Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von JackA$$ Software-Overclocker(in)
        Muss auch bei der LOD sagen, dass das Geschmackssache ist. Meine G502 bricht auch sofort die Übertragung ab, wenn ich sie nur nen Hauch aufhebe, doch da ich die Maus auch gerne ein klein wenig kippe, bekomme ich da massive Probleme.
        Auch fehlt die Verwendung eines Mausbungees. Wenn einem das Kabel stören sollte, Mausbungee dran und schon ist das tutti, dann spart man sich die 100 Euro Aufpreis zu wireless und muss zusätzlich noch mehr Kompromisse eingehen.
        Makros brauche ich auch nur bei MMOs, sonnst niemals nie.
      • Von vvoll3 Freizeitschrauber(in)
        Was Wireless betrifft, Spieletauglich ja, den Unterschied kann man allerdings selbst noch bei der G900 und G403 spüren, da teilweise Polls gedropped werden, von der Mamba und ihrem Circle Drift mal abgesehen.

        Was die Griffarten angeht, da fehlt auch was, und auch bei Claw kann man mit dem unteren Teil der Handfläche die Maus berühren.

        http://extreme.pcgameshardware.de/attachments/911458d1471810893-gute-und-nicht-zu-auffaellige-maus-gesucht-1341454553883.png

        Ob gummiert oder nicht ist auch Geschmackssache.

        Bei 03:12 wird erwähnt das die Mamba einen LED beleuchteten Sensor verwendet, was natürlich nicht stimmt da der Twin Eye zum Einsatz kommt, sollte man eigentlich schon an den markanten Linsen erkennen da er keine Kamera hat. Zudem tasten die herkömmlichen Laser Sensoren(neben dem PTE) nicht mit dem Laser ab, sondern verwenden ihn nur zur Beleuchtung.

        Das Problem mit dem A9800(welches logischerweise nicht auf alle Laser beleuchteten Sensoren zutrifft) wurde in dem Interview mit Rene Korte ja auch bestätigt.

        Makrofunktion ist auch nicht notwendig zum Spielen, hab ich zumindest während der ESL One nicht gebraucht , interner Speicher ist allerdings ein guter Punkt welcher bei der Mamba zwar physisch vorhanden ist, aber nicht verwendet wird.

        Die MCU hilft im übrigen nicht bei der Abtastung, sie gibt nur Daten weiter, Untergrundkalibrierung und LOD Einstellung sind Sensor Features.
      • Von Ogami Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Feine Videoserie. Danke dafür

        Und 'ne hübsche Jacke...

        PS: Das ihr Werbung machen müßt, versteh ich ja. Aber das ein Banner eines Kfz-Versicherers vordergründig den halben Bildschirm bedeckt gar nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1210839
Mäuse
PCGH-Video-Kaufberatung: Alles über Gamer-Mäuse (Folge 9)
In einer neuen Videoserie stellen wir die wichtigsten Kaufkriterien für Hardwarekomponenten oder -Peripherie vor. In Folge 9 dreht sich alles um Gamer-Mäuse. Was muss man beim Kauf beachten? Auf welche Features kommt es wirklich an und welche sind lediglich Geschmackssache? Frank Stöwer, Fachredakteur für Eingabegeräte, zeigt im rund sieben Minuten langen Video wichtige Merkmale einer Gamer-Maus.
http://www.pcgameshardware.de/Maeuse-Hardware-255539/Videos/PCGH-Video-Kaufberatung-1210839/
24.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/10/09_Maus_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/10/71430_sd.mp4