Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von KILLTHIS Sysprofile-User(in)
        Also die Ramslots finde ich persönlich sehr gut, es lässt zumindest auf neue Designs hoffen, die etwas kompakter ausfallen.
        Desweiteren finde ich die Chip-Sache für 6 GB/s recht gut, warum auch nicht, wenn man das Optimum rausholen kann?
        Der Rest ist meiner Ansicht nach überteuerter Schwachsinn.
      • Von Chrisch Software-Overclocker(in)
        Zitat von Mike1
        Fragt sich nur wie der RAM vom oberen Hebel alleine festgehalten werden soll … Und mit z.B. der stumpfen Seite von nem langen Bleistift kann man auch die traditionellen Hebel prima erreichen, selbst wenn sie blöd sitzen.
        Funzt einwandfrei, Speicher sitzt fest im Slot und ehrlich gesagt finde ich es Top. Wenn ich bedenke das ich bei einigen Boards erst die Graka ausbauen muss um den Speicher zu wechseln

        @ LordTripack

        das mit den Phasen scheint nen Rennen zwischen Asus und Gigabyte zu sein, ich finde es auch nicht gut bzw. einfach nur unnötig.

        Denke auch nicht das sich die teuren Boards großartig verkaufen werden, dafür sind die Preise einfach zu hoch. Das Premium wird bestimmt über 200€ kosten und ich glaub nicht das viele bereit dazu sind soviel dafür auszugeben

        Gruß
        Chris
      • Von LordTripack PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Mike1

        Alles in allem nur unnötige Features für die man dem Kunden aber prima Geld abknöpfen kann. Vorausgesetzt natürlich man schafft es ihm die Notwendigkeit einzureden.
        Word.

        Und was macht man mit dem Phasenrennen? 32+3 Phasen Design?
        Den Markt verknappen, um überproportional viel vom Kunden zu verlangen, und die anderen Mainboardhersteller inkl. ihnen selbst müssen mehr für die kleinen Boards hinlegen.
        Kleinigkeiten summieren sich nun mal.
        Mehr DDR Slots wie beim Gigabyte P55-UD6 wären wünschenswert.
        Obwohl dieses wieder in Regionen vorstößt wo man ein X58 Board locker erhält. Da bin ich echt aufgeschmissen.
        Höherer Strom-"Verbrauch" oder fast das gleiche Zahlen, aber fehlendes SMT.
      • Von Mike1 PC-Selbstbauer(in)
        Fragt sich nur wie der RAM vom oberen Hebel alleine festgehalten werden soll … Und mit z.B. der stumpfen Seite von nem langen Bleistift kann man auch die traditionellen Hebel prima erreichen, selbst wenn sie blöd sitzen.

        Alles in allem nur unnötige Features für die man dem Kunden aber prima Geld abknöpfen kann. Vorausgesetzt natürlich man schafft es ihm die Notwendigkeit einzureden.
      • Von Woohoo Software-Overclocker(in)
        Das ist wirklich mal eine sehr sinnvoll Neuerung. Hat mich selbst auch schon oft genervt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693875
Mainboard
Asus präsentiert P55-Lineup
Der Launch von Intels Lynnfield-CPUs steht unmittelbar bevor. So zeigt nun auch Asus drei der Mainboards für den Sockel 1156: P7P55D Premium, Sabertooth 55i und Maximus III Gene. Wir konnten uns die neue Overclocking-Option namens ROG Connect ansehen und ausprobieren.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/Asus-praesentiert-P55-Lineup-693875/
30.08.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/PCGH_Asus_P55__1_.JPG
asus,p55
news