Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Komisch, beim G1 lernt Gigabyte dazu und lässt den Magazin-Kühler weg und bei den UD-Boards klatscht man jetzt hellblaue Kühler drauf, die gar nicht zum Rest des Boards passen.
        Man könnte meinen, in der Designabteilung arbeiten Shizophrene.
      • Von hotfirefox Software-Overclocker(in)
        Also die G1 Bretter haben was DFI mäsiges, was ich schon immer ganz toll fand.
      • Von casmo1989 PC-Selbstbauer(in)
        Alle gezeigten Mainboards der neuen 1155er Sockel sind aus designtechnischer Sicht vollkommen ok.

        Die 2011er sieht aus wie eine Spielzeugplattform (ü14) mit ihren lächerlichen Totenköpfen und Pistolen/Magazinen.

        Ich finde es nur sehr schade, dass Intel wohl lange keine (oder nie) Ivy Bridge 6kerner für 1155 bringen wird. Zumindest hab ich das auf keiner Roadmap gesehn.
      • Von Kyoss Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also irgendwie hat mir die vorige Modellreihe mit dem 6er-Chipsatz besser gefallen... Aber Optik ist nicht alles
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
863685
Mainboard
CES
Die Mainboard-Hersteller haben auf der CES ihr Lineup für Intels Ivy-Bridge-Prozessoren gezeigt. Natürlich auch Gigabyte, die diverse Modelle zum Launch bieten werden, darunter das G1 Sniper 3 mit Intel- und Killer-NIC. Neu ist bei vielen Modellen das CPU-Power-Phasen-Design namens 3D-Power, das die Manipulation und Überwachung der Leistung ermöglichen soll.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/CES-863685/
13.01.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/Gigabyte-CES__1_.jpg
gigabyte,ces,intel,mainboard,ivy bridge
news