Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shibi BIOS-Overclocker(in)
        Und sie halten besonders beim Transport nicht besonders gut. ein oder 2 bodenwellen wenn der PC aus platzgründen aufrecht im Auto steht und der Mugen fällt runter :/
        Und ja, die Pushpins waren richtig eingerastet.
      • Von Hyperhorn Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
        Die Pushpins sind IMO für einen schnellen Testaufbau ideal. Man braucht kein zusätzliches Befestigungsmaterial/ Werkzeug herauskramen und die Montage ist sehr schnell erledigt.
        Im Gehäuse samt Tower-Kühler verkehrt sich der Vorteil allerdings ins Gegenteil: Die Pushpins sind kaum zu erreichen, ohne sich die Finger zu brechen.
      • Von Bloemfontein Software-Overclocker(in)
        Knuffig
      • Von maxi2290 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Xhan
        pushpins... waaaaruuuuuuuuuuummmm?
        naja weils theoretisch bei kleinen kühlern und nicht all zu starren mainboards durchaus einfacher ist solche zu befestigen... leider gibt es vll. 2-3 kombinationen auf die diese beschreibung zutrifft...

        bei meinem gigabyte p35-ds3r war es nur mit viel gewalt (und demensprechend angst etwas kaputt zu machen) möglich den coolermaster hypertx2 zu befestigen...

        bei nem kumpel von mir (scythe muggen + striker extreme) war das ähnlich nur das es da nicht ganz funktioniert hat und somit der kühler erstmal nicht so ganz auf dem qx6700 auflag... (ja QX6700, 130watt...) naja immerhin hat das teil sich rechtzeitig abgeschaltet...

        verflucht seien diese kleinen weißen zäpfchen, die soll intel sich innen hintern stecken...
      • Von Xhan Komplett-PC-Käufer(in)
        pushpins... waaaaruuuuuuuuuuummmm?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
664073
Luftkühlung
Tower-Kühler für LGA1366
Mit Nehalem verabschiedet sich Intel vom Sockel 775. Neben neuen Mainboards und womöglich neuem Arbeitsspeicher werden sich Umsteiger auf LGA1366 auch nach einem geeigneten CPU-Kühler umsehen müssen.
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/News/Tower-Kuehler-fuer-LGA1366-664073/
20.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/pccooler_1366_1.jpg
nehalem
news