Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Thompson0174 Komplett-PC-Käufer(in)
        Hi,
        ich finde für Leute die sich so ne HD6990 oder gtx590 anschaffen macht das schon Sin, ich glaub da könnt man tatsächlich etwas Strom sparen.
        Bei ne single GPU spart man meiner meinung nach nicht wirklich, viel mehr würde mich interessieren ob sich sowas für SLI oder CF lohnt wegen 2 PCI-E x8 oder doch lieber ein 1366er Board?
      • Von enozone PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von quantenslipstream
        Das gibts nur für Notebooks, ist für Desktops nicht vorgesehen.



        DAs Gerücht haben Bencher gestreut, von Intel gibts dazu nichts, daher denke ich mal, dass es weiterhin ein "K" Modell sein muss, wenn übertaktet werden soll.


        das stimmt so nur bedingt
        ich weiss ich bin was spät mit meiner Antwort aber ich war übers WE nich daheim und habe diesen Artikel er jetzt gelesen...
        für alle die es Interessiert gibt es einen spannenden Artikel auf TomsHardware was der Z68 alles zu bieten hat Klick Mich.... kann ich jedem nur wärmstens empfehlen

        gReetz eNo
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von streega
        Mich würde interessieren, ob ein Umschalten bzw. ein teilweises Abschalten der Haupt-Grafikkarte damit möglich ist/wird. Desktopbetrieb = Intel Grafik, 3D-Modus/Games/Rendering = Hauptkarte
        .... ansonten wäre das Board im Gegensatz zu den H67 & P67 für mich unnötig


        Das gibts nur für Notebooks, ist für Desktops nicht vorgesehen.

        Zitat von Incredible Alk
        Gabs nicht mal das Gerücht dass der Z68 Chipsatz es schaffen würde auch den BCLK von Sandys weiter als die üblichen möglichen paar MHz anheben zu können?
        Nicht dass es wirklich was bringen würde außer für extrem OCler (und Menschen mit nicht-K Sandys) aber ich hab da glaub ich mal was drüber gehört.


        DAs Gerücht haben Bencher gestreut, von Intel gibts dazu nichts, daher denke ich mal, dass es weiterhin ein "K" Modell sein muss, wenn übertaktet werden soll.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von otjes

        Die Idee bei 2D Anwendungen auf die Strom sparende interne GPU umzuschalten...

        ... ist der einzige Grund den ich sehe warum ich mir sowas anschaffen sollte - weil die beiden großen Grafikkartenhersteller es nicht schaffen, High End Karten zu bauen die im Idle nur 10W verbrauchen muss man wohl dazu übergehen, die Karten komplett abzuschalten und die iGPU von Sandy zu benutzen.
        Schön wäre, wenn man das ganze auch steuern könnte, dann bräuchte man auch für seine Spiele Klassiker nicht mehr die "große" karte auszupacken, für Half-Life oder Unreal zum Beispiel sollte die iGPU ja locker ausreichend sein. Dann hätte man die Wahl ob Unreal Standard mit 150-200W Systemleistung oder Unreal mit kräftig SSAA auf der großen Karte mit 300-400W
      • Von otjes Kabelverknoter(in)
        Also ich finde den neuen Chipsatz schon gut.
        Die Idee bei 2D Anwendungen auf die Strom sparende interne GPU umzuschalten, gibt es ja auch schon bei nvidia , da heißt das Optimus.
        Für Netbooks ist der Vorteil natürlich in einer längeren Akkulaufzeit begründet.

        Aber ich hoffe, dass es noch weitere Boards mit anderen Ausstattungen geben wird. Die dann wahrscheinlich auch günstiger wären.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
817073
Mainboard
MSI präsentiert erstes Z68-Chipsatz Mainboard
Im Internet sind Bilder zum neuen Z68A-GD80-Mainboard von MSI aufgetaucht. MSI setzt auf den neuen Z68-Chipsatz von Intel, womit die integrierte Grafikeinheit der Sandy-Bridge-Plattform genutzt und übertaktet werden könnte. Ein 1155-Sockel und vier Dual-Channel DDR3-Speicherbänke sind auf der Hauptplatine verbaut. Auch drei PCI-E-x16-Steckplätze sind vorhanden.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/MSI-praesentiert-erstes-Z68-Chipsatz-Mainboard-817073/
26.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/135a.jpg
mainboard,msi,intel,sandy bridge
news