise in etwa an der Untergrenze bei 140-150€ einpendeln. Das ist gerechtfertigt.

        Zitat von Threshold

        Vielleicht ist genau hier der Angriffspunkt von Bulldozer dessen Plattform günstiger sein wird und wenn der in Multi Thread Anwendungen kaum weniger oder sogar gleichauf mit dem Sandy E Quad und Hexacore liegt
        Das ein BD, nach dem was aktuell bekannt ist, mit einem Sandy Hexacore gleich auf liegt darf stak bezweifelt werden. Es dürfte also weiterhin so sein das intels Top Platform keine Konkurrenz hat.

        Zitat von fac3l3ss
        Genau.
        Ich bin überzeugter Single-GPU Gamer (habe auch die IG erstellt ) und brauche vllt. max. 2 PCIe x1 Slots für SouKa und TVKa!
        Trotzdem will ich nicht auf eine starke CPU verzichten...
        Dann ist die 1155er Plattform doch eh genau das richtige, merh als 4 Kerne sind für Gamer ohnehin aktuell nicht Sinnvoll

        mfg
      • Von fac3l3ss Volt-Modder(in)
        Zitat von Threshold
        Da gibt es eine Menge die eben eine schnelle CPU brauchen aber keine 40 PCIe 3.0 Lanes.
        Intel zwingt die Käufer die eine schnelle CPU haben wollen, dazu eben einen sehr teuren Unterbau nehmen zu müssen, den sie eigentlich nicht benötigen.
        Vielleicht ist genau hier der Angriffspunkt von Bulldozer dessen Plattform günstiger sein wird und wenn der in Multi Thread Anwendungen kaum weniger oder sogar gleichauf mit dem Sandy E Quad und Hexacore liegt (die Extreme Edition mal ausgenommen. Mir geht es um preislich vergleichbare CPUs) ist es schon eine Frage des Geldes.
        Was Quad Channel bringt muss sich auch erst noch zeigen.
        Genau.
        Ich bin überzeugter Single-GPU Gamer (habe auch die IG erstellt ) und brauche vllt. max. 2 PCIe x1 Slots für SouKa und TVKa!
        Trotzdem will ich nicht auf eine starke CPU verzichten...

        MfG
        fac3l3ss
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Superwip

        Wer würde eine Sandy Bridge-E CPU für Sockel 1155 kaufen? Wenn man schon so viel Geld für eine CPU ausgibt kann man auch das passende MB kaufen...

        Da gibt es eine Menge die eben eine schnelle CPU brauchen aber keine 40 PCIe 3.0 Lanes.
        Intel zwingt die Käufer die eine schnelle CPU haben wollen, dazu eben einen sehr teuren Unterbau nehmen zu müssen, den sie eigentlich nicht benötigen.
        Vielleicht ist genau hier der Angriffspunkt von Bulldozer dessen Plattform günstiger sein wird und wenn der in Multi Thread Anwendungen kaum weniger oder sogar gleichauf mit dem Sandy E Quad und Hexacore liegt (die Extreme Edition mal ausgenommen. Mir geht es um preislich vergleichbare CPUs) ist es schon eine Frage des Geldes.
        Was Quad Channel bringt muss sich auch erst noch zeigen.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Superwip
        Es geht hier aber nicht um den gesamten Markt... die Verteilung der Marktsegmente zeigt schon etwas anderes:

        extra Desktop: 16,1%
        integriert Desktop: 33,4%

        -deutlich mehr als 30% der Desktopnutzer nutzen eine dezidierte Grafikkarte


        Noch mal nachrechnen: 16,1 von (16,1+33,4) sind wieviel?

        Zitat
        (man muss dabei bedenken, dass viele IGPs ungenutzt bleiben)


        So? Ich habe extra eine vor-Sandy-Bridge Grafik rausgesucht. Da AMD auch grafiklose, günstigere Alternativen bei den Chipsätzen anbietet, waren damals ausschließlich Clarkdale-Käufer in der Position, eine ungenutzte IGP kaufen zu müssen. Aber wer kauft schon Clarkdale, wenn er Spielen will?

        Zitat
        Auf einer Plattform, auf der man vernünftig OCen kann ist der Standardtakt doch nur eine Hausnummer...



        Ich breche die Preisdiskussion an dieser Stelle endgültig ab, da ich bei dir keinerlei Interesse an diesbezüglichen Inhalten erkennen kann. (Offensichtliche oder bereits gegebene Antworten auf den Rest spare ich mir auch)

        Zitat
        Steht diese Zahl nicht (nur) für die Plattform?


        Sie steht ausschließlich für die Klasse (3er: Single-CPU, 5er: Dual-CPU, 7er: Quad/Octa) und nicht im geringsten für die Plattform (wie man an So1155/1156 und 1366 3ern erkennen kann)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829427
Mainboard
Mainboards
Intel plant mit dem X79-Chipsatz offenbar nicht nur Mainboards für Sandy Bridge E. Nach neuesten Informationen wird es auch ein Sockel-LGA-1366-Mainboard geben, welches Bloomfield- oder Gulftwon-Prozessoren aufnehmen kann.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Mainboards-829427/
14.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Foxconn_QuantumForce_X79_9.jpg
cpu,bloomfield,gulftown,intel,sandy bridge
news