Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von LTB Software-Overclocker(in)
        Auto aim bei Feuerbällen
        Wenn es ein Fantasy/FPS/RPG sein soll dann sollte man das doch bitte abstellen, geht bei Skyrim doch auch, und es ist noch spielbar.
      • Von SphinxBased Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Bobi
        Wieso ist TressFX so interessant?
        Frisst nur extrem viel Leistung, ob die Haare jetzt schön sind oder nicht so realistisch kann doch egal sein, wie oft schaut man denn auf Haare (vor Allem weil das Spiel in der Egoperspektive ist).


        hanu......schaut sowieso keiner drauf............
      • Von PCGH_Carsten Redakteur
        Moin,
        Zitat von Schaffe89

        @ PCGH
        Ich will euch ja nicht kritisieren, aber dass ihr durch die Bank übertaktete Karten mit in die Benchmarks hineinnehmt, ist doch ein schlechter Scherz oder?

        Die GTX 780 Jetsream ist Prozentual deutlich stärker übertaktet wie eine Trix R9 290.
        Selbiges trifft auf die R9 290x vs. GTX 780 Ti zu.

        Erst letztes mal habt ihr eine stark übertaktete GTX 780 Ti genommen und gegen eine 1000mhz R9 290x antreten lassen und dann behauptet die GTX 780 Ti sei schneller, ohne das OC zu berücksichtigen.

        Bitte wieder zur Vergleichbarkeit zurück! Ansonsten kann man die Benchmarks vergessen.

        Unser Standard-Absatz zu den Taktraten fehlt in diesem Artikel - wir pflegen den noch nach. Derweilen kannst du ihn hier nachlesen, wenn du magst.

        Kurzum: Der Durchschnitt aller übertakteten R9-290X-Karten im PCGH-Preisvergleich beträgt 1.045/1.298 MHz inklusive der wassergekühlten Modelle. Die MSI liegt hier 0,5/3,7 Prozent drunter. Der Durchschnitt aller übertakteten Geforce GTX 780 Ti im PCGH-Preisvergleich beträgt 1.007/1.759 MHz inklusive der wassergekühlten Modelle. Unsere Gainward liegt 2,7/0,5 Prozent darunter (jeweils ohne quasi-identische Modelle desselben Herstellers oder mit anderem Spielebundle).

        Also:
        • MSI R9-290X Gaming: 1.040/1.250 MHz
        • Gainward 780 Ti Phantom: 980-1046/1.750 MHz
        Das sind die Hersteller-Takte.

        Was das oft nicht bedachte Problem ist: AMD gibt Taktraten „bis zu“ an, Nvidia gibt Taktraten „ab“ an. Daher unterscheiden sich die Modelle in der Praxis stärker als es beim Vergleich der Roh-Specs den Anschein hat und führt zu unbegründeten Anschuldigungen uns gegenüber, da wir fairerweise den real anliegenden Takt angeben, welcher inklusive Boost - und der ist bei AMD in den beworbenen Taktraten halt schon integriert.
      • Von Deathnero Komplett-PC-Käufer(in)
        Leuuuuuuuteeeeeee!!!
        Bitte liebes PCGH macht ein neues Thema auf zu:
        Die neuen Benchmarks "mit" oder "ohne" Customdesigns?
        Welche Grafikkarten werden im Test alle mitgenommen?
        ________________________________________________
        So und nun bitte B2Topic!!

        LB wird zurzeit noch entwickelt, leidermals haben sie zuerst angefangen die Grafik zu "machen" und die Story, die ganze History wollten sie später machen.
        Errinert euch nicht dieses Prinzip nicht an gewisse Spiele?
        Da, wie gesagt, ich ein paar Entwickler von diesem Projekt kenne, haben mir bereits schon paar Entwürfe der Storyline gezeigt.
        Das sogenannte Head-Up wurde bereits gemacht, die Headline ist wie wir bereits schon Spielen können:
        Selber durch verschiedene "Kombinationen" Zauber "erfinden".
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Bei Lichdom sollte TressFX 2.0 zum Einsatz kommen, welches weniger als die Hälfte der Leistung fressen sollte, wie bei Tomb Raider noch.
        Typische Entwicklung, ein begehrter Effekt wird umgesetzt und mit der Zeit sieht er besser aus, wird effizienter und aus Performancesicht praktikabler.
        Und wie kann Fortschritt allgemein egal sein?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129934
Lichdom: Battlemage
AMD-Technik-Showcase Lichdom Battlemage - Technik-Check und Benchmarks der Beta
Lichdom Battlemage ist eine spielerisch interessante Mischung aus Action-Rollenspiel und First-Person-Shooter. Und auch technisch hat sich Entwickler Xaviant nicht lumpen lassen. Lichdom basiert auf der Cryengine und weiß mit hochauflösenden, Parallax-verzierten Texturen, dynamischen Lichtquellen und natürlich jeder Menge bunten Zaubereffekten und einer hübschen Fantasy-Welt zu gefallen. Wir nehmen die aktuelle Beta genauer unter die Lupe.
http://www.pcgameshardware.de/Lichdom-Battlemage-Spiel-54265/Specials/Benchmarks-AMD-Tress-FX-1129934/
28.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Lichdom_Beta_PCGH_28-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials