Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Zitat von CD LABS: Radon Project
        Finde nur ich es merkwürdig, dass die nur fünf Jahre auf nen LÜFTER geben?
        Das Ding ist immerhin keine Graka, die tausende Gründe für nen Defekt haben kann!

        Wenn nen Lüfter kracht, dann ist IMMER der Hersteller schuld!
        Nö, eigentlich nicht. Denn gibt auch andere, die 5 Jahre geben, wie z.B. Gelid oder dann 6 Jahre wie Arctic. Be Quiet hingegen gibt nur 3 Jahre auf seine Silent Wings 2, Noctua wiederum satte 6 Jahre. Was mir bisher auffiel: gewisse Lüfi haben bei mir nach ca. 2-3 Jahren angefangen zu lärmen, leichte Schleif-/Kratzgeräusche zu machen (waren vorallem die Gelid Lüfis), von daher seh ich 5-6 Jahre als ne gute Serviceleistung (sonst müsst man ja gleich wieder neue holen).
        Und bezüglich "Wenn der Lüfter kracht, ist IMMER der Hersteller schuld!" -> Nein, es kann auch gut die Schuld vom Nutzer sein. Denn es gibt z.B. solche Leute, die schaffen es mit Unordnung im Case dank herumhängenden Kabeln oder durch mangelnde Reinigung nen Lüfi zu schrotten. Ganz lustig (im negativen Sinne) sind dann noch jene, die den Lüfi zum reinigen unter den Wasserhahn halten und sich wundern, wenn dann was putt ist. Von daher immer grundsätzlich dem Hersteller die Schuld in die Schuhe zu schieben, ist nicht ganz fair. Man kann Hersteller nicht für die Dummheit anderer verantwortlich machen, wäre ja auch zu schön (man denke zurück: alte Frau wollt gewaschenen Pudel in Miktrowelle trocknen, weil nix stand von wegen man dürf es nicht ).
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Finde nur ich es merkwürdig, dass die nur fünf Jahre auf nen LÜFTER geben?
        Das Ding ist immerhin keine Graka, die tausende Gründe für nen Defekt haben kann!

        Wenn nen Lüfter kracht, dann ist IMMER der Hersteller schuld!
      • Von Caduzzz BIOS-Overclocker(in)
        17€ für einen 140mm Fan ist schon 'ne Hausnummer wo man sich mit be quiet, Noctua, Noisblocker, Alpenföhn messen lassen muss (so gut wie einzelne Lüfter genannter Marken sein mögen, günstig ist was anderes).

        Wenn Lautstärke, Leistung, Zubehör nicht stimmt werden die hier kaum Fuß fassen können, dafür gibts wiederum zu viele Hersteller mit richtigen P/L Krachern...ok bei LED weiß ich's zugegebenermaßen nicht so genau, dennoch 17€...hmmm
    • Aktuelle Luftkühlung Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038990
Luftkühlung
Spire X2 Nano-Tech: Silent-Lüfter mit fünf Jahren Garantie
Spire hat mit der X2-Nano-Tech-Serie diverse neue Lüfter vorgestellt. Die neue Serie umfasst Lüfter mit einer Größe von 80 bis zu 140 Millimeter. Die Modelle sind wahlweise mit einer blauen oder roten LED erhältlich. Preislich liegen die Modelle im Mittelfeld - die unverbindliche Preisempfehlung liegt zwischen 8 (für den 80-Millimeter-Lüfter) und 17 Euro (für das 140-Millimeter-Modell).
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/News/Spire-X2-Nano-Tech-Luefter-1038990/
08.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/12/40a.jpg
news