Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Pixy Software-Overclocker(in)
        Das Ding kann doch nur ein Aprilscherz sein.
        Den würde ich mir persönlich nicht ins Gehäuse packen, egal wie gut die temps wären.
      • Von Uter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Dark_angel
        Normalerweise bleibe ich auch sachlich, nur sieht er halt für mich so aus, dann ist er halt ein konstruktives Missgeschick
        Damit kann ich mich schon eher anfreunden, geschickt ist anders.

        Zitat von Dark_angel
        Wo soll der Kühler einen Vorteil haben, gegenüber anderen?
        Er bietet etwas mehr Fläche, aber weniger als z.B. der Everest.

        Zitat von Dark_angel
        Wenn müsste zudem auch spezielle Heatpipes Flüssigkeit verwendet werden, damit die nach unten gebogenen Heatpipes auch ihre Arbeit verrichten können, die merklich teurer ist als normale, glaube kaum das diese bei dem kühler eingesetzt wird.
        Nö, bei jedem aktuellen CPU-Kühler werden lageunabhängige Heatpipes verbaut, sonst würde sich die Flüssigkeit am tiefsten Punkt sammeln, der bei senkrechtem Einbau nicht über der CPU liegt. Die Lageabhängigkeit wird aber auch nicht durch die Flüssigkeit, sondern durch die innere Struktur gewährleistet. Das funktioniert wie bei einem Kerzendocht, der ja auch Wachs zur Wärmequelle nach oben steigen lässt.
      • Von Dark_angel Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Uter
        Oben stehen sie beim Everest genauso weit über. Unten ist er wirklich etwas im Vorteil.


        Der Everest hat mehr und benötigt deshalb eine größere Fläche, die nicht gegeben ist. Das war schon eins der Probleme der Nordwand. Beim Everest wird noch mehr Fläche benötigt, dafür gibt es eine Bodenplatte...


        Ich hab schon Vorserienmodelle gesehen, die deutlich schlimmer aussahen. Wenn der Kühler teilweise per Hand zusammengesetzt wird, dann sind ungleichmäßige Heatpipes das kleinste Problem.

        Allgemein bitte ich dich um einen sachlicheren Diskussionsstil. Einen Kühler als "Krüppel" zu bezeichnen ist weder sachlich noch angemessen.


        Normalerweise bleibe ich auch sachlich, nur sieht er halt für mich so aus, dann ist er halt ein konstruktives Missgeschick

        Na die ungleichen Heatpipes sind wohl das kleinste Problem, jeder normale High-End Kühler mit 6 Heatpipes verfügt über eine Bodenplatte zudem das auch nicht das eigentliche Problem ist, da die Hitze vom Heatspreader weitergeleitet wird über die eigentliche Größe des DIE brauchen wir ja nicht reden.

        Wo soll der Kühler einen Vorteil haben, gegenüber anderen? Wenn müsste zudem auch spezielle Heatpipes Flüssigkeit verwendet werden, damit die nach unten gebogenen Heatpipes auch ihre Arbeit verrichten können, die merklich teurer ist als normale, glaube kaum das diese bei dem kühler eingesetzt wird.
      • Von skyscraper BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Uter"

        Einen Kühler als "Krüppel" zu bezeichnen ist weder sachlich noch angemessen.


        Wie recht du hast
      • Von Uter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Dark_angel
        Ja passen und stehen oben und unten über.
        Oben stehen sie beim Everest genauso weit über. Unten ist er wirklich etwas im Vorteil.

        Zitat von Dark_angel
        Wo Liegen die beim Everest weiter auseinander als bei dem Krüppel.
        Der Everest hat mehr und benötigt deshalb eine größere Fläche, die nicht gegeben ist. Das war schon eins der Probleme der Nordwand. Beim Everest wird noch mehr Fläche benötigt, dafür gibt es eine Bodenplatte...

        Zitat von Dark_angel
        Jetzt hör aber auf, schau die doch mal das Krüppelige Ding mal genauer an, rechts sieht es so aus als ob man gar keinen Lüfter rein bekommt, Links ist dafür mehr Luft, dann 5 Heatpipes und soll ein Monster Kühler sein
        Ich hab schon Vorserienmodelle gesehen, die deutlich schlimmer aussahen. Wenn der Kühler teilweise per Hand zusammengesetzt wird, dann sind ungleichmäßige Heatpipes das kleinste Problem.

        Allgemein bitte ich dich um einen sachlicheren Diskussionsstil. Einen Kühler als "Krüppel" zu bezeichnen ist weder sachlich noch angemessen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
879840
Luftkühlung
Platzprobleme?
Sie dachten bisher, dass der Prolimatech Genesis der Albtraum jeder Kompatibilitätsliste ist? Demnächst könnten Sie eines Besseren belehrt werden. Es scheint, als möchte Prolimatech demnächst einen gigantischen CPU-Kühler mit vier Heatsinks auf den Markt bringen.
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/News/Platzprobleme-879840/
25.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/prolimatech-genesis-pcgh-review-010.jpg
prolimatech,intel,cpu-kühler
news