Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Ich finde das Board hat ne sehr schöne Ausstattung, auch wenn ich nicht wüsste in welchen Szenarien eine Trinity APU solche Unmengen Ram brauchen sollte.
      • Von Research Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        vier DDR3-Slots, die bis zu 64 GiByte-DDR3-2600-RAM aufnehmen können
        da bin ich auf Benches gespannt.

        Warum die Sockelwechsel? Warum die Architekturwechsel?
      • Von Tweety_2000 Kabelverknoter(in)
        Es wurden Pins umgelegt bei der Apu hab ich gelesen
      • Von Killer Mandarine
        Was unterscheidet den Sockel FM1 jetzt vom FM2? Was hat eigentlich AMD davon, ständig den Sockel zu wechseln? Verdienen die groß mit bei den Mainboards?

        Und wann hören die Mainboardhersteller endlich auf, PCI-Slots zu verbauen?
      • Von Tweety_2000 Kabelverknoter(in)
        Schönes Board, etz fehlen nur noch die APU´s...

        Auf der Seite von ECS steht aber folgendes zur RAM Menge:
        Zitat
        In vier Sockeln können bis zu 64 GB von Dual-Channel DDR3 RAM installiert werden, mit einer maximalen Geschwindigkeit von 1866 oder bis zu 2300 für Übertakter.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890806
Mainboard
A85-Chipsatz
Als eines der ersten Sockel-FM2-Mainboards enthüllt ECS sein A85F2-A Deluxe. Die Platine ist damit in der Lage AMDs nächste Prozessor-Generation Trinity aufzunehmen. Als Chipsatz kommt der A85 zum Einsatz. Mit im Gepäck sind UEFI-BIOS, sechs USB 3.0-Buchsen und zwei PCI-Express-x16-Slots.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/ECS-A85F2-A-Deluxe-FM2-Trinity-890806/
14.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/a85f2-a_deluxe_a_02.jpg
mainboard,trinity
news