Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bosmac Kabelverknoter(in)
        Hätte eigentlich Interessen an dem Kühler. Ich bin mir nicht 100% sicher ob der mit seinen 166mm Höhe in das Corsair Obsidian 550D passt. Ich habe mal in einem Test gelesen dass dort Kühler bis 170mm passen. Nun ja 4mm Luft ist etwas eng und ich weiss nicht wie die dass gemessen haben, ob die Abstandhalter vom MOBO zum Gehäuse mitgerechnet wurden usw.
        Vielleicht weiss jemand genauer Bescheid?
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Der Kühler ist mir zu übertrieben und ausladend. Selbst mit OC wird es durch Groß, Größer am Größten nicht mehr viel besser ab einer bestimmten Gehäusegröße. Auch die Montage wird dadurch nicht gerade erleichtert, besonders wenn das Board schon verbaut ist. Wenn man die CPU an die Grenze treibt mag es sicherlich noch helfen.
      • Von mae1cum77 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von superseijayin
        Es ging mir eigentlich auch mehr um deine Aussage, dass be quiet am Trend vorbei fährt da die neuen 77W TDP Dinger ja weniger Kühlleistung brauchen, wobei ja eher das Gegenteil eintritt

        Aber das Problem liegt ja scheinbar auch nicht an dem Kühlern sondern an der Fertigung. Die Wärme liegt nicht mal annähernd am IHS an und kann somit auch nicht abtransportiert werden. Effektiver kühlen kann man die ersten Ivys wohl nur wenn man denen Kälte "aufpresst" wie z.B mit LN2. Ich hoffe Intel bekommt das in den Griff, ansonsten sieht das mit den 6 Kernen nicht gerade rosig aus und von zukünftigen Shrinks will ich gar nicht erst anfangen

        Der Dark Rock 2 ist aber relativ kompakt und die günstige Shadow Rock Version hab ich selbst verbaut. Die Pro Variante ist der mit den beiden Lüftern, wobei dieser wohl nicht gerade leise sein soll da er sich wohl nicht vernünftig regeln lässt. Aber so wahnsinns Upgrades scheinen es ja nicht zu werden, zumal wohl die dämliche Montage die selbe geblieben ist. Gerade da hätte be quiet doch wirklich nachbessern können.

        Zitat
        Gemäß dem Feedback der Kunden hat Be Quiet auch das Halterungssystem verbessert. Die Installation des Dark Rock 2 sollte nun leichter und schneller von der Hand gehen.
        Warum ist in den Bildunterschriften vom Dark Rock 3 die Rede...?
      • Von Westcoast Kokü-Junkie (m/w)
        der kühler ist echt schwer und nimmt viel platz weg. wenn am mainboard arbeiten möchte, muss man oft so einen riesen kühler abmontieren.
      • Von Do Berek Freizeitschrauber(in)
        War der nicht schon für Nov 2011 angekündigt?Hm,toll,passt aber nicht in mein Gehäuse...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
878445
Luftkühlung
CPU-Kühler
Be Quiet erweitert sein Portfolio an CPU-Kühlern um ein neues Modell mit dem Namen Dark Rock 2. Die neue Generation besteht wieder aus zwei Modellen. Versprochen wird eine noch bessere Kühlleistung dank 135-mm-Silentwings-Lüftern.
http://www.pcgameshardware.de/Luftkuehlung-Hardware-217993/News/Be-Quiet-Dark-Rock-2-Release-878445/
17.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/bk017_1.jpg
news