Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von elohim Software-Overclocker(in)
        the cia is trying to kill you
      • Von Kaktus Volt-Modder(in)
        @SC_59A
        Ich darf dir kein konkretes Beispiel nennen.
      • Von BigRed306 Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Kaktus
        Beides. Einmal kaufen die meisten Firmen bei einem Hersteller die Kühler ein und vermarkten sie dann jeweils selbst. Geht auch kaum anders. Es gibt aber auch Hersteller die in verschiedenen Regionen mit unterschiedlichen Namen auftreten. Und bei letzterem kann es passieren das aus Marketing oder sonstigen Gründen ein und die selbe Firma unter zwei Namen auftritt.
        Also z.B. der hier bekannte Hersteller Dumdidum verkauft den selben Kram auch unter dem Namen Bubblebub. Kauft aber insgesamt die Kühler fertig bei Hoppeldihipp ein. Wer sich ein bisschen mit Marketing und diversen Vertragslagen auskennt, weiß das dies keine Seltenheit ist und manchmal für den Hersteller auch am Einfachsten.
        YOU SIR, YOU MADE MY DAY

        Klasse auf den Punkt gebracht!
        Als Beispiel gibt´s den selben Joghurt von Dumdidum (Bauer) auch unter dem Namen Bubblebub (JA!) bei Hoppeldihipp!
        Kann man ja alles in diversen Suchmaschinen finden.

        GM-OPEL-VAUXHALL-HOLDEN
        VW-AUDI-SEAT-SKODA

        Baukastenprinzip ist nichts anderes eingentlich. Aktuell kann man ja in der Nutzfahrzeugbranche sehen dass es sich lohnt!
      • Von SC_59A Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Kaktus
        Beides. Einmal kaufen die meisten Firmen bei einem Hersteller die Kühler ein und vermarkten sie dann jeweils selbst. Geht auch kaum anders. Es gibt aber auch Hersteller die in verschiedenen Regionen mit unterschiedlichen Namen auftreten. Und bei letzterem kann es passieren das aus Marketing oder sonstigen Gründen ein und die selbe Firma unter zwei Namen auftritt.
        Also z.B. der hier bekannte Hersteller Dumdidum verkauft den selben Kram auch unter dem Namen Bubblebub. Kauft aber insgesamt die Kühler fertig bei Hoppeldihipp ein. Wer sich ein bisschen mit Marketing und diversen Vertragslagen auskennt, weiß das dies keine Seltenheit ist und manchmal für den Hersteller auch am Einfachsten.

        Der erste Teil leuchtet mir ein. Es ist ja auch gängige Praxis, identische Produkte unter unterschiedlichen Markennamen zu vertreiben - allein schon deshalb, weil es bekanntermassen nur sehr wenige richtige "Hersteller" (= Produktionsstätten) für Kühler gibt.

        (Es ist nur überraschend, wenn der Anwender Produkt A als besonders hochwertig einstuft, während er das gleiche Produkt B eher gering schätzt - wobei es sich im Grunde um das identische Teil handelt)

        Allerings ist der Fall, dass A ein Produkt bei B kauft und es dann wiederum unter unterschiedlichen Markennamen (z.B. C & D) anbietet, mir nicht bekannt. Dafür mal ein konkretes Beispiel zur Hand?
      • Von Kaktus Volt-Modder(in)
        Beides. Einmal kaufen die meisten Firmen bei einem Hersteller die Kühler ein und vermarkten sie dann jeweils selbst. Geht auch kaum anders. Es gibt aber auch Hersteller die in verschiedenen Regionen mit unterschiedlichen Namen auftreten. Und bei letzterem kann es passieren das aus Marketing oder sonstigen Gründen ein und die selbe Firma unter zwei Namen auftritt.
        Also z.B. der hier bekannte Hersteller Dumdidum verkauft den selben Kram auch unter dem Namen Bubblebub. Kauft aber insgesamt die Kühler fertig bei Hoppeldihipp ein. Wer sich ein bisschen mit Marketing und diversen Vertragslagen auskennt, weiß das dies keine Seltenheit ist und manchmal für den Hersteller auch am Einfachsten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
806533
Luftkühlung
Spire präsentiert neuen CPU-Lüfter
Spire hat den neuen CPU-Kühler Gemini vorgestellt, dieser nutzt zwei 120-mm-Lüfter und sechs 6-mm-Heatpipes. Der 842 Gramm schwere Kühler soll nicht lauter als 25 dB(A) und kann auch auf Mainboards mit Intel Sandy Bridge verbaut werden.
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/News/Spire-praesentiert-neuen-CPU-Luefter-806533/
08.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/01/Spire_Gemini_009.jpg
cpu-kühler,overclocking,cpu
news