Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von elohim Software-Overclocker(in)
        Naja, für ne Wakü braucht man ja im Zweifel genauso ne Lüftersteuerung etc... Und die meissten Luftkühler sind im Gegensatz zu ner WaKü in 10 min installiert und weitestgehend unkaputtbar.
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        So einen Klotz mit 3 Lüfter brauche ich nicht so lange es den Thermalright HR-02 macho für gerade 34 Euro gibt
        So schauts aus ! Entweder den HR-02 oder eben gleich ne Wasserkühlung und damit meine ich keine Corsair Dinger

        Aber mal ehrlich. Teilweise wollen die für ihre Kühler 60-80€, dazu kann ich mir dann noch ne Lüftersteuerung und meist auch noch Adapter oder gleich neue Lüfter kaufen da die Serienbelüftung größtenteils Schrott ist. Dann landet man am Ende bei ~100-140€ und hat dafür nen Kühler der 2-5° bessere Ergebnisse erzielt als ein 30-40€ Kühler bei gleicher Geräuschkulisse. Für 100-150€ kann man sich auch schon ne Wasserkühlung zusammenstellen, die deutlich bessere Ergebnisse erzielt und dabei deutlich weniger Platz in Anspruch nimmt.
        Gerade wenn man nur die CPU damit kühlt, ist auch die Installation kein Hexenwerk wie viele immer annehmen. Teilweise würde ich es sogar als simpler empfinden wenn ich mir so manche Installation eines solchen Monsterkühlers anschaue.
      • Von alterhaken Komplett-PC-Aufrüster(in)
        So einen Klotz mit 3 Lüfter brauche ich nicht so lange es den Thermalright HR-02 macho für gerade 34 Euro gibt. Excelente Kühlleistung und auch sehr leise.
      • Von elohim Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ahab
        Und noch einer...

        Riesen Kühler! Massiv(st)es Kühlpotential, drei Lüfter - und wieder keine PWM. Lüfter, die ungeregelt mit 1200 Touren drehen und dann gleich drei davon. Was soll das? Denken die das ist leise? Ein Adapter, um alle drei auf einem Anschluss laufen und (synchronisiert!) regeln zu lassen liegt scheinbar auch nicht bei und das bei rund 70€. Soll ich alle Lüfter kreuz und quer auf dem Board verteilen? Und man kann doch keine externe Lüftersteuerung erwarten, um den Kühler vernünftig zu betreiben. Klar können viele Boards Lüfter auch per Spannung regeln, aber ALLE (!) sind mittlerweile PWM-fähig.

        Drei PWM-Lüfter, dazu ein Adapter, um alle auf einem Anschluss zu betreiben und regeln zu lassen. So drehen die Lüfter im Leerlauf mit unhörbaren 500 Umdrehungen, vielleicht noch weniger, und drehen nur unter Last hoch. Der Kühler wird optimal belastet, wird nur so laut wie nötig und der User muss sich keine Gedanken machen, wie er die Lüfter leiser kriegt. Denn 3 x 1200 Touren ist doch vollkommen unnötig. Ich wette unter Normalbedingungen kämen die Lüfter nie über 1000 Umndrehungen bei so einem Klotz!

        Diesen Dünkel legen fast alle Hersteller an den Tag, die auch Doppeltürme mit mehreren Lüftern bringen - Noctua, Zalman, Phanteks, die Liste ist lang. Ich kann es nicht verstehen. Da wird verdammt viel Potential verschenkt. Wieder mal. Schade. Denn für 70€ kauf ich nicht noch für 20-30€ Lüfter und nen verf***ten Adapter.


        *agreed*

        Wobei Thermalright ja PWM Lüfter verwendet und auch Noctua den D14 mittlerweile mit PWM Lüftern austattet.

        Ich würde mir wünschen, dass sich die Hersteller mal ein Minimum an Gedanken über ihr Produkt machen würden: bessere Ram Kompatibilität, y-adaper, PWM Lüfter, komfortable Montage etc. Stattdessen wird einfach der 5 Jahre alte Thermalright IFX-14 kopiert, mit einer zusätzlichen HEatpipe und Direct Touch (welches bei 5x 8mm Heatpipes eher kontraproduktiv ist) und mit 3 Lüfter ausgestattet, wobei der dritte hier auch kaum bis nichts bringt....
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Voluminöses Teil.
        Aber die Farbe der Lüfter gefällt mir nicht.
        @Folterknecht
        Danke für den Link zum Test
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
862744
Luftkühlung
Demnächst im großen Test
Tagesaktuell präsentieren wir Ihnen in dieser Rubrik alle Produkte, die ihren Weg in das Testlabor gefunden haben. Heute haben wir mit dem Free Flow Plus einen CPU-Kühler von Zero Infinity erhalten, einem bisher weitgehend unbekannten Hardwarehersteller, der unter anderem von Caseking in Deutschland angeboten wird.
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/News/Demnaechst-im-grossen-Test-862744/
09.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/Zero_Infinity_Free_Flow____6_.JPG
cpu-kühler
news