Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ikarus_can_fly Sysprofile-User(in)
        Zitat von Gordon-1979
        dieser Patch wurde sogar von nVidia empfohlen.
        Das nVidia außerdem noch geschrieben:
        "Physx is an open software standard any company can freely develop hardware or software that supports it. Nvidia supports GPU accelerated Physx on NVIDIA GPUs while using NVIDIA GPUs for graphics. NVIDIA performs extensive Engineering, Development, and QA work that makes Physx a great experience for customers. For a variety of reasons - some development expense some quality assurance and some business reasons NVIDIA will not support GPU accelerated Physx with NVIDIA GPUs while GPU rendering is happening on non- NVIDIA GPUs. I'm sorry for any inconvenience caused but I hope you can understand."
        Und des weiteren hatte nVidia noch gesagt, das man diesen ATI/nVidia Patch vorläufig nutzen soll.
        Ich glaube hier legst Du die Sachlage etwas falsch aus. Es wäre auch intressant von welcher Quelle diese Aussage stammt.

        PhysiX ist proprietärer! Zur Verdeutlichung:

        Physx is an open software standard any company can freely develop hardware or software that supports it.

        Dieser fett markierte Text ist der Knackpunkt, und der wird im nächsten Satz sogar bestärkt, denn dort ist nur noch die Rede von PhysiX und nVidia GPUs.

        Ebenfalls fehlt der Link zur Aussage von nVidia selbst, das sie diesen Patch empfehlen.


      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        dieser Patch wurde sogar von nVidia empfohlen.
        Das nVidia außerdem noch geschrieben:
        "Physx is an open software standard any company can freely develop hardware or software that supports it. Nvidia supports GPU accelerated Physx on NVIDIA GPUs while using NVIDIA GPUs for graphics. NVIDIA performs extensive Engineering, Development, and QA work that makes Physx a great experience for customers. For a variety of reasons - some development expense some quality assurance and some business reasons NVIDIA will not support GPU accelerated Physx with NVIDIA GPUs while GPU rendering is happening on non- NVIDIA GPUs. I'm sorry for any inconvenience caused but I hope you can understand."
        Und des weiteren hatte nVidia noch gesagt, das man diesen ATI/nVidia Patch vorläufig nutzen soll.
      • Von da brew Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Gordon-1979
        ok. hast du auch gelesen das ich das nur als Hinweis geschrieben habe, und ein Treiberupdate ist nicht immer von Nöten. Habe auch "älteren" Treiber drauf weil diese einfach besser sind.
        außerdem hat hardwareluxx.de eine mod Treiber raus gebracht. Einfach Installieren und PhysX geht und dieser ist immer aktuell.
        Kleiner Tipp: Wenn man es nie getestet hat und keine Ahnung davon hat, sollte man es lieber lassen.
        Das ändert alles nichts daran, dass es sich dabei NICHT um eine offizielle Lösung handelt. Deshalb geschieht das alles auf eigene Gefahr und man hat keinen Support vom Hersteller zu erwarten. Nichts anderes wollte Ikarus sagen schätze ich mal.
      • Von Mr.Korky PC-Selbstbauer(in)
        toll und auch ******** !!

        die hätten noch 2 weitere 16ner slots draufpappen sollen!!

        oder einen damit mann noch nen raidkontroler mitdraufschnallen könnte und ne physics karte
      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        ok. hast du auch gelesen das ich das nur als Hinweis geschrieben habe, und ein Treiberupdate ist nicht immer von Nöten. Habe auch "älteren" Treiber drauf weil diese einfach besser sind.
        außerdem hat hardwareluxx.de eine mod Treiber raus gebracht. Einfach Installieren und PhysX geht und dieser ist immer aktuell.
        Kleiner Tipp: Wenn man es nie getestet hat und keine Ahnung davon hat, sollte man es lieber lassen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
706016
Mainboard
MSI 870A-GD60 Hydra
Mit dem 870A-GD60 zeigte MSI das erste Sockel-AM3-Mainboard mit dem Multi-GPU-Zusatz-Chip Hydra 200 von Lucid und AMDs neuer Budget-Northbridge 870. Bisher gibt es nur ein einziges Board mit Hydra-200-Chip - zum enorm hohen Preis.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/MSI-870A-GD60-Hydra-706016/
07.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/MSI_870A-GD60_Hydra.jpg
870A-GD60 Hydra, Lucid, MSI, Mainboard
news