Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von -Der Koch- Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Aber "Sniper" und dann auch in dem Style mit der Farbe. Dann machte Gigabyte das auch so plötzlich.. läuft wahrscheinlich echt nicht gut bei denen.

        hab mein Rampage Extreme 3 , und das ist super.
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Naja, aber Boards die Rampage, Fatality, Sabertooth, Big Bang usw. heißen klingen jetzt auch nicht besser. Zumal jeder Hersteller mit allem Möglichen Kürzeln und Ausdrücken ala Military Class, Republic of Gamer usw. wirbt. Also da nehmen die sich meiner Ansicht nach nichts. Ich habe seit 4 Jahren 2 gigabyte Boards laufen, die keinerlei Probleme machen oder jemals gemacht haben. Dennoch werde ich als nächstes sehr wahrscheinlich was anderes kaufen

        bye
        Spinal
      • Von -Der Koch- Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Typisch Gigabyte, hatte damals schon schlechtes gefühl durch extreme laggereien seid der ersten x58 Platine.
        Ich setzte um auf Asus, und dabei waren keine nachlader mehr zusehen.
        Auch muss ein schlechter Hersteller werbung auf ihrn OVP machen wie super duper ultra bllaa.. -sonst würds wohl keiner kaufen.
        Oder Bords herstellen die sich Sniper nennen.."oh wie geil"
      • Von Schattenschritt Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Triceratops
        Interessantes Video, sieht man auch nicht alle Tage Ganz großes Kino.
        Aber das Vierminuten Video hätte man auch schneiden können, denn nur die letzten Fünfzehn Sekunden sind von Bedeutung.

        Ironischerweise hab ich das Video nur wegen diesen Kommentar überhaupt gestartet. Nach den unnötigen 4 Minuten habe ich den zweiten Teil des Zitats jedoch erst gelesen -> hätte man auch schneiden können

        lg,
      • Von dochurt Gesperrt
        Zitat von ruyven_macaran
        Kann und tut aber kein Hersteller sicherstellen. Spätestens beim Chipsatz haben sie eh keine Kontrolle mehr und auch eine Stromversorgung kann nicht unbegrenzt konzipiert werden, sondern nur dem Bedarf und den Möglichkeiten der Software angemessen. Dass das hier nicht geschehen ist, ist peinlich (und auf wessen Seite, bleibt abzuwarten). Aber es heißt nicht, dass das Board der letzte Schrott ist, wie hier von vielen dargestellt, oder gar dass Lebensgefahr von ihm ausgeht. Es heißt nur, dass ggf. die OC-Qualitäten des Boards noch einmal neu bewertet werden müssen, wenn eine finale BIOS-Version vorliegt.
        Aber das gilt für alle Boards und alle BIOS-Updates, nur ziehen die Fehler in früheren Versionen sonst weniger heiße Falschmeldungen nach sich.
        Das Problem wie es in diesen Beispiel von Gigabyte ist, dass man vom OC her über den Intel-Specs fährt, ist übrigens nicht nur auf GB beschränkt und könnte demnach auch bei anderen Herstellern von Extrem-OC-Brettern vorkommen. JZ aus dem GB-Forum hat es eigentlich ganz gut beschrieben :
        Zitat
        nur hatte sich bei gigabyte im bios ein fehler eingeschlichen, der das richtige trotteln behinderte und dadurch die CPU bzw. der PC zum not aus brachte (einfach aus / schutzfunktion) ... beim wieder PowerON (ohne netzteil aus) passierte es dann...buff :-/

        komischerweise war das von CPU zu CPU verschieden... nur ich hatte nicht so viele um das genauer prüfen zu können
        Ein anderer User schrieb dazu:
        Zitat
        Gigabyte wird mit Sicherheit nichts an den Boards verändern denn die FETs sind nicht das Problem (fet/driver IC - wird alles auch von anderen Herstellern verwendet) sondern wird mit neuen Bios Versionen OC (noch etwas mehr einschränken und versuchen einen Weg zu finden (was alle wollen) der max OC ermöglicht ohne dabei alle Schutzmechnismen (Intel) komplett auszuhebeln....
        Für CPUs mit offenen Multiplikator und Mainboards die auf Extrem-OC ausgelegt sind egal von welchen Herstellern, gibt es keine Garantie. Es kann zwar mit E-OC
        beworben werden, aber kein Hersteller wird es Garantieren und CPUs sind auch Unikate, einige packen mehr als andere

        Edith: Hier noch ein OC-Screen von JZ : http://www.jzelectronic.d...
        Bios F6 vom 23.12
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
861592
Mainboard
BIOS-Update
Vor Mängeln ist anscheinend niemand gefeit: Bei Gigabytes X79-Platinen kann es zu einem Ausfall des Boards durch Spannungschäden kommen. Ein BIOS-Update soll das verhindern.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/BIOS-Update-861592/
28.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/Gigabyte_x79_2.jpg
mainboard,gigabyte
news