Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von woodhaed Schraubenverwechsler(in)
        Hallo

        Nachtrag nach 4,5 Jahren Betrieb:

        Keine Vorkommnisse. Das System rennt nach wie vor so kühl, unhörbar und stabil wie am ersten Tag..

        LG der Holzkopp

        Gesendet von meinem MotoG3-TE mit Tapatalk
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Ich glaube das es ohne Lüfter nicht geht , maximal mit sehr, sehr leisen Lüftern.Auch müssten die Komponenten vorliegen ähnlich wie meine 1 Volt 4770k, (3,9/3,9 GHz.) und 1 Volt Graka mit 1045 MHz.
        Ich nenne ihn ganz simpel, den
        "1,0 Volt PC)"

        Allerdings bin ich auch sehr extrem
      • Von leiserrechner Schraubenverwechsler(in)
        habe den i7-4770 eingebaut und den Termalking Macho HR-02 Rev.A draufgesetzt. Dummerweise passte der dazugehörige CPU-Lüfter wegen RAM-Modulen, Gehäusebreite etc. dann aber nicht wirklich rein. Habe ihn dann einfach weggelassen. Jetzt ziehen zwei hintere Gehäuselüfter die nur wenig Zentimeter hinter dem Kühlerturm sitzen die Luft (auch) durch die Kühllamellen. Gehäuselüfter sind die Original 80mm Lüfter des LianLi PC7-Gehäuses die ich im Asus CS-B Bios auf Modus 'silent' gestellt habe. Das PC7 ist ein BigTower aus Alu.
        Nach 10 min Prime95 ist die CPU-Tempartur von ca. 35°C nach stundenlangem Office/Surf-Betrieb und ein wenig Photoshop laut CoreTemp auf 62°C geklettert und steigt langsam weiter. CoreTemp scheint sich bei 63-68°C für die vier Kerne zu stabilisieren.
      • Von chiquita PC-Selbstbauer(in)
        Warum sollte denn bitte ein Sachmangel bei dem Kühler liegen, die Haswells sind generell ziemlich beschissen was die Kühlung betrifft, da soll Intel beim 4770K entweder eine höhere TDP angeben oder es unterlassen diese als 84 Watt CPU zu verkaufen, schließlich ist der 2500K mit einem Nofan Passivkühlset ebenfalls zu kühlen siehe CB Test Test: Nofan PC-Set A43 (Seite 5) - ComputerBase , hier wird sogar eine CPU mit "95 Watt TDP" gekühlt, wenns da am Haswell scheitert, trägt Nofan keine Schuld, schließlich nehme ich an dass die Kühler Entwickler alle dieselbe Definition von TDP haben und alle dieselben Referenzen benutzen , da nehme ich nciht an dass Intel da irgendwie Sachen neu definieren kann nur weil die CPU Heatspreader die angegebene Hitze nicht abführen können.
      • Von jdcr Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ah, stimmt, den Thread kannte ich doch.

        Bin seit einiger Zeit am überlegen, ob ich nicht vielleicht doch eine Grafikkarte einbauen soll, um damit evtl. dieses Problem zu lösen. Dabei hatte ich u.a. auch an den S1 Plus gedacht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1088317
Luftkühlung
Lautlosen PC selbst bauen: Core i7-4770(K) lüfterlos kühlen? Leserbrief der Woche
Tag für Tag erhält PC Games Hardware Anfragen, Vorschläge und Kritik von Lesern. In der Rubrik "Leserbrief der Woche" stellen wir Ihnen wöchentlich einen ausgewählten Leserbrief und bei Bedarf die Antwort eines Fachredakteurs vor. Beachten Sie, dass der Leserbrief der Woche nicht zwangsläufig in der Woche an die Redaktion geschickt wurde, in der er Ihnen an dieser Stelle präsentiert wird.
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/News/Core-i7-4770K-luefterlos-kuehlen-1088317/
14.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/Scythe_Grand_Flex_120-pcgh_b2teaser_169.jpg
leserbrief-der-woche,cpu-kühler
news