Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cheytac Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Bobi
        Linux mag zwar schön und gut sein, aber das Problem ist dass ich befürchte dass der PC Markt vernachlässigt wird wenn er in Windows und Linux aufgespalten wird, die wenigsten Entwickler werden für beide Betriebssysteme entwickeln, das kostet zuviel Zeit und Geld und lohnt sich kaum.


        Wenn die Engine OpenGL verwendet und/oder der Architekt seine Arbeit richtig gemacht hat sollte sich der Portierungsaufwand in einem überschaubaren Rahmen bewegen. Sobald die Engine einmal Unterstützung für Linux-Systeme bietet sollte ein erneutes kompillieren für das entsprechende System ausreichen. Danach müssen nur noch etwaiige Updates der Grafikschnittstelle oder ähnlicher APIs eingespielt werden. Es ist nicht so, dass man die ganze Engine von Grund auf neu Entwickeln müsste.

        Zitat von Bobi

        Ich hoffe daher dass Windows in dieser Hinsicht weiterhin die Nummer 1 bleibt.


        Gegenwärtig setze ich Hauptsächlich auf ein Linux-System. Nur noch zum Spielen habe ich auf einer zweiten Partition Windows installiert welches direkt in den Steam BigPicture Modus bootet (mein SteamOS ). Ich kann nur hoffen, das deine Hoffnungen sich nicht erfüllen denn sonst muss ich mir irgendwann wirklich nochmal nur zum starten von Steam und der Spiele eine neue Windows Version kaufen.
      • Von hodenbussard PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich find das klasse wenn die leute von GOG auch über den Tellerrand schauen
        Obwohl ja schon zig Games via PlayOnLinux von denen laufen
      • Von Dragonix PC-Selbstbauer(in)
        Es laufen ja auch nicht alle Spiele mit wine (und sie sind wenigstens ehrlich und schreibens dazu!). Auch der Komfort, fertig gebundelte Dosbox Spiele zu erhalten find ich nett .

        Was ich sehr bemerkenswert finde: Ihre Linux Version von The Witcher 2 bieten sie (noch) nicht an, aber auf Steam. Sind sie damit wirklich selber *so* unzufrieden? Hät's gern mal ausprobiert, aber so wart ich halt noch...
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Jimini

        Wenn du statt Wine lieber direkt Windows nutzt, ist das eine Sache, aber es gibt ja auch Leute, die kein Windows nutzen und somit sehr gerne auf Wine zurückgreifen

        MfG Jimini

        Ich würde schon Ubuntu nutzen und habe auch mehrere Versionen auf CD, aber nutze es nicht weil kaum eines meiner Spiele mit Wine läuft.
        Die Spiele der Liste von GOG sidn mir fast alle unbekannt, also bringt es mir noch keine Vorteile.

        Zitat von CD LABS: Radon Project
        Ein Wine-Prebuild ist besser als kein Wine-Prebuild, oder?

        Wenn es sich lohnt und es genug Spieler gibt die es wollen.
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Gamer090
        50 Spiele klingt zwar toll, aber wenn die über Wine laufen dann kann ich doch gleich die Windows Version nehmen.Da müssen erst mal Spiele kommen die für Linux entwickelt worden sind und das wird noch lange dauern, welcher Entwickler wird für eine Plattform entwickeln auf der es kaum Kunden gibt?

        Ein Wine-Prebuild ist besser als kein Wine-Prebuild, oder?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129913
Linux
GOG bringt Unterstützung für Linux: 50 Spiele verfügbar, weitere in Planung
Die Distributionsplattform Good Old Games hat bekannt gegeben, dass dort ab sofort 50 Spiele für Linux heruntergeladen werden können. Weitere 50 sollen in den kommenden Wochen und Monaten folgen, woraufhin das Angebot immer weit ausgebaut werden wird. Offiziell unterstützt werden Ubuntu 14.04 und Mint 17.
http://www.pcgameshardware.de/Linux-Software-26761/News/GOG-Linux-Spiele-1129913/
27.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/GOG-pc-games_b2teaser_169.png
good old games,linux,ubuntu
news