Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Schon allein, weil der Hersteller sich nicht beim DPI-Wahn beteiligt und mit 40€ einen angemessenen Preis verlangt, ist mir die Maus sympathisch...
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Ziemlich kantig das Ding, die Farbe könnte auch als Pflaume durchgehen. Auf das Tagfahrlicht könnte ich gut verzichten. So richtig gefallen tut mir die Maus nicht, bin aber auch eher ein Fan von Kabellos
      • Von X-CosmicBlue PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich hätte auch gesagt: Lila Maus?
        Aber meine Freundin steht gerade hinter mir und und meint, das sei aubergine
        Nun wissen wir welche Zielgruppe diese Maus hat: Weibliche Spieler.
      • Von Speed-E Freizeitschrauber(in)
        Selbst wenn sie schwarz wäre, bliebe die maus hässlich.
      • Von Ion Moderator
        Technisch ok, aber optisch? ... die ist lila
        Mein Ding wäre sie sie somit nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1073688
Mäuse
Tesoro Technology stellt die Gaming-Maus Gungnir vor
Tesoro Technology bringt mit der Gungnir eine Maus auf den Markt, die über einen 3.500-DPI-Sensor und sieben frei programmierbare Tasten verfügt. Die Omron-Switch-Technologie soll laut Hersteller auch nach längerer Nutzung noch für ein gleichbleibendes Klickgefühl sorgen. Alle Tasten sind frei programmierbar, die Beleuchtung kann vom Nutzer ebenfalls selbst eingestellt werden. Der Preis wird bei circa 40 Euro liegen.
http://www.pcgameshardware.de/Maeuse-Hardware-255539/News/Gungnir-von-Tesoro-Technology-vorgestellt-1073688/
16.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/06/Tesoro_Gungnir_1-pcgh.jpg
news