Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von x2K PC-Selbstbauer(in)
        war mit Crash-Free nicht gemeint das ein flash vom bios selbst durchgefürt werden kann und das das alte bios vorher prüft ob man das richtige bin aufgesucht hat???
        MSI sockelt auch nicht mehr oder täusche ich mich da???
      • Von SaxonyHK Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das gibts doch bei ASUS genau so auch, nur das es bei denen Crash-Free- Bios heißt. Ist doch aber im Prinzip auch nichts anderes als ein zweites nicht flashbares Bios falls das flashen des Hauptbios schiefgeht.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von taakeferd
        ...besitze selbst ein P35-DS3 (Rev. 2.0), liegt hier im Schrank und hat definitiv nur einen BIOS-Baustein. Soviel dazu...


        Oh, sorry. Da hab ich wohl nicht lang genug geguckt - gabs scheinbar wirklich erst ab Rev2.1.
        Schlecht für dich, ändert aber nichts daran, dass es jetzt nicht wirklich ne Sensation ist, dass sie es auch bei den kleineren Boards verwenden.

        Zitat
        ...desweiteren spricht das für die Souveränität, im Mangel von Argumenten einen Test einer Fachzeitschrift im Vorbeigehen als "schlechteren Ansatz" zu bezeichnen. Nichts davon gelesen, aber im Handumdrehen eine Meinung und Bewertung aus dem Hut gezaubert. Und das Fazit sollte dann auch niemanden mehr überraschen...


        Tjo, man kann auch zu allem keine Meinung haben, bis man selbst eine ausführliche Testserie gemacht hat...
        Aber solange du Testern die Objektivität ab- und eine "blaue Gigabyte-Brille" zusprichst, obwohl du weder das Testverfahren noch die Kriterien noch die Praxisrelevanz der Eigenschaften kennst, fühle ich mich mit meiner Souveränität in guter Gesellschaft.
      • Von Mipfelzuetze PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von ThoR65
        Naja, bei meinem EP45-DS3R ist auch schon das Dual-BIOS drauf. Schlecht ist es nicht, aber Gigabyte verschweigt einen ganz gravierenden Haken: Der 2 BIOS-Baustein enthält das AuslieferungsBIOS und lässt sich nicht auf die aktuelle BIOS-Version flashen. Sollte es zu problemen kommen startet der Rechner zwar, aber wer eine neue CPU hat, die vom AuslieferungsBIOS nicht unterstütz wird, guckt auf Endlos An-Aus-Loop. Und Gigabyte weigert sich vehemend eine Möglichkeit zum Flashen des BackupBIOS bereit zu stellen.

        mfg
        ThoR65
        Das war auch meine Befürchtung mit meinem Gigabyte-Board (übrigens KEIN "High-End", sondern Mittelklasse!), weshalb ich da sim Gigabyte-Forum thematisiert habe. Meine Befürchtung war nämlich, daß, wie du schreibst, der Backup-Bios-Chip ein reines Lesemedium wäre, eben um einen totalen Crash zu verhindern. Und das wäre etwa beim Bug mit dem "VirtualDualBios" (das ist ein Backup des Bios-Files auf der Festplatte) fatal, da dann bei einem Flashfehler ein fehlerhaftes Bios in Aktion träte, das zB. 1,5TB-Festplatten bügenln würde.

        Das stimmt aber nicht. Liest man die Anleitung von Gigabyte zum Dual/VirtualDualBios, dann ist da unter anderem von einem Szenario die REde, daß auch das zweite Bios korrupt sein kann. Das geht aber nur, wenn auch dieser Chip beschreibbar ist.

        Und tatsächlich haben User beim Start ihres Rechners mit Gigabyte-Board schon EInblendungen gelesen, in denen gemeldet wurde, daß gerade das Backup-Bios upgedatet würde. Es ist also offenbar so (leider wird das nicht offen so gesagt), daß der zweite Chip ein paar problemlose Strats nach einem Bios-Flash ebenfalls auf den Stand des ersten Chips gebracht wird.
      • Von taakeferd Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von ruyven_macaran

        Jup, da hast du scheinbar ne ganze Menge verpasst.
        Mit Ausnahme der ultra-low-End -S3 Boards hat Gigabyte ab dem P35-DS3 aufwärts auf allen P35-Mainboards zwei ROMs verbaut - und das selbst unmittelbar zur Einführung keine 100€ gekostet und ist dann bei Verfügbarkeit in die 7x€ Region gesunken.
        ...besitze selbst ein P35-DS3 (Rev. 2.0), liegt hier im Schrank und hat definitiv nur einen BIOS-Baustein. Soviel dazu... und die anderen, besser ausgestatteten Boards waren zu der Zeit nicht in dem Preissegment angesiedelt, sorry.

        ...desweiteren spricht das für die Souveränität, im Mangel von Argumenten einen Test einer Fachzeitschrift im Vorbeigehen als "schlechteren Ansatz" zu bezeichnen. Nichts davon gelesen, aber im Handumdrehen eine Meinung und Bewertung aus dem Hut gezaubert. Und das Fazit sollte dann auch niemanden mehr überraschen...

        schönen Abend noch

        Gruß, Lars
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
687611
Mainboard
Dual-BIOS für alle
Das Dual-BIOS von Gigabyte wird künftig auf allen Mainboards zum Einsatz kommen. Damit gewinnt der Nutzer an Sicherheit, wenn das BIOS während des Flashvorgangs beschädigt wird.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Dual-BIOS-fuer-alle-687611/
18.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/Gigabyte_EX58-Extreme_12.jpg
mainboard,bios
news