Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von -Chefkoch- Freizeitschrauber(in)
        Mir gefällt das Design irgendwie gar nicht und der Preis ist einfach mal komplett überzogen.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Uarrgh ist der Preis heftig, und als Design gibt es dafür ein buntes Lego - Brett. Den Netzwerkchip únd die Creativegeschichte hätte man einem auch ersparen können.
      • Von alm0st Sysprofile-User(in)
        Einfach nur Prestige... wer sich son Brett kauft, der greift auch bei der Asus Mars zu

        Lieber n' schönes Brett für 250,- Öcken und noch ne gute Soundkarte + Headset dazu kaufen - davon hat man 10 mal mehr als von dem Spielzeugbrett
      • Von rAveN_13 Freizeitschrauber(in)
        Wo der Preis liegt ist irrelevant. Ist er zu hoch - und das ist er - verkauft man nicht oder nicht viel. Aber auf Quantität will man hier wohl nicht setzen sondern eher auf Exklusivität.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
814162
Mainboard
G1 Assassin, G1 Guerilla und G1 Sniper
Auf der Cebit konnten wir erstmals die drei Mainboards Assassin, Guerilla und Sniper aus Gigabytes Killer-Reihe begutachten - unsere Bildergalerie zeigt die Unterschiede der teuren High-End-Boards mit Sockel 1366.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/G1-Assassin-G1-Guerilla-und-G1-Sniper-814162/
02.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Gigabyte_G1-Assassin_00.jpg
mainboard,cebit,gigabyte
news