Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shadow Complex Software-Overclocker(in)
        Zitat von NiXoN
        sieht zwar ganz nett aus, aber ich frag mich warum die nicht (wie ASUS) gleich PCIe 3.0 mit an Bord nehmen

        Außerdem soll wohl die USB 3.0 Bandbreite halbiert worden sein, hab ich gelesen
        Ist zwar alles nicht so wild, aber eigentlich ja dann teilweise auch ein Rückschritt

        Bei AMD hängt die unterstützte Version PCI-e vom Chipsatz ab und aktuell hat AMD keinen Chipsatz der PCI-e 3.0 beherrscht. Um also PCI-e 3.0 in Kombination mit dem 990FX nutzen zu können, braucht es einen Brückenchip u.a. von PLX. Dieser ist aber auch nur mit PCI-e 2.0 am Chipsatz und damit mit der CPU verbunden. Letztlich ist es also nur Marketinggewäsch, dass Asus das Sabertooth mit PCI-e 3.0 Unterstützung bewirbt.
        Man hat dadurch keinerlei höhere Datrenraten, jedoch, durch den zusätzlichen verbauten Chip bedingt, höhere Latenzen. Bauernfängerei par excellance. Außerdem verbraucht der Brückenchip zusätzlichen Strom, erzeugt Abwärme und erhöht die Produktionskosten des Mainboards und immerhin ist das UD3 nur die Einstiegsklasse.
        Also kein Wunder, dass Asus der einzige Hersteller ist, der aktuell ein solches Mainboard anbietet. (Auszug Geizhals: 75 Treffer in der Rubrik Mainboard mit AM3+ Sockel, davon eins mit PCI-e 3.0 Unterstützung)

        USB 3.0 beherrschen wenn überhaupt nur die Chipsätze für den FMA Sockel ala A75. Der 990FX beherrscht hingegen kein natives USB 3.0. Also wird auch hier wieder ein Zusatzchip benötigt, der USB 3.0 zur Verfügung stellt. Dieser ist natürlich mit PCI-e am Chipsatz angebunden, allerdings nur mit einer Lane. USB 3.0 hat eine maximale Übertragungsrate von 5 Gbit/s, eine PCI-e 2.0 Lane jedoch weniger. Es hat sich also nichts halbiert, es war schon immer geringer bei den aktuellen AM3+ Mainboards.
      • Von NiXoN Komplett-PC-Aufrüster(in)
        sieht zwar ganz nett aus, aber ich frag mich warum die nicht (wie ASUS) gleich PCIe 3.0 mit an Bord nehmen

        Außerdem soll wohl die USB 3.0 Bandbreite halbiert worden sein, hab ich gelesen
        Ist zwar alles nicht so wild, aber eigentlich ja dann teilweise auch ein Rückschritt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1078441
Mainboard
990FXA-UD3 Rev 4.0: Gigabyte liefert neue Revision aus
Hardware-Hersteller Gigabyte hat in der neuesten Revision des 990FXA-UD3-Mainboards neben der Verbesserung der Kühl-Konstruktion Überarbeitungen bei der Stromversorgung vollzogen. Außerdem wurden keine Änderung vorgenommen. Sobald die Händler mit den neuen Mainboards versorgt sind, sollte der Preis wie bei der dritten Revision bei rund 120 Euro liegen.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Gigabyte-990FXA-UD3-Rev-40-neue-Revision-1078441/
15.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/Gigabyte_990FXA-UD3_Rev_4.0-2-pcgh.jpg
mainboard,gigabyte,amd
news