Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Russel Grow Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        NF200 müsste Teil des nf780a sein und bei Hydra sollte es auch nur am Treiber hängen. Allerdings spricht die AMD-Plattform preisbewusste Käufer an, die vermutlich kein Interesse an hoffnungslos ineffizienten und performancetechnisch sinnlose triple/quad-Graka-Konfigurationen haben. Erst recht nicht wenn man verringerte Single/Dual-GPU-Performance und höheren Stromverbrauch/Wärmeentwicklung in Kauf nehmen muss. Für Dual-Graka dagegen sind ?70fx-Chipsätze bereits eine hervorragende Lösung. Zusatzchips könnten höchsten interessant werden, wenn eine SLI-Lizenz damit gebündelt wird, die auf keinem anderen Wege erhältlich ist. Das es ein derartiges Angebot von Nvidia gibt, wäre mir aber neu. (wurde ausschließlich bei Skulltrail praktiziert. Und da auf eine Art und Weise, bei der ich an Intels Stelle die NF100 wirklich nur auf die Platine gelötet, aber weder eingebunden noch angeschlossen hätte)
        Hm... schade (ich Träume weiter davon... ).

        Aber danke für die Antwort^^
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von QU4DC0R3
        Apropos BigBang...

        ...ist es eigentlich möglich ein urple;">AM3 Board mit nem Lucid- oder NF200 Chip zu verbinden? Oder geht das nur mit den Intelboards?
        (@PCGH... wisst Ihr villt was darüber?)

        Is doch mal ne geile Kombi... AMD/AM3 + CF/SLI


        NF200 müsste Teil des nf780a sein und bei Hydra sollte es auch nur am Treiber hängen. Allerdings spricht die AMD-Plattform preisbewusste Käufer an, die vermutlich kein Interesse an hoffnungslos ineffizienten und performancetechnisch sinnlose triple/quad-Graka-Konfigurationen haben. Erst recht nicht wenn man verringerte Single/Dual-GPU-Performance und höheren Stromverbrauch/Wärmeentwicklung in Kauf nehmen muss. Für Dual-Graka dagegen sind ?70fx-Chipsätze bereits eine hervorragende Lösung. Zusatzchips könnten höchsten interessant werden, wenn eine SLI-Lizenz damit gebündelt wird, die auf keinem anderen Wege erhältlich ist. Das es ein derartiges Angebot von Nvidia gibt, wäre mir aber neu. (wurde ausschließlich bei Skulltrail praktiziert. Und da auf eine Art und Weise, bei der ich an Intels Stelle die NF100 wirklich nur auf die Platine gelötet, aber weder eingebunden noch angeschlossen hätte)
      • Von God-Among-Insects Freizeitschrauber(in)
        man die MSI Platinen werden ja immer schöner! die Mischung aus Dunkelblau und schwarz ist super!
        aber eine Frage hab ich: wozu braucht man so viele PCI-e Steckplätze? ich seh da kein Sinn
      • Von Russel Grow Freizeitschrauber(in)
        Apropos BigBang...

        ...ist es eigentlich möglich ein urple;">AM3 Board mit nem Lucid- oder NF200 Chip zu verbinden? Oder geht das nur mit den Intelboards?
        (@PCGH... wisst Ihr villt was darüber?)

        Is doch mal ne geile Kombi... AMD/AM3 + CF/SLI
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Seit wann kann der X58 die ersten 32 Lanes eigentlich auf mehr als 4 Geräte splitten?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
746538
Mainboard
Drittes Big Bang
MSI Technology präsentiert mit dem Big Bang Xpower eine Highend-Platine mit insgesamt sechs PCI-Express-Slots. Das Sockel 1366 ist für Intel Prozessoren ausgelegt.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Drittes-Big-Bang-746538/
30.04.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/one_page_bigbang_xpower_v1.png
msi,intel,x58
news