Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Aradisa PC-Selbstbauer(in)
        Es gibt auch einen ersten Test,HIER nachzulesen.
      • Von Markusretz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Biosman
        Ich finde der AC GTX280 sieht eigentlich sehr gut aus und seine Kühlleistung @ GPU sucht seines gleichen! Aber die Spawas sind genau so Heiß wenn nicht noch Heißer als beim Standard kühler.
        Da muss ich dir absolut recht geben.
        Ich habe selbst den alten für die GTX280 und habe dank dieses Forums auch eine passende Bastellösung gefunden.
        Einfach das Spannungswandlerkühlblech des originalen Kühlers aussägen und mit dem AC-Kühler wieder montieren.
        Die Kühlleistung ist super und wurde auch schon mehrfach hier getestet.

        Weiterhin nicht die mitgelieferte Backplate verwenden, sondern auch wieder die originale. (Fällt aber glaubich bei der GTX285 weg, oder?)

        http://extreme.pcgameshar...

        Markus
      • Von Biosman PCGH-Community-Veteran(in)
        Naja wenn keine große veränderung zum vorgänger da ist wirds auch diesmal nichts....

        Ich finde der AC GTX280 sieht eigentlich sehr gut aus und seine Kühlleistung @ GPU sucht seines gleichen! Aber die Spawas sind genau so Heiß wenn nicht noch Heißer als beim Standard kühler.
      • Von fisch@namenssuche Software-Overclocker(in)
        Zitat von fireball
        Die alten AC Kühler für z.B. Geforce 6 und 7 haben mir im Hinblick auf Wärmeabfuhr weit besser gefallen...

        Diese Neuen Kühler/Lüfter sorgen zwar durch die Heatpipes für gute Chiptemps, werfen die Warme Luft aber im Gehäuse umher anstatt Sie nach draußen zu führen.

        Auch ein Gehäuselüfter kann an diesen Stellen nicht immer abhilfe schaffen.
        früher musstest du auch nur ca. 60 bis 80 und keine 200 watt abführen ...
        versuch mal, >200 watt leise durch die slotblenden zu pusten und dabei anständige temperaturen zu erhalten .

        ansonsten doch, die abluft lässt sich gut abführen, entsprechende belüftung vorrausgesetzt [optimalerweise netzteil am boden und ein lüfter im deckel].
        ansonsten einfach ne kleinere grafikkarte kaufen, ne 5770 ist ja auch nicht von schlechten eltern .
      • Von speedo2fast Komplett-PC-Aufrüster(in)
        also 60€ für den vga-kühler finde ich doch schon happig. es scheint so als würden die auch immer teurer. artic cooling ist doch eigentlich eine "günstige" firma, also gut bei P/L.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
699594
Luftkühlung
Bis zu 250 Watt Kühlleistung
Demnächst erscheint ein neuer VGA-Kühler für Nvidia-Grafikkarten der GTX-200-Serie. Der Accelero Xtreme GTX Pro von Arctic Cooling wird den älteren Accelero Xtreme GTX 280 beerben.
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/News/Bis-zu-250-Watt-Kuehlleistung-699594/
17.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Arctic-Cooling-Accelero-Xtreme-GTX-Pro-2.png
arctic cooling
news