Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Ich frage mich grundsätzlich, warum man den Textchat überhaupt "moderieren" soll... Man kann Spieler muten, dann taucht das Ganze nicht mehr auf. Wenn halt ein "get cancer and die retard" kommt, wird der Spieler halt gemutet und gut ist. Dafür ist die Funktion am Ende da. Auf solche Leute einen Gedanken zu verschwenden, lohnt sich mMn nicht.

        Abgesehen davon scheint Lyte sowieso in einer etwas anderen Welt zu leben... In einem Tweet sprach er jetzt schon mehrmals davon, Ausdrücke wie "bg" als Banngrund einzuführen, weil es ja so negativ sei.
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Cett
        Du müsstest wenn dann die MAC Adresse sperren aber auch hier gibt es mit Sicherheit Möglichkeiten der Manipulation. Ich war in der 4. Saison Platinum 1 habe aber seit ca. der Hälfte der Selbigen so gut wie nicht mehr gespielt und schaue mir nur noch Abends öfter einen Stream an. Dazu muss ich sagen, dass ich die meiste Zeit eh nur einen Helden gewählt habe, weil mir der eben am meisten Spaß macht und ich ihn unabhängig von der Position und des Matchups gespielt habe. Natürlich gab es dann auch Zeiten wo ich, aufgrund der Popularität meines Helden gar nicht Spielen konnte weil er entweder gabanned oder gewählt war.
        Ich rage quitte ja nicht, sondern sehe einfach keinen Spaß dahinter ein potenzielles 40 - 50 Minuten langes Spiel auszufechten was man dann auch noch häufig verliert. Das kann sogar sein, wenn wir eigentlich am gewinnen waren aber nicht gruppiert wird und dann wird einer immer einzeln erwischt und die andern 4 haben das Nachsehen. Jemand der behauptet, dass in so einer niedrigen Elo Gold - Diamant tatsächlich auf viel und tiefe Strategie oder auch nur viel Wissen über das Spiel trifft, der hat sich meine Meinung nach noch nicht genug mit dem Spiel auseinander gesetzt. Das ist alles nur eine Vorstufe von dem eigentlichen Spiel welches Ähnlichkeiten mit Schach hat. Da wird in der Regel blind der Meta gefolgt ohne auch nur zu hinterfragen warum die Meta genau so ist wie sie ist.
        Ich bin eben insgesamt mehr ein Theoretiker dem Strategiespiele Spaß machen und in solchen Spielen die Koordination innerhalb eines echten Teams und nicht von so einem zufälligen Haufen welchen man in der Soloqueue, gerade im niedrigen Bereich, antrifft.
        Es gibt MAC-Spoofing. Ob das aber wirklich einsetzbar ist, weiß ich nicht.
        Naja, du kannst mir unterstellen, was du willst, ich fechte auch nicht an, dass ich das Spiel in all seiner Tiefe nicht verstanden habe - das hast du aber auch nicht.Wenn es bei euch aber oftmals am Grouping liegt, dann weißt du ja genau, dass man selbst ein Spiel noch gewinnen kann, bei dem man extrem weit hinten ist. Das geht schon so weit, dass ich Spiele gewonnen habe, bei denen es am Ende 25/50 stand und das gegnerische Team einfach nicht geschafft hat, seinen Vorteil richtig auszuspielen und wir am Ende das größere Teamfight-potential hatten. Dann haben wir einen Teamfight gewonnen und sind durchmarschiert. Gerade wenn es daran liegt, dass Spieler im eigenen Team immer gecatcht werden, dann wäre doch Kommunikation gerade wichtig! Und keine Kommunikation, die darauf basiert, den anderen zu beschuldigen, weil das so gut wie immer nach hinten los geht. Eher ein "Pls carefully set up some wards", "Pls don't get catched" oder "Stay grouped, pls".
        Klar kann man es immer auf das Team schieben, wenn man verliert. Man darf aber auch nicht vergessen, dass man selber Teil des Teams ist und dass die Kommunikation im Team einfach verdammt wichtig ist. Und wenn man selber schon von Anfang an alle Spieler gemuted hat, dann fehlt einfach ein wichtiger Teil.
        Und naja - die Meta richtet sich fast immer nach nerfs und buffs von Rito. Nicht immer, aber häufig.
        gRU?; cAPS
      • Von Cett PC-Selbstbauer(in)
        Du müsstest wenn dann die MAC Adresse sperren aber auch hier gibt es mit Sicherheit Möglichkeiten der Manipulation. Ich war in der 4. Saison Platinum 1 habe aber seit ca. der Hälfte der Selbigen so gut wie nicht mehr gespielt und schaue mir nur noch Abends öfter einen Stream an. Dazu muss ich sagen, dass ich die meiste Zeit eh nur einen Helden gewählt habe, weil mir der eben am meisten Spaß macht und ich ihn unabhängig von der Position und des Matchups gespielt habe. Natürlich gab es dann auch Zeiten wo ich, aufgrund der Popularität meines Helden gar nicht Spielen konnte weil er entweder gabanned oder gewählt war.
        Ich rage quitte ja nicht, sondern sehe einfach keinen Spaß dahinter ein potenzielles 40 - 50 Minuten langes Spiel auszufechten was man dann auch noch häufig verliert. Das kann sogar sein, wenn wir eigentlich am gewinnen waren aber nicht gruppiert wird und dann wird einer immer einzeln erwischt und die andern 4 haben das Nachsehen. Jemand der behauptet, dass in so einer niedrigen Elo Gold - Diamant tatsächlich auf viel und tiefe Strategie oder auch nur viel Wissen über das Spiel trifft, der hat sich meine Meinung nach noch nicht genug mit dem Spiel auseinander gesetzt. Das ist alles nur eine Vorstufe von dem eigentlichen Spiel welches Ähnlichkeiten mit Schach hat. Da wird in der Regel blind der Meta gefolgt ohne auch nur zu hinterfragen warum die Meta genau so ist wie sie ist.
        Ich bin eben insgesamt mehr ein Theoretiker dem Strategiespiele Spaß machen und in solchen Spielen die Koordination innerhalb eines echten Teams und nicht von so einem zufälligen Haufen welchen man in der Soloqueue, gerade im niedrigen Bereich, antrifft.
      • Von Xcravier PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Cett
        Level 1 ist doch nichts schlimmes, dann hol ich mir einen Kollegen ran und wir zocken zusammen und haben Spaß dabei die Leute auszulachen im TS. Ich habe nun einmal kein Interesse an einem Teamspiel mit unreifen 10 - 16 Jährigen. Da ist die Kommunikationsbasis nicht gegeben. Ein Teamspiel gibt es nur sehr selten unterhalb der wirklich hohen Elo Grenze wo auch die Spieltheorie überhaupt verstanden wird, das ist dann aber schon das Master Tier. Sonnst kommt es nur darauf an, dass man selbst gut spielt indem man häufige Fehler vermeidet. Dazu dienen Streams und sein eigener Kopf in dem man sich die Situationen ansieht, analysisert und Konsequenzen daraus zieht. Da helfen die Mitspieler einem in keinsterlei Weise sondern nur man selbst ist dort von Belangen. Deswegen rege ich mich auch überhaupt nicht auf in dem Spiel. Die anderen können von mir aus alle in Base bleiben und AFK sein. Dann gehe ich auch AFK und mache weiter für mein Studium was und warte auf das nächste Spiel. Da steckt 0 negative Emotion dahinter und das sollte bei einem Spiel IMMER der Fall sein da es ja um Spaß geht.
        Darf ich fragen welche Elo du bist und wie dein Account heißt?
        Ist nicht persönlich oder als Anfeindung gemeint, aber den Schwachsinn den du hier von dir gibst ist wirklich nicht auszuhalten...
        Du schreibst, dass man mit den 10- bis 16-Jährigen nicht richtig spielen kann, ragequittest dann aber sobald du ein paar paar Mal stirbst. Bist du dann nicht eher derjenige mit dem man nicht spielen kann?
        Weiterhin lachst du mit deinen Freunden dir unbekannte Personen aus. Ist das nicht ein eher unreifes Verhalten, was eher auf 10- bis 16-Jährige zutreffen würde?

        Ich könnte jetzt noch Seitenweise so weiter machen, aber ich hab wirklich besseres zu tun, weil du ja, wie an deinen vorherigen Posts erkennbar ist, lieber 4-9 (je nachdem ob das gegnerische Team Spaß an einem 4vs5 hat) Spielern den Spaß an einem Spiel verdirbst anstatt einfach weiter zu spielen, auch wenn das Spiel etwas schwieriger werden wird.

        Wegen Spielern mit solch einer Einstellung finde ich es wirklich schade, dass Riot keine IP banns vergibt...
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Cett
        Level 1 ist doch nichts schlimmes, dann hol ich mir einen Kollegen ran und wir zocken zusammen und haben Spaß dabei die Leute auszulachen im TS. Ich habe nun einmal kein Interesse an einem Teamspiel mit unreifen 10 - 16 Jährigen. Da ist die Kommunikationsbasis nicht gegeben. Ein Teamspiel gibt es nur sehr selten unterhalb der wirklich hohen Elo Grenze wo auch die Spieltheorie überhaupt verstanden wird, das ist dann aber schon das Master Tier. Sonnst kommt es nur darauf an, dass man selbst gut spielt indem man häufige Fehler vermeidet. Dazu dienen Streams und sein eigener Kopf in dem man sich die Situationen ansieht, analysisert und Konsequenzen daraus zieht. Da helfen die Mitspieler einem in keinsterlei Weise sondern nur man selbst ist dort von Belangen. Deswegen rege ich mich auch überhaupt nicht auf in dem Spiel. Die anderen können von mir aus alle in Base bleiben und AFK sein. Dann gehe ich auch AFK und mache weiter für mein Studium was und warte auf das nächste Spiel. Da steckt 0 negative Emotion dahinter und das sollte bei einem Spiel IMMER der Fall sein da es ja um Spaß geht.
        Tja, was soll man dazu noch sagen. Bei mir funktioniert das Teamspiel eigentlich immer ziemlich gut, und wie gesagt, ich bin mid-Gold, also keine Über-Elo. Da spielen auch schon einige Leute, die verstanden haben, was man wann machen sollte. Klar ist das Spielverständnis nicht so tief, wie bei Master-Leuten, aber darum geht es ja nicht. Es geht darum, dass bei mir häufig Teamplay funktioniert, auch z.T. ohne Teamspeak. Und bezüglich der 10- bis 16-jährigen, tja, vielleicht solltest du dich mal an die eigene Nase fassen. Ich hab mit solchen Leuten wie gesagt kaum Probleme.
        gRU?; cAPS
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159791
League of Legends
League of Legends: Instant Feedback-System für schlechtes Benehmen eingeführt
In League of Legends gibt es ab sofort ein Tool gegen schlechtes Benehmen. Das gab Entwickler Riot jetzt bekannt. Mit dem Instant Feedback System erhalten entsprechende Spieler sogenannte Report-Karten, die aufzeigen, weshalb man gemeldet wurde.
http://www.pcgameshardware.de/League-of-Legends-Spiel-11721/News/Instant-Feedback-System-fuer-schlechtes-Benehmen-eingefuehrt-1159791/
25.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/image-buffed_b2teaser_169.jpg
league of legends,moba,riot
news