Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DerKabelbinder BIOS-Overclocker(in)
        Rein für sich klingt dieses Prinzip auf jeden Fall sehr interessant. Der Vorteil liegt z.B. auch darin, dass sich nie ein einzelnes Polpaar mit dem jeweiligen Gegenpol im Rotor deckt, weil es eben insgesamt sechs Anker gibt. In der Theorie soll das zu einem noch vibrationsärmeren und flüssigeren Lauf des Rotors führen.

        Dabei sollte man aber natürlich auch nicht vergessen, dass diese Technologie noch in den Kinderschuhen steckt.
        Die iPPC nehme ich im Vergleich zu den klassischen 4-Polern auch als (noch) etwas lauter war. Der 120mm meines Dark Rock Pro 3 (soweit ich weiß der Archetyp des SW3) erzeugt auch noch ein nagelndes Geräusch... wobei ich speziell bei dem nicht ausmachen kann, ob es nicht nur an der PWM liegt.

        Wäre aber natürlich klasse, wenn auch NB in dieser Hinsicht einen Beitrag leisten würde.
        Die Rotoren haben sie ja fürs erste ja schonmal vollendet

        PS: Wundert mich übrigens auch, dass die Verbesserungen beim Antrieb nirgendwo gekennzeichnet wurden. Ohne solche Angaben könnte man natürlich schließen, dass sich die neuen eLoop rein von der Motorisierung und Lagerung her mit den bisherigen Modellen decken...

        Nachtrag:
        Das Rattern beim DRP3 kommt nur vom vorderen 120mm, der noch einen 4-Pol Motor besitzt. Der mittlere 135mm (6-Pol Motor) ist hingegen absolut ruhig, leidet auch nicht unter den üblichen Problemen von PWM (welche beim 4-Pol noch deutlich wahrzunehmen sind).
      • Von Narbennarr BIOS-Overclocker(in)
        Verstehe nich warum NB das nicht kommuniziert. Ich finde das Lager von MF und BSP total nervig, dass der eLoops gut. Glaubt einem natürlich keiner, weil ist ja beides NanoSLI
        Hätte mir die eLoops aufgrund von NanoSLI nie gekauft, nur durch die Testsamples wurde ich dann positiv überrascht.

        Die 6poligen IPPC finde ich auch nervig vom Antriebsgeräusch, auch der nicht PWM Variante. Und die ersten 6 poligen Silent Wings hatten Probleme mit der Signalübetragung^^
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von DerKabelbinder
        Ein 6-Pol bzw. 3-Phasen Motor hätte dem ganzen tatsächlich noch die Krone aufgesetzt. Wäre bei dem Preis sogar durchaus angemessen gewesen.
        Ich denke aber mal, dass man letztendlich schon genug Schwierigkeiten bei der Anpassung des Schlaufenrotors hatte... deswegen wohl auch die ständig verschobenen Erscheinungstermine.

        Ein 6-Pol Motor kann übrigens zu einer höheren Laufruhe beitragen, indem er die Lücken zwischen den einzelnen Ankern (an welchen wiederum die Spulen gewickelt sind) durch ein weiteres Polpaar reduziert. Dieses Konzept wird zur Zeit zum Beispiel bei den Silent Wings 3 oder industrialPPC angwendet und kann übrigens auch die Mindestdrehzahlen sowie die Effizienz begünstigen.

        Mich würde aktuell vor allem interessieren, ob man im Vergleich zu älteren Modellen auch Änderungen bei der Lagerung vorgenommen hat oder ob es sich letztlich doch nur um ein mehr oder weniger "hochskaliertes" und angepasstes Rotorendesign handelt.
        Die Lagerbezeichnung hat sich nicht geändert, aber man hat nach eigenen Angaben am Antrieb gearbeitet und das Lager ist definitiv leiser, als bei bisherigen Noiseblockerprodukten.

        Die IPPC sind in der PCGH 12/2015 übrigens mit Nebengeräuschen aufgefallen, ganz im Gegensatz zu den normalen Noctuas die bis auf weiteres die Referenz für Lager- und Antriebsqualität sind. Eine Nabe besteht eben aus mehr als nur einer bestimmten Spulenanzahl.
      • Von Fafafin Software-Overclocker(in)
        Im Bereich der Nabe wird so gut wie keine Luft bewegt, diese Diskussion ist bei 140mm Lüftern völlig überflüssig.
      • Von DerKabelbinder BIOS-Overclocker(in)
        Die wären bei 140mm doch nicht größer als sonst üblich...
        Sehe da technisch eigentlich kein Problem, ließe sich vom Format ja auch entsprechend anpassen. Dürfte wohl eher eine Frage der Kosten sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1183396
Luftkühlung
Noiseblocker: PCGH vor Ort bei den Eloop-Entwicklern
Lange mussten Interessenten auf eine 140-mm-Version von Noiseblockers innovativen Eloop-Lüftern warten. Einige Monate vor der Markteinführung war PC Games Hardware vor Ort und hat sich die Prototypen-Entwicklung bei der Mutterfirma Blacknoise angeguckt. Passend zum Online-Test von Eloop B14-SP und B14-1 veröffentlichen wir das Video aus der Ausgabe 07/2015 jetzt auch online.
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/Videos/Noiseblocker-PCGH-vor-Ort-Eloop-1183396/
18.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/VB_BlacknoiseBesuch_2015.05.04_PCGHO_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/1/67182_sd.mp4