Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von WoWrockt Schraubenverwechsler(in)
        Hallo zusammen.
        Ich hätte da gerne ein Problem^^
        Folgende Situation mit dem Arbeitsspeicher: Ich kann nur Slot 1 und 3 mit je einem Corsair CMV4GX3M2A1333C9 (2GB) belegen. Belege ich nun Slot 2 und 4 mit dem gleichen Arbeitsspeichern, fährt der Rechner nicht mehr hoch und gibt mir nur noch piepende Geräusche von sich. Ich habe im Bios schon einmal gesucht dort was zu ändern. Ich habe im Bios von Ganged auf Unganged mode umgeschaltet, aber es tut sich nichts, das Bios erkennt die Arbeitsspeicher einfach nicht an.
        Erst dachte ich, es liegt an den Arbeitsspeichern, aber so ist es nicht, da ich den Baugleichen Rechner nochmals habe. dort funktionieren sie alle. Jetzt war es so, nach den Pieptönen zu urteilen, soll angeblich das Mainboard defekt sein und ich habe mir das gleiche Mainboard noch einmal zugelegt (könnte mich totärgern), denn hier ist nun das gleiche Problem *grummel*. komme nicht mehr weiter und wende mich daher mal hier an Euch.

        Im Voraus, danke und hoffe auf einige Tips.
      • Von Mr.Korky PC-Selbstbauer(in)
        so die seite ist offen

        GA-890FXA-UD7 (rev. 2.0) - GIGABYTE - Support&Download - Motherboard - BIOS

        das geile ist :

        man kann das board mit 16x 0x 4x(ohne ide und sata2 port 6und7 [die teilen sich die lanes ] ) 16x 0x 4x lanes fahren !
        oder 8 8 4 8 8 lanes
        (aus handbuch)
        endlich dual cf und nvidia physx ohne leitungseinbrüche + nen raidkontroller !!!
        das bord wird meins wen das msi das nicht kann
      • Von TAZ Sysprofile-User(in)
        Zitat von Blacki
        also hier zu fordern das gar keine pci slots mehr verbaut werden sollen
        solche leute
        aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
        ma wieder keine ahnung
        vll gibt es noch leute die pci karten haben
        bspw usb 2.0 karten aus dem vorherigen rechner
        oder tv karten
        die geilste dvbc karte ever (technisat cablestar hd 2) hat auch nur pci
        ältere soundkarten (die mit zu den besten gehören)
        auch noch pci
        soll man denn zu einem neuen pc gleich alles neu kaufen?
        dann hat due zukunftrträchtigkeit in heutigen pcs wohl komplett verloren
        Du hast die Quintessenz meiner Aussage ja gar nicht verstanden....
        Wenn es nur noch PCIe-Slots gibt kommen die restlichen Hersteller gar nicht auf die Idee noch PCI-Karten anzubieten. Und außer bei Soundkarten sehe ich auch keinen Sinn mehr.
        USB 2.0 hat mein Mainboard 10 mal und ich denke mal auch andere Boards haben das auch wenigstens 8 mal. Also wozu bitte USB 2.0 Karten?
        TV Karten wird solange als PCI geben, wie die Hersteller nicht gezwungen werden PCIe anzubieten. Ich hab meine PCIe TV-Karte übrigens wieder ausgbaut, im TV kommt zu 95% nur Müll und es lässt einen verblöden.
        Bei Soundkarten gebe ich dir allerdings recht, auch wenn ich mit meiner X-Fi Titanium auf PCIe sehr zufrieden bin.
        Beste Grüße übrigens an deinen Deutschlehrer....
      • Von Mr.Korky PC-Selbstbauer(in)
        1 pciex weniger einen pci mehr fänd ich besser

        und ein g.lan weniger gäbe ja die chance 16x 16x 4x 1x lanes zu fahren

        naja mal gucken was die anderen bringen

        Silent Pipe ? kann mir nicht vorstellen das der 890fx so warm werden kann das man die mit nem 300fsb unter normalen bedingungen braucht?
        mein 790fx wird ja auch nicht richtig warm und 2 lanes mehr in der southbridge und sata3 macht doch wohl den bär nicht fett oder ?

        und floppy baucht man zb um seine grakas neu zu flashen oder um eb paar alte dosgames zu zocken
      • Von drakenbacken PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Gnome
        Frage: Wer braucht bei so nem High End Board, was sicherlich an die 150 Euro kostet bitteschön Floppy und IDE Anschluss? Derjenige, der sich das Board kauft, hat sicherlich genug Kohle, sich ne SATA Platte zu kaufen. Also ich find das absolut sinnfrei....
        Ich wär zB so´n Kandidat. Floppy hab ich immer noch gerne drin, weil ich manchmal noch was auf uralten Disketten suche, die hier bei mir rumfliegen. Habe es nämlich nie geschafft, die ca. 1000 Disks in einer konzertierten Aktion komplett zu transferieren. Und auch ne IDE Platte schafft es immer wieder ins System. Da sind dann alte Daten drauf, die ich mitnehme, ggf. halt von einer externen USB-Backup-Platte. Dann brauche ich nicht alles zu durchwühlen, habs trotzdem an Board.

        Für mich machen diese Features durchaus Sinn. Meine Rechner sind halt immer eierlegende Wolchmilchsäue
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
743946
Mainboard
AMD 890FX Chipsatz
Der neue AMD 890FX Chipsatz bietet mit Unterstützung für Hypertransport 3.0 und SATA der dritten Generation einige Highend-Features. Das Gigabyte GA-890FXA-UD7 setzt genau auf diesen Chipsatz um bei den besten Mainboards am Markt mit zu mischen.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/AMD-890FX-Chipsatz-743946/
30.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/ga-890fx-ud7-1.jpg
Gigabyte, GA-890FXA-UD7, AMD, 890FX, USB 3.0, AM3
news