Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Chrisch Software-Overclocker(in)
        Um an ES CPUs zu kommen muss man nicht bei irgend nen Hersteller arbeiten

        Ich hab einfach nur eine ganz gute Quelle um an die Teile zu kommen

        Könnte auch jetzt schon nen 32nm Gulftown haben, aber leider sind die Leute nen bissel gierig wenn man etwas lange vorm Release bekommen kann
      • Von MainBrain Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja so wie du mit ES-CPUs um dich wirfst, liegt da die Vermutung nicht unbedingt so weit weg, finde ich. Ich bin garantiert kein DFI-Mitarbeiter, nur begeisterter User, der die Hoffnung auf einen vernünftigen LGA775-Untersatz schon fast aufgegeben hatte.

        Ich habe jetzt aber keine Lust/Zeit mehr mich mit dir (wiederholt) wegen unterschiedlicher Überzeugungen rumzubashen. Artet ja immer aus mit dir.
      • Von Chrisch Software-Overclocker(in)
        Nö, habe auch schon genauso schlechte Erfahrungen mit Asus, Abit und Gigabyte gemacht. Von Abit hatte ich bisher sogar nur ein gescheites Board, das war das IC7-Max3

        Nur hatte ich mit Asus und Gigabyte bisher die wenigsten Probleme (wie viele andere ebenfalls).

        Ich schreib hier nur was der Tatsache entspricht und wenn du dir die Sammelthreads auch mal genauer ansiehst findest du ebenfalls viele Leute die auch Probleme mit Boards haben (z.B. die auf mysteriöser weise nicht mehr booten wollen, wo Settings nicht gespeichert werden usw usw).

        Und bzgl. der "Mitarbeiter" Frage, da könnte ich dich genauso fragen ob du von DFI bezahlt wirst? Bist ja schon genauso schlimm wie Stefan Payne nur das er wohl von AMD bezahlt wird (oder wie auch immer).
      • Von MainBrain Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Chrisch

        Ich hab jetzt schon einige DFI Boards (Intel) gehabt und wie gesagt, bisher hatte ich keinen Hersteller womit ich so oft negative Erfahrungen gemacht habe. Und damit steh ich nicht allein da
        Also wenn ich mir die Sammelthreads im Luxx zu DFI-Platinen so angucke sind die meisten begeistert von den Boards und nicht wenige sind z.B. von Gigabyte EP45-UD3P/R auf das DFI DK P45-T2RS Plus gewechselt, um ihren Q9550 mal richtig zu übertakten.

        Naja irgendwie kommts mir so vor als ob du mit viel Bla ohne Inhalt hier einen Hersteller um jeden Preis runtermachen willst. Angestellter von Gigabunt oder Asus?

        Für mich und die erfahrenen OC-Enthusiasten geht nichts ohne DFI und das nicht erst seit gestern. Wie gesagt hatte in der letzten Zeit sowohl Gigabunt (P35-DS3/4) und Asus (P5Q-E), aber nur das DFI hat mich vollends überzeugt. Ausserdem umgibt eben DFI nicht der Dunst eines Normalo-Boards wie bei Gigabunt oder Asus.
      • Von Chrisch Software-Overclocker(in)
        Zitat von MainBrain
        Nur weil du persönlich vielleicht aus versch. Gründen von DFI nicht unbedingt überzeugt bist, kannst du aber nicht für alle Boards dieser Marke ein negatives Urteil fällen.
        Das selbe trifft aber auch auf dich zu, nur weil du DFI gut findest oder eben gute Erfahrungen mit gemacht hast kannst du doch nicht behaupten das DFI die besten OC Boards herstellt

        Und die Probleme mit DFI habe nicht nur ich, sondern viele User. Scheinbar ist die Qualität sehr oft sehr unterschiedlich und deswegen bekommen einige Boards die out of the box sehr gut laufen und andere bekommen wiederrum einfach nur Müll der Probleme bereitet.

        Ich hab jetzt schon einige DFI Boards (Intel) gehabt und wie gesagt, bisher hatte ich keinen Hersteller womit ich so oft negative Erfahrungen gemacht habe. Und damit steh ich nicht allein da

        Btw sind die verbauten Komponenten auch nicht höherwertiger als bei anderen Herstellern und trotzdem bekommen die es nicht gebacken ihre Boards besser auszustatten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693852
Mainboard
DFI Lanparty DK P55-T3eH9
Auf der Computex konnten wir bereits einen Blick auf DFIs Mainboard-Line-Up mit Intels P55-Chipsatz werfen, jetzt scheint eine weitere Platine das Aufgebot zu ergänzen.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/DFI-Lanparty-DK-P55-T3eH9-693852/
30.08.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/2_090829195531.jpg
dfi,computex
news