Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Superwip
        Allgemein sieht das ganze für mich so aus als hätte AMD nur versucht die vorhandenen Chipsätze umzumünzen um die Einführung des Bulldozer nicht dadurch zu verzögern dass aufgrund fehlender Chipsätze keine MBs zur Verfügung stehen

        Vermutlich kommt ~ ein halbes Jahr später dann die "richtige" neue Chipsatzgeneration


        Ich kann mich nicht 100%ig dran erinnern - aber hat es AMD seit Irongate jemals wieder geschafft, eine neue Plattform am Stück vorzustellen?

        Zitat
        Während das im Desktopbereich verständlich und Sinnvoll ist ist das vor allem im mobilen Segment fragwürdig, da so der Energieverbrauch steigt; bei vielen ULV CPUs verbraucht der Chipsatz fast so viel oder sogar mehr Energie als der CPU selbst... irgendwie ein Missverhältnis


        AMD hat allgemein geringe Ambitionen im mobilen Sektor und Intel bietet passende Chipsätze mit deutlich geringerem Verbrauch an. Nur kosten die den gleichen Aufpreis, wie die ULV-CPUs und würden von den Notebookherstellern erfordern, dass sie extra ULV-Mainboards fertigen, anstatt einfach eine Variante des Notebooks mit ULV-CPU anzubieten.
        Die einzige Plattform, die lange ohne entsprechende Chipsatz-Option auskommen musste, war Atom. Aber der war eben primär auf extrem niedrigen Preis ausgelegt, der niedrige Verbrauch war eher ein Nebeneffekt des minimalen Siliziumeinsates.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von bLu3t0oth

        Das einzige was ich bescheiden finde ist, dass kein onboard DX11 in Aussicht ist! Leistung mal hin oder her, aber DX11 wäre auf jeden Fall angebracht.

        Was willst du aber mit DX11 beim Onboardchipsatz?
        Du stellst doch eh nur Aero da, und das kann auch Dx9 machen, außerdem bringt Llano ja DX11 mit sich und dafür sind die IGPs gemacht, Bulldozer braucht keine IGP mehr.

        Zitat von Superwip
        Allgemein sieht das ganze für mich so aus als hätte AMD nur versucht die vorhandenen Chipsätze umzumünzen um die Einführung des Bulldozer nicht dadurch zu verzögern dass aufgrund fehlender Chipsätze keine MBs zur Verfügung stehen

        Sowas schätze ich auch, Anfang 2012 kommt dann der neue Chipsatz, mit PCIe 3.0 und USB 3 nativ, dann kann man wieder neu kaufen.

        Ich warte erst mal, was wirklich an Bulldozer dran ist und was der überhaupt leistet, denn er muss sich ja auch gegen Ivy Bridge behaupten.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Allgemein sieht das ganze für mich so aus als hätte AMD nur versucht die vorhandenen Chipsätze umzumünzen um die Einführung des Bulldozer nicht dadurch zu verzögern dass aufgrund fehlender Chipsätze keine MBs zur Verfügung stehen

        Vermutlich kommt ~ ein halbes Jahr später dann die "richtige" neue Chipsatzgeneration

        Zitat
        Alle Hersteller nutzen für die Chipsatzfertigung die bestehenden Anlagen weiter, die für CPU und GPU nicht mehr gut genug sind. Alles andere wäre deutlich teurer und würde die Lebensdauer einer FAB auf 1-2 Jahre reduzieren.
        IIRC wird die ich ICH10 sogar noch in 90nm hergestellt.


        Während das im Desktopbereich verständlich und Sinnvoll ist ist das vor allem im mobilen Segment fragwürdig, da so der Energieverbrauch steigt; bei vielen ULV CPUs verbraucht der Chipsatz fast so viel oder sogar mehr Energie als der CPU selbst... irgendwie ein Missverhältnis
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von NiXoN
        also man könnte ja wenigstens mal die neueren Fertigungsmethoden anwenden, wenn man schon nix Neues bringt. AMD wechselt demnächst auf 32 nm und der x90FX Chipsatz wird noch in 65 nm hergestellt.


        Alle Hersteller nutzen für die Chipsatzfertigung die bestehenden Anlagen weiter, die für CPU und GPU nicht mehr gut genug sind. Alles andere wäre deutlich teurer und würde die Lebensdauer einer FAB auf 1-2 Jahre reduzieren.
        IIRC wird die ich ICH10 sogar noch in 90nm hergestellt.

        Zitat
        Ist überhaupt schon mal jmd. aufgefallen, dass ein 990GX nirgendwo steht? Kennt dafür jemand den Grund?


        Dessen Marktsegment (IGP mit Leistung) dürfte zu 100% von Llano abgedeckt werden.
      • Von Mr.Korky PC-Selbstbauer(in)
        Na binn ich mal gespannt auf die Preise des 990gx wenn der überhaupt kommt .
        Und usb 3.0 nativ ist doch egal solange die SBridge Stark genug angebunden ist mit Lanes.

        Den nativen 1gbit Lan nutzen die Mobo Hersteller vom der 8xx serie ja auch nicht!
        Und Verschenken so Lanes weil es billiger ist die reste von Realtek und Nec zu verheizen!
        (planet3d.de)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801228
Mainboard
AM3+ kommt angeschlichen.
AMD bereitet sich auf den Launch der AM3+-Plattform für Bulldozer-Prozessoren vor. Die North- und Southbridges der 900er-Serie bieten neben einer Erweiterung der I/O-Schnittstelle für den Prozessor wenige Neuerungen. Launch sei im zweiten Quartal 2011.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/News/AM3-kommt-angeschlichen-801228/
23.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/AMD_AM3plus__2_.jpg
amd,chipsatz
news