Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Travel Software-Overclocker(in)
        Nach bei mir gut 2 1/2 Jahren LOL kann man Riot eigentlich nur Loben.

        Kritik wurde hier schon genannt (EUW-Server).

        Wo man sich als EUW-Spieler benachteiligt fühlt sind die RP Geschenke für Server ausfälle.
        Wenn ich mich recht entsinne haben sie 2000RP (oder1500?) für einen Tag Ausfall bekommen.

        Wir bekommen... ähm nichts!
      • Von Seabound Volt-Modder(in)
        Ich spiele seit ca. 3 Jahren LOL. In DOTA2 hab ich dann mal reingeschaut, aber nach ca. 25 Partien wieder aufgehört. Ich fand die Grafik einfach nur bescheiden und trostlos. Das hat mir das Spiel echt verfällt. Natürlich ist bei DOTA2 die Lernkurve steil, aber das geht schon. Minimum 250 Spiele wird man wohl brauchen, um wenigstens etwas Ahnung zu haben. Was mir aber wirklich unbegreiflich ist, wie man im Jahre 2013 so ne hässliche Grafik hinzimmern kann. LOL wird Grafik technisch wenigstens immer mal wieder geupdated.
      • Von Paylow Kabelverknoter(in)
        Ich spiele LoL seit knapp 4 Jahren und man kann sagen es hat sich viel getan. Größtes Problem das mich ab und an auf abstand dazu bringt ist die Community, 1 Fehler und schon fliegen die Beschimpfungen, dass ist echt traurig. Dennoch finde finde das es ein sehr guter Titel ist und für Einsteiger gut geeignet.
      • Von Khazar Software-Overclocker(in)
        LoL ist einsteigerfreundlich und spielt sich anders als Dota mehr auch nicht. Es ist nicht "Casual" und auch nicht "nooobig" und auch nicht unkomplex und auch kein anderer Blödsinn. Da kann der Sack sich sein Dota 2 noch so schön reden.
      • Von Hansvonwurst Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von der-sack88
        Trotzdem ist es im Vergleich zu den anderen MOBAs (mMn ein dummer Begriff) die Casual-Variante.

        Ja, "Casual" ist ein ziemlich dummer Begriff, vor allem bei Mobas. Mag sein, dass LoL das "Casualigste" ist. Mag sein, dass es einfacher als die anderen ist. Mag sein, dass es für Anfänger zugänglicher ist (wenn die ganzen Smurfs nicht da wären).
        Aber wenn man die Grundmechaniken mal ansatzweise begriffen hat, ist mal schon längst über das "Casual"-Verhältnis zum Spiel hinaus. Von den 116 Champs, ihren Fähigkeiten, ihren Skalierungen, ihren "Power-Spikes" mal ganz abgesehen. Und ca. 90% der Spieler die ich kenne, wissen überhaupt nicht, wie ihre "heilige" Meta begründet ist, welche Ideen dahinter stecken. (oder wie man einen halbwegs guten Support spielt)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1092225
League of Legends
League of Legends im (Nach-)Test: Weiterhin MOBA-Referenz?
League of Legends im Test: Unsere Kollegen von buffed.de haben das beliebte MOBA-Spiel vier Jahre nach Erscheinen unter die Lupe genommen. Ihr Test verrät, ob League of Legends auch angesichts starker Konkurrenz wie Dota 2 die Genre-Referenz bleibt.
http://www.pcgameshardware.de/League-of-Legends-Spiel-11721/News/League-of-Legends-im-Nachtest-1092225/
15.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/League_of_Legends_Master_Yi-buffed.jpg
league of legends,moba,riot games
news