Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von amduser Schraubenverwechsler(in)
        hier bei mobile-reviews.de habe ich noch ein tolles review zu lumia 920 endeckt, mann kann sogar eins davon gewinnen!

        mobile-reviews.de | Handys, Smartphones + Tablets unter der Lupe - Das Nokia Lumia 920 in 120 Sekunden erklärt
      • Von FrozenLayer Software-Overclocker(in)
        So, hab mein Lumia 920 gestern abgeholt und kann schonmal erste Eindrücke posten:

        - Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und das angenehme Gewicht bestärkt diesen Eindruck. Die Seitentasten wirken solide und sitzen passgenau. Nichts wackelt, alles sitzt fest und genau da, wo es soll.

        - Das Telefon ist sauschnell und verglichen mit Galaxy S3, Xperia P und meinem vorigen Handy, dem Optimus Speed, sind weder Ruckler bemerkbar, noch muss ich lange auf das Starten von Apps oder den Seitenaufbau im ie warten.

        - Der Touchscreen gibt alles gestochen scharf wieder und ist sehr sensibel, letzteres gilt auch für die Touch-Tasten unter dem Display, die bereits bei der leichtesten Berührung zuverlässig auslösen. (böser Stupser in Richtung Xperia P )

        - Farbwiedergabe würde ich als normal einstufen, meiner Meinung nach steht z.B. das Xperia dem in nichts nach. Das Display des Lumia ist weiterhin im automatischen Modus sehr hell wenn es benötigt wird und angenehm dunkel wenn die Umgebung entsprechend schlecht beleuchtet ist. Der Schwarzwert kann natürlich prinzipbedingt niemals mit dem des S3 mithalten, dafür sehen Schriften und feine Details beim Lumia wieder viel besser aus. Lichthöfe oder ähnliche Probleme konnte ich bisher nicht feststellen, damit hat LG bei Monitoren sowie auch bei meinem Handy
        starke Probleme, beim Xperia gab es solche Probleme nicht, beim Galaxy sowieso nicht.

        - Die vorinstallierten Apps von Nokia sind Spitzenklasse, vor allem Nokia Maps und Nokia Musik. Bei Maps gibt es eine sehr schnelle Ortung per GPS, praktisch sofort nachdem die App gestartet ist, wurde meine Position präzise angezeigt. (obwohl ich in der Wohnung war, nicht im Freien) Zu den Offlinekarten bin ich bisher noch nicht gekommen. Nokia Musik bietet verschiedene Genre zum Musikhören an, allerdings können aufgrund des Lizenzierungsmodells höchstens 6 Titel pro Stunde übersprungen werden, vorspulen wird garnicht unterstützt. Davon abgesehen kann meiner Erfahrung nach unbegrenzt Musik gehört werden, kostenlos, in voller Länge und frei von Werbung und, wenn man es denn will, ausschließlich im bevorzugten Genre.

        - Im Marketplace gibt es bereits eine Vielzahl von Apps, viele sind Qualitativ sehr hochwertig und passen aufgrund des einheitlichen Layouts wunderbar ins System. Zu nennen wäre hier beispielsweise Metrotube, ein Ableger der Youtubeapp, welches mMn besser läuft als sein Androidpendant.

        - Facebookintegration hat wunderbar geklappt ohne Zusatzapps, Bilderalbum wurde mit eigenen Facebookalben gefüttert, Kontakte wurden übernommen und das Ich-Hub wurde brav um relevante Informationen erweitert. Hier allerdings ein Wermutstropfen: Gruppenchats funktionieren nicht, dazu gleich mehr.

        - Das Lumia bietet umfangreiche Optionen für den Fall eines Diebstahls: auf WindowsPhone.com kann man sein Handy anrufen, sperren, löschen, auf einer Karte tracken und/oder Anwendungen an das Handy schicken. Außerdem speichert das Telefon wahlweise regelmäßig die aktuelle Position, damit es leichter gefunden wird falls der Akku leer ist oder das Handy vom Netz genommen wird.

        - E-Mailsynchronisation klappt wunderbar. Habe einen Live-Account, einen Hotmailaccount, einen Yahoo-Mailaccount und einen Googlemail-Account hinzugefügt, alle werden anstandslos synchronisiert.
        Gute Funktion: Bei der Konfiguration eines Googlemail-Accounts hat man die option, den Kalender und alle Kontakte auch gleich zu synchronisieren (Apps logischerweise nicht). Diese werden ohne Probleme mit Bild und allen Infos zu den Kontakten hinzugefügt, beim Umstieg von Android muss man sich also keine Gedanken machen. Wunderbar gelöst.

        - Das Browsen mit dem Internetexplorer funktioniert vollkommen ruckelfrei, selbst auf "minimalistischen" Seiten wie Bild.de oder Mediamarkt.de und dem Maximum an Tabs offen. Ja, richtig, Maximum. Dazu noch ein Satz bei den Negativpunkten.

        - Die Piktogramme, die anstelle von bunten durcheinandergewürfelten Icons treten, kommen gänzlich ohne Schrift aus: Bei so gut wie jedem Piktogramm weiß man entweder vorher schon, was sich dahinter verbirgt, oder man hat es in ca. 5 Sekunden bereits gelernt. Das alles, ohne den einheitlichen Look, der mit den 20 "Akzenten" gesetzt wird, zu unterbrechen. Auch hier gibts eine Kleinigkeit, die mich stört.

        [Werde Punkte hinzufügen, wenn ich Zeit dafür finde]

        Einige Negativaspekte möchte ich ebenfalls notieren:

        - Relativ eingeschränkte "Akzentfarbwahl". Sollte zwar für jeden etwas dabei sein, aber alle Farben sind nicht auswählbar (lediglich 20 + 2 Hintergründe, hell und dunkel)

        - Facebook. Standardmäßig werden, wie oben bereits geschrieben, keine Gruppenchats oder ähnliches unterstützt. Abhilfe wollte ich hier schaffen, indem ich eine der Facebook-Apps herunterlade. Eine App sah sehr gut aus, unterstützte Gruppenchats, allerdings keinen Fileupload und darüber hinaus stürzte die App nach jeder gesendeten Nachricht komplett ab. Die andere App lief zwar gut, war aber gespickt mit Werbeeinblendungen und daher ebenfalls nicht benutzbar.

        - Enge Bindung an die Bingsuche, die längst nicht die gewohnt hohe Qualität von Google bietet und wahrscheinlich auch nie bieten wird. Während der ie selbst noch Google in der Auswahl hat, kann man über die Touchtaste "Suche" nur mit Bing arbeiten. Großer Minuspunkt. (Es sei denn jemand kann mir sagen, wie man die Standardbelegung dieser Taste auf eine andere App legen kann, gibt nämlich eine sehr tolle Googlesuche in Metrooptik.)

        - Der Internetexplorer des Lumia 920 lässt nur 6 Tabs gleichzeitig geöffnet zu. Bei dem Versuch, einen 7. Reiter aufzumachen, bleibt der Button einfach ausgegraut. Ich persönlich habe zwar nie mehr als 3 Tabs geöffnet gehabt im Smartphone, allerdings könnte dies für andere eventuell zum Problem werden.

        - Während die Piktogramme ansich super sind, muss MS mMn noch bei den Individualisierungsmöglichkeiten nachbessern. Die Mailapp benutzt für Hotmail und Live.com das gleiche Piktogramm, weshalb es in meiner Wunschkonfiguration allein von den Symbolen ausgehend nicht möglich ist, diese beiden Tiles auseinander zu halten. Mir fehlt hier ganz einfach die Möglichkeit, aus einer Reihe weiterer Piktogramme auswählen bzw. eigene kreieren zu können. Anbei noch ein Screenshot, der vielleicht zeigt, was ich meine.
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        [Werde Punkte hinzufügen, wenn ich Zeit dafür finde]

        TL;DR: Megageil.
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "AnthraX"
        ich denke wir lassen die Diskussion lieber...
        Ok...
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        ich denke wir lassen die Diskussion lieber...
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "AnthraX"
        dann schliesse aber auch nicht von dir auf andere ! egal was wie wo vorhanden ist... WO ist smoother Da kannst du dich drehen und winden wie du willst und wieso sollte ein ressourcenschonenderes Handy das auch 1 GB an Ram hat nicht genauso multitaksinfähig sein? Oo ich denke du kennst dich mit "tombstoning" gar nicht aus.
        so btw: nenn mir einen Launcher der ähnlich umfangreiche multitouchgesten bietet wie ein ipad ! da bin ich ja mal gespannt

        manchmal sollte man einfach mal der Vorteil anderer System anerkennen -.-
        Nein, sollte ich nicht, wenn ich es nicht besser finde. Sagst du doch selbst : es ist subjektiv.

        Und bei vielen tabs + eingebetteten videos reicht 1 GB RAM nunmal nicht, v. à. I wenn andere apps auch noch auf sind...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037054
Lumia 920
Lumia 920 im Test: Das Nokia-Smartphone mit Windows Phone 8
Das Lumia 920 ist derzeit das Smartphone-Flaggschiff von Nokia mit Windows Phone 8. Neben einem schnelleren SoC bietet das Lumia 920 auch eine sehr gute Kamera - zumindest auf dem Papier. Wie sich das Windows-Phone-8-Gerät in der Praxis schlägt, verrät Ihnen dieser Test.
http://www.pcgameshardware.de/Lumia-920-Smartphone-256534/Tests/Nokia-Lumia-920-Test-1037054/
24.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/Lumia-920-Nokia__1_.JPG
tests