Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Äh:
        "Referenzdesign des Boards" - was gibts da noch viel zu spekulieren? Genau wie bei AMD, die seit der letzten Chipsatzvorstellung "USB3 im Referenzdesign berücksichtigen", wird das auch bei Intel für einen Zusatzchip sprechen. Und so ganz neu ist das Gerücht auch nicht, das habe ich schon vor Monaten gesehen.
        Chipsatzseitig würde ich da maximal hoffen, dass endlich die PCI-E 2.0 Integration erfolgt ist, die bereits in den P55 Gerüchten als gegeben galt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
771351
Mainboard
Durchbruch für USB 3.0?
Intel hat bisher keine Chipsätze im Programm, die USB 3.0 beherrschen, Mainboard-Hersteller müssen auf Drittanbieter zurückgreifen. Für das IDF 2010 könnte der Chiphersteller aber die Aufnahme in das Referenzdesign von Cougar Point ankündigen.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Durchbruch-fuer-USB-30-771351/
08.09.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Intel-Headquarter-CPU-AMD_091124144248.jpg
intel,usb 3.0,sandy bridge
news